English English French French Spanish Spanish German German
Geekflare wird von unserem Publikum unterstützt. Wir können Affiliate-Provisionen durch den Kauf von Links auf dieser Website verdienen.
Teilen:

Bitbucket vs. GitHub: Welches Repository soll 2023 verwendet werden?

Bitbucket vs. GitHub
Invicti Web Application Security Scanner – die einzige Lösung, die eine automatische Verifizierung von Schwachstellen mit Proof-Based Scanning™ bietet.

Die Versionskontrolle wird in der Softwareentwicklung eingesetzt, um Änderungen am Quellcode unter Kontrolle zu halten.

In jedem Softwareentwicklungsprojekt ist es wichtig, einen Versionskontrollmechanismus zu verwenden, um dies zu ermöglichen bei gemeinsamen Projekten, Bugtracking erleichtern oder Software vereinfachen Konfigurationsmanagement.

Git ist Open-Source Versionskontrolle System, das seit seiner Gründung im Jahr 2005 von Millionen von Entwicklern weltweit übernommen wurde. Trotz seiner nahezu universellen Akzeptanz ist die alleinige Verwendung von Git schwierig, hauptsächlich weil es an benutzerfreundlichen Schnittstellen mangelt. Aus diesem Grund sind Tools entstanden, die auf der Git-Technologie aufbauen und ihr zusätzliche Dienste und Funktionen hinzufügen.

Zwei der Tools, die ein Git-Frontend anbieten, zeichnen sich durch ihre Beliebtheit aus: Bitbucket und Github. Lesen Sie weiter, um mehr über die Unterschiede zwischen diesen beiden Tools sowie die jeweiligen Vor- und Nachteile zu erfahren.

Bitbucket: Overview

Bit Bucket

Bit Bucket ist ein Cloud-basierter Git-Repository-Hosting-Service, der Entwicklern hilft, ihren Code zu speichern und zu verwalten und Änderungen daran zu verfolgen und zu kontrollieren. Seine benutzerfreundliche und einfach zu bedienende Oberfläche hat es zu einem der bevorzugten Tools für Entwickler gemacht, um Quellcode in Git-Repositories zu verwalten.

Neben der Benutzerfreundlichkeit bietet Bitbucket zusätzliche Dienste wie Teamzusammenarbeit, Projektmanagement, Tests und Codebereitstellung.

Hauptfunktionen von Bitbucket

Bitbucket zeichnet sich durch seine robuste Integration mit gängigen Tools für Teams aus. Zum Beispiel JIRA. Dieses Tool wurde ursprünglich als Bug-Tracking System, aber seine Flexibilität macht es geeignet für die Verfolgung von Problemen, Servicetickets und Projektmeilensteinen.

Außerdem lässt sich BitBucket über seine Cloud-Version in Trello integrieren und kann Branches, Commits und Pull-Requests in seine Dashboards integrieren. Andere bemerkenswerte Integrationsoptionen sind Crucible, Bamboo, Jenkins und HipChat.

Ein weiterer Vorteil von Bitbucket sind die Sicherheitsfunktionen der Enterprise-Klasse. Seine privaten Repositories verwalten Quellcode mit Priorität Sicherheit. Dies geschieht durch verschiedene Maßnahmen, einschließlich Bedrohungsmodellierung, automatisches Scannen, Drittanbieter-Audits und strenge Sicherheitskontrollen.

Die kostenpflichtigen Tarife von Bitbucket bieten noch mehr Sicherheit, wie z Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), Whitelisting von IP-Adressen, Datenverschlüsselung bei der Übertragung und Unterstützung von Sicherheitsschlüsseln. Außerdem wird innerhalb der kostenpflichtigen Pläne die Einhaltung von Zertifizierungen wie ISO/IEC 27018 zum Schutz personenbezogener Daten in öffentlichen Clouds und GDPR zur Einhaltung der EU-Anforderungen garantiert.

GitHub: Overview

GitHub

GitHub ist ein Dienst zur Quellcodeverwaltung mit einer riesigen Open-Source-Community. Im Gegensatz zu Bitbucket, das private Repositories priorisiert, konzentriert sich GitHub auf öffentliche Repositories, wodurch Code einfach geteilt werden kann.

