Um sicherzustellen, dass alle SEO-Methoden funktionieren in der Praxis, müssen Sie ein gründliches SEO-Audit Ihrer Website durchführen.

Sie können erkennen, welche Methoden und Strategien den Datenverkehr anregen und es Ihnen ermöglichen, Ihre Zielgruppe zu erreichen, und welche nicht, damit Sie sie verbessern oder sich auf neue konzentrieren können.

Laut der John Masterson, der als SEO-Spezialist für arbeitet Überlegene Papiere, hier ist, was Sie überprüfen müssen, um eine gründliche durchzuführen SEO-Prüfung Ihrer Website:

Site Structure

Sitemap

Erstellen Sie eine XML-Sitemap

Durch das Vorhandensein einer XML-Sitemap können die Suchmaschinen ermitteln, welche URLs sich tatsächlich auf Ihrer Website befinden, damit sie diese schneller crawlen können. Sie benötigen außerdem Sitemaps, um sicherzustellen, dass Ihre Website als ursprüngliche Inhaltsquelle angesehen wird, falls jemand sie kopiert oder darauf verweist, damit sie nicht von Google bestraft wird.

Sie können Tools wie verwenden Sitemap-Generator oder Free XML Sitemap Validator, um Ihre Sitemap automatisch zu generieren.

Bearbeiten Sie die robots.txt-Datei

Die Robots.txt-Datei wird benötigt, um den Suchmaschinenspinnen mitzuteilen, welche Seiten sie beim Crawlen Ihrer Website berücksichtigen sollten.

Durch Ändern des Inhalts der Datei können Sie verhindern, dass die Crawler den Indexinhalt duplizieren, oder sicherstellen, dass sie keine einzelnen Seiten Ihrer Website crawlen, die Sie privat und außerhalb von SERPs halten möchten. Auch hier können Sie Ihre erstellen robots.txt Datei manuell oder automatisch; Es liegt an dir.

Überprüfen Sie Weiterleitungen

Mit einem 301-Umleitungsbefehl informieren Sie die Suchmaschinen darüber, dass die Seite nicht mehr verfügbar ist, und leiten sie an eine neue Adresse weiter. Infolgedessen entfernen sie die alte URL aus ihrem Index und merken sich die neue.

Auf diese Weise können Sie auch den Datenverkehr überwachen, den Ihre 404-Seiten empfangen. Sie können eine 301-Umleitung mit implementieren Weiterleitungsprüfung.

Page Structure

Web-Seite

Titel und Meta-Beschreibung

Beachten Sie, dass Ihr Titel nicht mit der Überschrift Ihres Artikels übereinstimmt. Ihr Titel sollte zwischen 55 und 65 Zeichen lang sein (einschließlich Leerzeichen), da so viel in den SERPs angezeigt wird.

Ihre Meta-Beschreibung sollte nicht länger als 160 Zeichen sein (da ein 600-Pixel-Container zum Anzeigen verwendet wird), da alle zusätzlichen Zeichen abgeschnitten werden. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Ziel-Keyword in beide aufnehmen. Sie können eine Vorschau anzeigen, wie sie in den Ergebnissen mit aussehen SEO-Mofo.

Alt-Tag

Relevante und Bilder hoher Qualität auf Ihrer Website ist heutzutage ein Muss, aber vergessen Sie nicht, Alt-Tags und Titel für Ihre Bilder anzugeben, die relevant und beschreibend sind. Überprüfen Sie Ihre Bildtitel-Tags mit Bild-Alt-Test.

URLs

Ein weiterer Faktor, der zu Ihrer allgemeinen SEO beiträgt, sind URLs, die relevant sind und vorzugsweise Ihr Schlüsselwort enthalten, da dies Google dabei hilft, die Verbindung zwischen Ihrem Inhalt und der URL zu ermitteln.

Sie können Ihre URL erstellen automatisch or manuell.

Usability

Mobile Freundlichkeit

Da Smartphones und Tablets zu den dominierenden Geräten geworden sind, über die Benutzer Inhalte konsumieren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Website für Mobilgeräte optimiert ist. Darüber hinaus berücksichtigt der mobile Crawler von Google dies beim Ranking Ihrer Website. Sie können testen Handyfreundlichkeit hier.

Ladegeschwindigkeit

Ein weiterer wichtiger Ranking-Faktor, zumindest bei Google, ist die Ladegeschwindigkeit. Websites, deren Laden länger dauert, weisen höhere Absprungraten und kürzere On-Page-Zeiten auf, was bedeutet, dass Benutzer nicht zu viel Geduld für langsame Websites haben. Du kannst den ... benutzen hier erwähnte Werkzeuge um zu testen, wie Ihre Website in dieser Hinsicht funktioniert.

