English English French French Spanish Spanish German German
Geekflare wird von unserem Publikum unterstützt. Wir können Affiliate-Provisionen durch den Kauf von Links auf dieser Website verdienen.
Teilen:

Wenn Sie diese 6 Online-Aktivitäten durchführen, ist ein VPN ein Muss für Sie

Wenn Sie diese 6 Online-Aktivitäten durchführen, dann ist ein VPN ein Muss für Sie
Invicti Web Application Security Scanner – die einzige Lösung, die eine automatische Verifizierung von Schwachstellen mit Proof-Based Scanning™ bietet.

Ein VPN ist ein leistungsstarkes Tool, aber leider finden Mainstream-Benutzer es nur für zwei Dinge nützlich; entweder das Entsperren geobeschränkter Inhalte oder das Verhindern des Trackings.

Viele Menschen sind nicht auf geobeschränkte Dienste angewiesen, und ehrlich gesagt stört es die meisten Menschen nicht, dass Google herausfindet, dass Sie Kätzchen gegenüber Welpen mögen. So viele Leute finden VPN überflüssig. Aber ist es außer diesen Umständen wirklich nutzlos?

In seinem Kern, a VPN wird nur Ihre Verbindung umleiten, um Ihre zu verbergen IP-Adresse und verschlüsseln Sie Ihre Daten. Diese einfache Änderung kann jedoch die Art und Weise, wie Sie mit der Online-Welt interagieren, vollständig verändern.

Möglicherweise sind Sie bereits jetzt an vielen Online-Aktivitäten beteiligt, die entweder ein VPN erfordern oder zumindest mit einem VPN erheblich verbessert werden können.

In diesem Beitrag liste ich einige gängige Online-Aktivitäten auf, für die a VPN, aber viele Leute führen sie immer noch ohne VPN durch.

Playing online games 🕹️

Jedes Online-Spiel hängt von zentralen Servern ab, um Menschen aus der ganzen Welt miteinander zu verbinden. Abhängig von Ihrem aktuellen Standort und dem Standort des Servers wird Ihre Eingabe aufgrund der für die Übertragung des Pakets erforderlichen Entfernung verzögert. Diese Verzögerung wird Ping genannt und in Millisekunden (ms) berechnet.

Wenn Sie ein reaktives Online-Spiel wie FPS, MOBA oder MMORPG spielen, ist der Ping ein wichtiger Faktor für ein reibungsloses Gameplay. Wenn sich der Server im selben Land wie Sie befindet, erhalten Sie normalerweise zwischen 15 und 60 ms (hängt auch von der Verbindungsqualität ab).

Ein Ping zwischen 50 und 100 ms wird für die meisten Spiele als gut angesehen, und sogar bis zu 150 ms Ping werden als spielbar angesehen. Sie sollten also versuchen, beim Spielen von Online-Spielen einen Ping unter 150 ms zu erreichen.

Wie hilft Ihnen nun ein VPN bei Ihrem Online-Gaming-Erlebnis? Ein VPN kann Ihren Ping verringern und stabilisieren, indem es Ihre Verbindung über seine eigenen Server optimiert.

Ihr ISP (Internetdienstanbieter) stellt möglicherweise nicht immer eine direkte Verbindung mit dem Spielserver her. Dies gilt insbesondere, wenn Sie weit entfernt vom Spielserver wohnen, sodass Ihr ISP die Verbindung möglicherweise über mehrere Netzwerke hoppt.

Ein VPN stellt eine direkte Verbindung von Ihrem ISP zu seinem eigenen Server her, der dem Spielserver, auf dem Sie spielen möchten, am nächsten ist. Dies minimiert nicht nur die Verzögerung aufgrund mehrerer Hops, sondern stabilisiert auch den Ping, da der VPN-Server normalerweise hochoptimiert ist, um Pakete zu verarbeiten und weniger Verbindungen zu haben. Dies kann zu einer Verringerung des ursprünglichen Pings um 20–150 ms führen.

Wenn ich zum Beispiel Spiele mit Servern in Europa spielen muss, bekomme ich etwa 200-250 Ping. Die Verwendung eines VPN senkt den Ping jedoch auf 140-180 ms, wodurch die Spiele zumindest spielbar sind. Im folgenden Screenshot können Sie meinen Ping sowohl mit als auch ohne VPN sehen, um sich ein Bild zu machen.

Verbessern Sie den Spiel-Ping mit VPN

Die Ping-Verbesserung ist nicht auf Fernverbindungen beschränkt. Wenn Ihr ISP Pakete schlecht handhabt oder Ihre Verbindung drosselt, senkt ein VPN den Ping weiter (auch wenn es sich um eine winzige Verbesserung handelt) und minimiert/eliminiert Ping-Spitzen.