Diese Qualität hat praktisch jeden Entwickler dazu veranlasst, eine zu haben GitHub-Repository das als Schaufenster für ihre Arbeit dient, so wie Autoren ihre Blogs oder Models ihre Fotobücher haben. Dazu bietet es seine GitHub-Seiten an, eine Funktion zum Veröffentlichen und Hosten von Inhalten innerhalb von GitHub.

Die einfache Codefreigabe macht GitHub nicht unbedingt zur besten Wahl für Softwareentwicklungsteams, die eifersüchtig auf ihr geistiges Eigentum sind. Aber es ist unentbehrlich, um die Philosophie von zu bewahren Open Source Software lebendig.

Hauptmerkmale von GitHub

Zu den Funktionen von GitHub gehört die Möglichkeit, das Schließen zu fördern Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Mitgliedern des Entwicklungsteams. Dazu gehören hoch geschätzte Funktionen wie die kollaborative Codeüberprüfung und hervorgehobene Codekommentare.

Weitere wichtige Funktionen von GitHub sind das Hinzufügen von Meilensteinen und Tags innerhalb von Projekten, was für die Versionsverwaltung und das Softwarekonfigurationsmanagement unerlässlich ist. Ebenfalls sehr nützlich ist ein integrierter Issue-Tracker, der hilft Fehler und Bugs verfolgen in der Software.

GitHub bietet native Desktop-Anwendungen für Windows und Mac sowie eine Android-App. Es unterstützt über 200 Programmiersprachen und praktisch jedes erdenkliche Dateiformat.

Während die offene und kollaborative Philosophie von GitHub ein Risiko für Unternehmen oder Entwicklungsteams darstellen kann, die um die Sicherheit ihres Quellcodes besorgt sind, bietet das Tool Sicherheit in Form einer Zwei-Faktor-Authentifizierung für Anmeldung und Support SSL, SSH und HTTPS für die sichere Übertragung von Informationen zwischen Servern und Clients.

Schließlich bietet GitHub eine Architektur von APIs, die die Integration von Tools von Drittanbietern erleichtern. Es gibt APIs für mehrere beliebte Tools und Plattformen, wie z Asana und Zendesk zur Fehler- und Problemverfolgung; Travis, CodeClimate und CloudBees für kontinuierliche Integration (CI); und Cloud-Hosting auf Windows Azure, AWS und Google Cloud.

Key Differences: Bitbucket vs. GitHub

Hauptunterschiede zwischen Bitbucket und GitHub

Der Hauptunterschied zwischen Bitbucket und GitHub besteht darin, dass kleine Entwickler GitHub in der Open-Source-Community allgemein angenommen haben, um ihre Entwicklungsarbeit zu hosten.

Andererseits hatte Bitbucket noch nie einen so starken Fokus auf Open Source. Anfangs war seine Oberfläche komplexer und unhandlicher als die von GitHub. In letzter Zeit hat sich dies jedoch so weit geändert, dass es positive Bewertungen für seine Benutzererfahrung erhält.

Der Online-Editor von Bitbucket gilt als eine der besten Optionen, um Code direkt online zu bearbeiten, ohne mit Dateien zu arbeiten, die auf dem lokalen Speicher gehostet werden.

Die Benutzeroberfläche von Bitbucket konzentriert sich auf ein Bedienfeld, das Benutzern einfachen Zugriff auf ihre Repositorys ermöglicht. Diese Schnittstelle unterstützt alle Funktionen von Git, einschließlich SSH Schlüsselverwaltung, Pull-Request-Filterung und Problemverfolgung.

GitHub bietet zwar eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche für Anfänger, erfordert jedoch, dass der Benutzer weiß, wie die Git-Befehlszeile in bestimmten Situationen verwendet wird. Zum Beispiel, wenn Sie große Open-Source-Projekte verwalten müssen.

Bemerkenswert in der GitHub-Oberfläche ist die Unterstützung für die kollaborative Codeüberprüfung, Aufgabenverfolgung und -steuerung sowie DevOps-Funktionen wie z CI / CD. Seine zusätzlichen Tools wie GitHub Desktop erweitern die Möglichkeiten zur gemeinsamen Verwaltung von Git-Code weiter.

Preferred Use Cases: Bitbucket vs GitHub

Nachdem wir die Unterschiede zwischen den beiden Quellcodeverwaltungssystemen gesehen haben, können wir einige Anwendungsfälle auflisten, für die Bitbucket besser geeignet ist, und andere, für die GitHub die bessere Wahl ist.