Health Checks

Defekte Links, sowohl externe als auch interne, können Ihre SEO sowie die allgemeine Benutzererfahrung beeinträchtigen. Google-Bots überprüfen Links regelmäßig, was bedeutet, dass Sie sich Zeit nehmen und Ihre ausgehenden Links regelmäßig überprüfen müssen. Sie können verwenden gebrochener Link Checker Werkzeuge, um das fehlerhafte zu finden.

Duplicate Content

Wenn Sie doppelte Inhalte haben, können Sie von Google bestraft werden, auch wenn Sie dies versehentlich getan oder Ihre Quellen korrekt referenziert haben. Verwenden Kleine SEO Tools Plagiat Checker um sicherzustellen, dass Ihr Inhalt original und einzigartig ist.

SEO Audit Toolkit (Bonus Content)

Sie können auch die folgenden Tools verwenden, um Ihre SEO-Prüfung vollständiger zu gestalten:

  • Schreiende Frog - Dieses Tool ist ein Website-Crawler, mit dem Sie einen tieferen Einblick in die SEO vor Ort erhalten, indem Sie Bilder, Links, CSS, Apps usw. überprüfen. Kommt auch in Form einer Desktop-Anwendung, die den Prozess beschleunigt.
  • SEMrush Site-Audit-Tool - Mit diesem speziellen Tool können Sie Ihre Website effizient und gründlich analysieren. Es kann alle Fehler erfassen und Empfehlungen geben. Das Hauptstück ist die Möglichkeit, Audits zu vergleichen, die Ihnen einen Einblick geben, wie sehr Sie sich verbessert haben.
  • Google Search Console - Die Google Search Console ist ein wichtiges Tool für die Pflege Ihrer Website und für eine bessere Interaktion mit Google. Kann eine Vielzahl von Fehlern erkennen.
  • WooRank - Mit WooRank können Sie Ihre Website crawlen und Indexierungsprobleme identifizieren, herausfinden, ob Metadaten fehlen, doppelte Inhalte finden, Links überprüfen und vieles mehr.
  • Zadro Web-SEO-Auditor - Dieses SEO-Audit-Tool bietet Ihnen sowohl Page Authority als auch Domain Authority für Ihre Website, die Geschwindigkeit von Google Page, Ihre Top-Keywords, die Präsenz von Social Media-Links usw.

Tools zur Barrierefreiheit und Leistungsprüfung

  • Robots.txt-Analysator - Auf diese Weise können Sie durch sorgfältige Analyse und Vorschläge, wie Sie sie verbessern können, mehr aus Ihrer robots.txt-Datei herausholen.
  • YSlow - Mit YSlow können Sie die Leistung jeder einzelnen Komponente Ihrer Website verfolgen und lernen, wie Sie sie schneller arbeiten lassen können.
  • Ahrefs - Mit Ahrefs können Sie nicht nur Ihren Datenverkehr verbessern, sondern auch überwachen, was Ihre Konkurrenten tun, und herausfinden, was sie besser machen als Sie.
  • Majestätisch - Mit Majestic können Sie alle Backlinks auf einer Seite anzeigen, die Sie gerade durchsuchen, da es auf der weltweit größten Linkindexdatenbank basiert.
  • Broken Link Checker - Mit diesem Tool können Sie den Zustand von Links in Ihren Artikeln, Seiten, Kommentaren und Feldern überwachen. Erkennen Sie auch fehlende Bilder, Weiterleitungen und Suchlinks anhand der URL. Sie können sich auch per E-Mail oder über das Dashboard der App benachrichtigen lassen.
  • Xenu Link Sleuth - Lassen Sie sich nicht von der einfachen Benutzeroberfläche täuschen. Xenu Link Sleuth ist sehr gut darin, defekte Links auf Websites zu entdecken.
  • W3C Link Checker - Fügen Sie einfach eine URL in das Feld ein, und das Tool liefert Ihnen eine Zusammenfassung, speichert Optionen in einem Cookie und so weiter.

Doppelte Inhalts- und Plagiatprüfer

  • Copyscape - Wahrscheinlich der berühmteste und nützlichste Plagiatsprüfer da draußen.
  • Kleine SEO Tools Plagiat Checker - Wenn Sie nach einem kostenlosen Plagiatsprüfer suchen, sollten Sie sich dieses Tool ansehen.
  • PlagSpotter - Sie können Kopien Ihrer Seiten sofort online finden.

Seitengeschwindigkeitsprüfer

  • PageSpeed ​​Insights - Verbessern Sie Ihre Seitengeschwindigkeit auf allen Geräten mit diesen einfachen und effizienten Tools.

Fazit

Mit diesen Tools und Tipps können Sie eine unglaublich gründliche SEO-Prüfung Ihrer Website durchführen und deren Leistung und Ranking verbessern, anstatt nur zu erraten, was funktioniert und was nicht. Verwenden Sie sie noch heute.