Viele beliebte VPN-Dienste bieten einen für Spiele optimierten VPN-Dienst an, wie z ExpressVPN. Ich empfehle Ihnen jedoch, ein dediziertes Gaming-VPN wie z Austrittsverzögerung wenn Sie das VPN nur zum Spielen benötigen. Ein dedizierter Gaming-VPN ist besser für Spiele optimiert (meiner Erfahrung nach) und normalerweise auch billiger.

Torrenting

Torrenting wird oft als illegale Aktivität des Teilens von urheberrechtlich geschützter Software und Medien angesehen. Es ist jedoch nichts weiter als ein Peer-to-Peer (P2P) File-Sharing-System, bei dem sich Menschen mit dem verbinden BitTorrent-Netzwerk Daten zu teilen.

Die Art der Daten, die Personen teilen, entscheidet darüber, ob Torrenting legal oder illegal ist. Natürlich ist das Hoch-/Herunterladen von urheberrechtlich geschützter Software oder Medien definitiv illegal und kann zu rechtlichen Schritten führen.

Ein VPN ist ein Muss für Torrenting, egal ob Sie legale oder illegale Inhalte teilen. Wenn Sie rechtswidrige/urheberrechtlich geschützte Inhalte teilen (wir unterstützen dieses Gesetz nicht), dann benötigen Sie offensichtlich ein VPN, um anonym zu werden. Die Regierung, Ihr ISP und Urheberrechtsunternehmen überwachen das BitTorrent-Netzwerk auf illegale Aktivitäten. Wenn Sie unter dem Radar landen, können Sie mit Briefen bedroht oder sogar verklagt werden.

Es ist auch wirklich einfach, die IP-Adresse von Peers zu sehen; Sie können einfach eine Website wie I Know What You Download besuchen, und Sie können Torrents zusammen mit der Anzahl der Peers und ihrem Land und ihrer Stadt sehen. Jeder mit genügend Einfluss kann Sie über Ihren ISP erreichen, nicht nur Copyright-Unternehmen.

Torrents verfolgen

Auch wenn Sie keine illegalen Daten teilen, ist ein VPN aus mehreren Gründen dennoch notwendig. Das Wichtigste ist, nicht auf „Die Liste“ zu landen. Viele Agenturen und Regierungsbehörden wie NSA, MPAA, GCHQ usw. führen eine Beobachtungsliste mit Personen, die illegale Aktivitäten verfolgen sollen.

Personen, die ständig Torrents herunterladen/hochladen, sind das Hauptziel solcher Listen, da sie normalerweise etwas Illegales tun. Das Letzte, was Sie wollen, ist also, von Regierungsbehörden identifiziert und verfolgt zu werden.

Die meisten ISPs sind auch dafür bekannt, die Verbindung von Personen zu drosseln, die häufig Torrents verwenden. Sie können sogar den Dienst beenden. Wenn Sie die besten Download-Geschwindigkeiten wünschen, kann ein VPN Ihre Aktivitäten vor Ihrem ISP verbergen, sodass es nicht weiß, ob Sie Torrents verwenden oder nur einige Videos streamen.

Wenn auch in geringerem Maße, Cyber-Angriffe sind ein weiteres Problem, denn wenn Sie sich mit einem BitTorrent-Netzwerk verbinden, sind Ihre Daten für alle offen. Ein VPN verschlüsselt Ihre Daten, um die Wahrscheinlichkeit eines Cyberangriffs zu verringern.

Auch wenn jedes beliebte VPN für Torrenting gut funktionieren sollte, wird empfohlen, eines zu wählen, das strengen Datenschutzgesetzen unterliegt. Das große Problem ist, dass ein VPN-Unternehmen gezwungen ist, Regierungsgesetze zu befolgen. Wenn eine Regierung sie also zwingen kann, Ihre Daten preiszugeben, könnten Sie in Schwierigkeiten geraten, selbst wenn Ihre Daten verschlüsselt wurden.

Ich persönlich empfehle ProtonVPN für Torrenting, da es seinen Sitz in der Schweiz hat, die dafür bekannt ist, die strengsten Datenschutzgesetze zu haben. Selbst wenn Sie in Schwierigkeiten/Überwachung geraten, wird das VPN-Unternehmen nicht gegen die Forderungen der Regierung verstoßen.

Download/Upload large files

Dieses Problem plagt normalerweise Benutzer, die häufig Torrents verwenden, aber es ist nicht auf das Torrenting beschränkt. ISPs drosseln die Verbindung von Personen, die große Dateien herunterladen/hochladen, sei es als Torrents oder normale Internet-Downloads. Sie verfolgen, wie der Benutzer die Daten verwendet, und begrenzen dann die Datengeschwindigkeit, wenn Sie Aktivitäten auf der schwarzen Liste ausführen.