Bevorzugte Anwendungsfälle für BitBucket und GitHub

Bevorzugte Anwendungsfälle für Bitbucket

Hochsichere Codespeicherung:

Für Unternehmen, die maximale Sicherheit bei der Speicherung ihres Quellcodes benötigen, ist Bitbucket mit seinen Sicherheitsfunktionen der Enterprise-Klasse (unter anderem IPv6-Unterstützung, IP-Whitelisting, PCI-DSS-, SOC-II- und III-Zertifizierungen) die beste Wahl.

Verteilte Teams:

Bitbucket bietet intelligente Spiegelung für verteilte Teams. Mit dieser Funktionalität erreicht das Tool eine höhere Geschwindigkeit beim Klonen von Arbeitsumgebungen und verkürzt die Abrufzeiten bei gleichzeitiger Gewährleistung der Sicherheit und Synchronisierung der Arbeit.

Codeintegrierte Dokumentation:

Für Entwicklungsteams, die die Dokumentation ihrer Projekte in den Code integrieren müssen, ist Bitbucket die bevorzugte Option, da jedes Code-Repository sein eigenes Wiki hat.

Diese Funktionalität bedeutet, dass Sie alle Informationen und Notizen, die Sie benötigen, in die Plattform aufnehmen und sie während Ihres Aufenthalts griffbereit haben können Entwicklungszyklus. Darüber hinaus können Sie das Wiki verwenden, um Ihre zu hosten Softwaredokumentation kontinuierlich, egal ob Sie es öffentlich oder privat machen müssen.

Bevorzugte Anwendungsfälle für GitHub

Bevorzugte Anwendungsfälle für GitHub

Öffentliche und Open-Source-Projekte:

GitHub hat sich den Ruf als „die“ Open-Source-Entwicklungsplattform erworben. Wenn Sie Ihren Code mit der Welt teilen möchten – sei es, um Ihre Arbeit zu präsentieren oder um zusammenzuarbeiten – ist es selbstverständlich, dass Sie ihn auf GitHub veröffentlichen, wo andere Entwickler ihn finden und damit arbeiten können.

Freiberufliche und unabhängige Entwickler:

Aufgrund seiner offenen Natur ist GitHub die ideale Plattform für freiberufliche oder unabhängige Entwickler, um ihre Arbeit mit Arbeitgebern zu teilen oder sie der Welt bekannt zu machen. Aber GitHub ist auch die Heimat vieler namhafter Unternehmen und Projekte, die Open Source priorisieren. Zum Beispiel die Reagieren und Bootstrap-Frameworks vertrauen ihren Code GitHub an.

Pricing and Comparisons: Bitbucket vs GitHub

Preise und Vergleiche

Die Bitbucket-Preise variieren je nach Anzahl der Benutzer. Die kostenlose Version unterstützt bis zu 5 Benutzer, mit einem Limit von 1 GB für die maximale Dateigröße, die gespeichert werden kann.

Die Standard- und Premium-Versionen (3 bzw. 6 US-Dollar pro Benutzer/Monat) haben keine Begrenzung der Benutzeranzahl und erweitern die maximale Dateigröße auf 5 bzw. 10 GB.

Die pro Monat verfügbaren Minuten für Builds (bereitgestellt von AWS) variieren ebenfalls je nach Plan: 500 Minuten pro Monat für den kostenlosen Plan, 3,500 Minuten für den Standardplan und 10,000 Minuten für den Premiumplan.

Bitbucket-Integrationsoptionen (Jira, Trello, CI/CD) sind in allen Tarifen verfügbar. Der Premium-Plan bietet exklusive Funktionen wie Smart Mirroring, zweistufige Authentifizierung, IP-Whitelisting und Bereitstellungsberechtigungen.

Bitbucket bietet auch selbst gehostete Optionen mit einmaligen oder jährlichen Zahlungsoptionen. Die einmalige Serverversion skaliert von 10 bis 2,000 Benutzern, mit Preisen zwischen 10 und 69,800 US-Dollar.