Die Aktivitäten umfassen in der Regel das Torrenting, das Streamen/Herunterladen von Medien und das Herunterladen großer Dateien von kostenlosen/kostenpflichtigen Software-Websites. Sobald Sie als jemand gekennzeichnet sind, der große Datenmengen herunterlädt, wird Ihre Verbindung automatisch langsamer, wenn Sie versuchen, eine große Datei herunterzuladen.

ISP-Drosselverbindung

Einige ISPs drosseln sogar die Verbindungsgeschwindigkeit für solche intensiven Aktivitäten während der Stoßzeiten des Tages für alle Benutzer.

Ein VPN verschlüsselt und verbirgt Ihre Aktivitäten vor Ihrem ISP, sodass dieser nie weiß, für welchen Zweck Sie das Internet nutzen. Da der Drosselungsprozess automatisch erfolgt und automatisch platzierte Regeln Ihre Aktivität nicht sehen können, ist der ISP gezwungen, Ihnen weiterhin die normale Download-Geschwindigkeit zu geben.

Nun, es sei denn, Ihr ISP entscheidet, dass er Ihre Internetverbindung vollständig drosseln muss (das ist sehr selten), ein VPN wird immer in der Lage sein, eine gezielte Drosselung zu verhindern.

Ich empfehle Ihnen, ein VPN mit a kill switch Option, um sicherzustellen, dass Ihre Aktivität nicht durchgesickert ist, wenn das VPN aus irgendeinem Grund die Verbindung trennt. Beliebte VPNs wie ExpressVPN, Hotspot Shield und PureVPN – alle haben einen eingebauten Notausschalter.

Using Public WiFi

Sie hätten wahrscheinlich schon davon gehört, da die meisten VPN-Anzeigen dieses Problem betonen. Ich möchte jedoch ausführlich darauf eingehen, da es aufgrund seiner einfachen Ausnutzung äußerst riskant ist.

Wenn Sie eine Verbindung zu einem offenen herstellen WLAN oder eine WLAN-Verbindung, bei der das Passwort geteilt wird Mit jedem, der danach fragt, sind Ihre Daten niemals sicher. Alle mit dem Netzwerk verbundenen Personen können die Aktivitäten der anderen mit den richtigen Tools sehen.

Öffentliches WLAN-Snooping

Apropos, wie einfach es ist, es auszunutzen, selbst wenn eine halbgebildete Person ooga booga wird „hw ich sehe wifefi trafik“, wird Google Tonnen von Ressourcen mit genauen Schritten zum Schnüffeln des WLAN-Verkehrs öffnen. Glauben Sie mir nicht? Kopieren Sie einfach die zuvor zitierten Zeilen und fügen Sie sie in die Google-Suche ein, und die Ressourcen werden geöffnet.

Durchsuchen Sie Google nach WLAN-Snooping-Ressourcen

WLAN-Snooping ist nicht auf Hacker beschränkt. Jeder mit den richtigen Werkzeugen wie NetSpot or Wierneut haien kann Ihre Online-Aktivität sehen. Abgesehen davon, dass sie Ihre Aktivitäten beobachten, können sie sogar Ihre Passwörter und Finanzdaten stehlen.

Wenn Sie sich mit einem öffentlichen WLAN verbinden und Ihre Aktivität die Anmeldung bei einer Website beinhaltet, ist dies ein erhebliches Risiko. Ein VPN verschlüsselt Ihre Daten, bevor sie über den WLAN-Router gesendet werden, sodass niemand die Daten sehen kann.

Solange Sie keinen kostenlosen VPN-Dienst nutzen, ist die Verschlüsselung eine Grundfunktion aller VPN-Dienste. Die Verwendung eines kostenpflichtigen VPNs sollte also ausreichen, um Ihre Daten bei der Nutzung von öffentlichem WLAN zu schützen.

Access content while traveling 🧳

Obwohl Sie möglicherweise Zugriff auf alle Ihre bevorzugten Websites und Dienste in Ihrer Heimatstadt haben, haben Sie möglicherweise aufgrund von geografischen Beschränkungen Probleme beim Zugriff darauf, wenn Sie ins Ausland reisen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie auf einen anderen Kontinent ziehen.

Sie werden überrascht sein, wie viele Ihrer bevorzugten Websites/Dienste wie YouTube, Facebook, Netflix, Skype, WhatsApp usw. in vielen Ländern gesperrt sind. Zum Beispiel die meisten VoIP-Dienste sind in den Vereinigten Arabischen Emiraten vollständig gesperrt, und China erlaubt keine der Google-Dienste und viele in den USA ansässige Websites/Dienste.

Wenn Sie oft reisen oder in ein anderes Land reisen möchten, benötigen Sie möglicherweise ein VPN, um auf Ihre bevorzugten Websites und Dienste zugreifen zu können. Da das VPN Ihre Verbindung verschlüsselt und Ihren Standort in einem anderen Land anzeigt, können Sie auf Websites/Dienste zugreifen, als ob Sie in einem anderen Land sitzen würden.

Ein VPN mit vielen Servern wird Reisenden empfohlen, um sicherzustellen, dass sie unabhängig von ihrem Reiseort eine optimale Verbindung zu ihrer bevorzugten Website/ihrem bevorzugten Dienst erhalten. Einige der VPNs mit hoher Abdeckung umfassen CyberGhost (7600+ Server in 90 Ländern), ExpressVPN (3000+ Server in 94 Ländern) und NordVPN (5400+ Server in 60 Ländern).

Warnung: Einige Länder mit aggressiver Zensur blockieren auch den VPN-Zugang und können rechtliche Schritte gegen die VPN-Nutzung einleiten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Haltung des Landes gegen VPNs lesen, bevor Sie eines verwenden.

Online shopping discounts 🛍️

Sicher, ein VPN kann Ihre Daten und Informationen beim Online-Shopping schützen, aber ich bin nicht hier, um darüber zu sprechen. Ein VPN kann Ihnen auch dabei helfen, beim Online-Shopping große Rabatte zu erhalten. Viele Online-Shops ändern die Preise je nach Standort des Kunden.

Dies gilt insbesondere für Dienstleistungen, die sowohl in Entwicklungs- als auch in Industrieländern verfügbar sind. Aufgrund der geringeren Kaufkraft verkaufen viele Dienstleistungen billigere Dienstleistungen in Entwicklungsländern. Sie können ein VPN verwenden, um sich in einem Land zu zeigen, in dem der Preis niedrig ist, und von dort aus billiger einzukaufen.

Beispielsweise haben viele der Apps im Google Play Store unterschiedliche Preise für verschiedene Länder. Ich werde Ihnen jedoch nicht empfehlen, diesen Trick anzuwenden, um nur ein paar Dollar zu sparen, da es entmutigend sein kann, herauszufinden, welches Land den besten Rabatt bietet, wenn überhaupt.

Obwohl Flugtickets, Hoteltickets, Mietwagen und große Hardwareunternehmen wie Microsoft oder Apple je nach Standort erhebliche Rabatte von Hunderten von Dollar anbieten können. Wenn Sie so etwas teures kaufen, lohnt es sich, den Preis in verschiedenen Ländern zu überprüfen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Browser-Cookies löschen, bevor Sie eine suchen oder verwenden Inkognito-Fenster um sicherzustellen, dass der Shop Sie nicht anhand Ihrer vorherigen Aktivität wiedererkennt.

Gedanken beenden

Ich sollte erwähnen, dass VPNs eine grundlegende Anforderung an Internetgeschwindigkeit und -stabilität haben, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn Sie keine gute Verbindung haben, dann a VPN wird sich negativ auf die Aktivitäten auswirken, die ich oben erwähnt habe. Da VPNs als mittlerer Dienst fungieren, verbrauchen sie etwas Bandbreite, um ihren Dienst anzubieten. Die meisten VPN-Dienste benötigen eine Geschwindigkeit von mindestens 10 Mbit/s, um richtig zu funktionieren, also stellen Sie sicher, dass Ihre Verbindung mindestens 10 Mbit/s schnell ist.

Danke an unsere Sponsoren
Weitere großartige Lektüre zum Thema Datenschutz
Macht Ihr Geschäft
Einige der Tools und Dienste, die Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützen.
  • Invicti verwendet das Proof-Based Scanning™, um die identifizierten Schwachstellen automatisch zu verifizieren und innerhalb weniger Stunden umsetzbare Ergebnisse zu generieren.
    Versuchen Sie es mit Invicti
  • Web-Scraping, Wohn-Proxy, Proxy-Manager, Web-Unlocker, Suchmaschinen-Crawler und alles, was Sie zum Sammeln von Webdaten benötigen.
    Versuchen Sie es mit Brightdata
  • Semrush ist eine All-in-One-Lösung für digitales Marketing mit mehr als 50 Tools in den Bereichen SEO, Social Media und Content-Marketing.
    Versuchen Sie es mit Semrush
  • Intruder ist ein Online-Schwachstellenscanner, der Cyber-Sicherheitslücken in Ihrer Infrastruktur findet, um kostspielige Datenschutzverletzungen zu vermeiden.
    MIT DER INTELLIGENTEN SCHADENKALKULATION VON Intruder