Bitbucket-Preispläne

FreiStandard$3/Benutzer/MonatPremium$ 6 / Benutzer / Monat
BenutzerlimitBis zu 5-BenutzernUnbegrenzteUnbegrenzte
Bauen Sie Minuten50 min/Monat2500 min/Monat3500 min/Monat
Git-Speicher für große DateienBis zu GB 1Bis zu GB 5Bis zu GB 10
Unbegrenzte private Repositories
Jira / Trello / CI/CD-Integration
Unbegrenzte Pull-Request-Reviewer
Code-EinblickeDrei IntegrationenUnbegrenzteUnbegrenzte
Bereitstellungsumgebungen105050
Schecks zusammenführen
Erzwungene Zusammenführungsprüfungen
Bereitstellungsberechtigungen
IP-Whitelisting
Erforderliche Bestätigung in zwei Schritten
UnterstützungNur GemeinschaftStandardStandard
Bitbucket-Preispläne

GitHub-Preispläne

Preise von GitHub enthält eine kostenlose Version ohne Begrenzung der Anzahl öffentlicher und privater Repositories. Es gibt jedoch eine Beschränkung von 3 Mitwirkenden und 500 MB Speicherplatz pro privatem Repository.

Die kostenpflichtigen Pläne (Team oder Enterprise) bieten mehr Speicherplatz, bessere Sicherheitsfunktionen und Tools für Entwickler sowie eine strenge Berechtigungskontrolle für private Repositories.

Der Team-Plan von GitHub kostet 4 US-Dollar pro Monat/Benutzer und bietet 3,000 Aktivitätsminuten pro Monat plus 2 GB GitHub-Paketspeicher. Der Enterprise-Plan kostet 21 US-Dollar pro Monat/Benutzer, bietet 50,000 Aktivitätsminuten pro Monat, 50 GB Speicherplatz und fügt erweitertes Auditing hinzu. Mit dem Enterprise-Plan können Sie auch eine selbst gehostete Version erhalten, wenn Sie mehr Sicherheit und bessere Leistung benötigen.

GitHub-Preispläne

FreiTeam$ 4 / Monat / BenutzerEnterprise$ 21 / Monat / Benutzer
Öffentliche RepositoriesUnbegrenzteUnbegrenzteUnbegrenzte
Private DepotsUnbegrenzteUnbegrenzteUnbegrenzte
Limit für GitHub-Aktionen2,000 Minuten / Monat3,000 Minuten / Monat50,000 Minuten / Monat
GitHub-Paketspeicher500 MB 2 GB50 GB
Automatisierte Sicherheitsupdates
Code-Besitzer
Team-Zugriffskontrollen
GitHub-Sicherheitshinweise
Fortgeschrittene Auditierung
GitHub-Preispläne

Schlussfolgerungen

GitHub und Bitbucket sind Quellcode Steuerungstools basierend auf Git. Beide sind robust, zuverlässig und relativ leicht zu erlernen. Diese Qualitäten haben sie zu den größten Repository-Verwaltungsplattformen auf dem Markt gemacht. Sie haben viele Ähnlichkeiten, was die Auswahl zwischen ihnen schwierig macht.

Wenn Sie sich jedoch zwischen diesen beiden Optionen entscheiden müssen, beachten Sie diese einfache Faustregel: Bitbucket ist besser für Teams, die gemeinsam an privaten Softwareprojekten arbeiten, während GitHub de facto führend in der Open-Source-Welt ist.

Das Gute ist, dass Sie beide Dienste kostenlos ausprobieren und dann einen der beiden als Ihre Repository-Plattform auswählen können. Und wenn Sie möchten, können Sie Ihr kostenloses Konto auf der anderen Seite behalten.

Danke an unsere Sponsoren
Weitere großartige Lektüre zum Thema Entwicklung
Macht Ihr Geschäft
Einige der Tools und Dienste, die Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützen.
  • Invicti verwendet das Proof-Based Scanning™, um die identifizierten Schwachstellen automatisch zu verifizieren und innerhalb weniger Stunden umsetzbare Ergebnisse zu generieren.
    Versuchen Sie es mit Invicti
  • Web-Scraping, Wohn-Proxy, Proxy-Manager, Web-Unlocker, Suchmaschinen-Crawler und alles, was Sie zum Sammeln von Webdaten benötigen.
    Versuchen Sie es mit Brightdata
  • Semrush ist eine All-in-One-Lösung für digitales Marketing mit mehr als 50 Tools in den Bereichen SEO, Social Media und Content-Marketing.
    Versuchen Sie es mit Semrush
  • Intruder ist ein Online-Schwachstellenscanner, der Cyber-Sicherheitslücken in Ihrer Infrastruktur findet, um kostspielige Datenschutzverletzungen zu vermeiden.
    MIT DER INTELLIGENTEN SCHADENKALKULATION VON Intruder