English English French French Spanish Spanish German German
Geekflare wird von unserem Publikum unterstützt. Wir können Affiliate-Provisionen durch den Kauf von Links auf dieser Website verdienen.
Teilen:

Browser Fingerprinting 101: Was, wie und warum [Eine Anleitung]

Browser-Fingerprinting-1
Invicti Web Application Security Scanner – die einzige Lösung, die eine automatische Verifizierung von Schwachstellen mit Proof-Based Scanning™ bietet.

Browser-Fingerprinting ist eine Möglichkeit, Informationen über Ihr Gerät von Ihrem Webbrowser zu erhalten. 

Ein Browser-Fingerabdruck verhält sich wie ein Online-Fingerabdruck, der verwendet wird, um Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen, Sie anzusprechen und Ihr Gerät unter vielen zu finden. 

Wie Sie vielleicht wissen, ist jeder Fingerabdruck einzigartig und gehört nur einer Person. In der Online-Welt verweisen Browserkonfigurationen auf Einzelpersonen.

Das bedeutet, wenn Benutzer dieselben Browser verwenden, sind ihre Software- und Hardwarekonfigurationen unterschiedlich und fungieren als ihre Benutzer-IDs. 

Viele große Unternehmen und Unternehmen sammeln Benutzerinformationen heimlich über Cookies. Mit der steigenden Nachfrage nach Benutzerinformationen werden Daten zur Währung des Internets, mit der Unternehmen Geld verdienen können.

In diesem Artikel erläutere ich anhand von Beispielen, was Browser-Fingerprinting ist, wie es funktioniert, seine Techniken und Vorteile und vieles mehr.

Lasst uns beginnen!

What is Browser Fingerprinting?

Browser-Fingerprinting ist eine moderne und genaue Technik, um die Aktivität eines Benutzers über Browser hinweg zu verfolgen und eindeutig zu identifizieren Browsern. Auf diese Weise können Websites Informationen über Benutzer sammeln und diese verwenden, um ihre Angebote zu verbessern, Kundenerwartungen zu erfüllen und das Wachstum des Unternehmens voranzutreiben. 

Was-Ist-Browser-Fingerprinting

Moderne Techniken erfordern Skripte (Anweisungen, die den Browser anleiten, was zu tun ist), um still im Hintergrund zu arbeiten. Es hilft, Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Gerät sowie Zeitzone, Sprache, Betriebssystem, Plugins, Bildschirmauflösung usw. zu identifizieren.

Browser-Fingerprinting wurde ursprünglich für Sicherheitszwecke entwickelt, wird aber heute von vielen Unternehmen zum Sammeln von Benutzerinformationen verwendet.

Es ermöglicht Vermarktern zu verstehen, wer ihre Besucher sind und welche Aktivitäten sie auf der Website durchführen. Der wichtige Punkt ist, dass das Browser-Fingerprinting sehr genau ist, sodass sich Unternehmen auf die erhaltenen Daten verlassen und sie nutzen können.

Wenn also ein Benutzer eine Website besucht, werden seine Online-Daten, wie Login-Benutzer-ID, Passwort oder andere Informationen, die er angegeben hat, alle Muster sicher aufgezeichnet. Diese Daten sind in der Regel der Fingerabdruck dieser bestimmten Person.

Diese Technik ist sehr nützlich bei der Vorbeugung Cybersicherheitsbetrug. Websitebesitzer können die Benutzer mithilfe von Spoofing-Tools oder Emulatoren leicht erkennen und ihre Absichten auf der Website durch ihre Online-Aktivitäten nachvollziehen.

Browser-Fingerprinting kann die folgenden Daten in Bezug auf die Hardware- und Softwarekonfigurationen der Benutzer sammeln:

  • Systemschriften
  • Betriebssystem
  • Ob Cookies aktiviert sind
  • Betriebssystemsprache
  • Webbrowser-Erweiterungen
  • HTTP-Header-Attribute
  • User-agent
  • Ob der Benutzer einen sicheren Browser verwendet
  • Ob der Benutzer einen Tor-Browser verwendet
  • Audiokontextanalyse
  • Berührungsunterstützung
  • Lokale Datenbanken durchsuchen
  • Sensoren, einschließlich Näherung, Gyroskop, Beschleunigungsmesser usw.
  • Navigator-Eigenschaften

Beispiel: Browser-Fingerprinting wird von Werbevermarktern verwendet, um Kundenbedürfnisse zu identifizieren und dieselben Anzeigen anzuzeigen, wenn sie sich über denselben Browser anmelden. Unternehmen wie Google und Facebook verdienen Milliarden mit Benutzerinformationen und schützen die Daten auch vor Hackern. 

Browser Fingerprinting Techniques 

Beim Generieren eines genauen Browser-Fingerabdrucks durch JavaScript sind viele Techniken beteiligt. Wenn die Rohinformationen zusammengefügt werden, zeigen sie eine einzigartige Kombination von Daten, die einen digitalen Fingerabdruck der Benutzer bilden. 

Techniken

Es kann Informationen wie das Gerätemodell des Benutzers, das Betriebssystem, die Browserversion, die Zeitzone, die bevorzugte Sprache, die Bildschirmauflösung, Werbeblocker verwendet, und andere granulare technische Spezifikationen der Grafikkarte, CPU usw. des Benutzers. 

Lassen Sie uns nun die verschiedenen Techniken besprechen, die beim Browser-Fingerprinting verwendet werden. 

# 1. Leinwand Fingerabdruck

Wenn eine Website ein HTML5-Canvas-Element verwendet, um die Abweichungen in den Grafiktreibern eines Benutzers, GPU oder Grafikkarten, es wird als Leinwand-Fingerabdruck bezeichnet. 

Der Moment, in dem der Benutzer eine Website in einem Browser öffnet; Das Skript zeichnet das Bild, das mit Text überlagert wird. Als nächstes erfasst das Skript die Webbrowser-Aktivitäten des Benutzers und wie es den Text sowie das Bild gerendert hat. 

Jedes Gerät verfügt über eine Vielzahl von Treibern und Hardware, die Bilder unterschiedlich rendern, indem sie ihre Form oder Farbe verzerren. Schließlich wird ein Hash berechnet, indem die Daten des Bildes verwendet werden, die weiter unter den Canvas-Fingerabdruck fallen. 

Canvas Fingerprint ist eine der genauesten Fingerabdrucktechniken, die im Hintergrund arbeitet. Dies macht es zur am häufigsten verwendeten Skripttechnik, da Benutzer erkennen können, dass das Fingerprinting im Hintergrund abläuft. 

# 2. WebGL-Fingerprinting

WebGL ist eine weitere Browser-Fingerprinting-Technik, die dem Canvas-Fingerprinting ähnelt. Es verwendet auch den Browser, um einzigartige Bilder außerhalb des Bildschirms zu rendern. Diese Bilder unterscheiden Benutzer basierend auf den Grafiktreibern und der Hardware. 

# 3. Fingerabdruck von Mediengeräten

Beim Fingerabdruck von Mediengeräten wird eine Liste der angeschlossenen Geräte zusammen mit ihren IDs auf dem PC oder Laptop eines Benutzers gesammelt. Dazu gehören alle internen Medienkomponenten wie Audiokarten, verbundene Geräte wie Kopfhörer, Grafikkarten und mehr. 

mediadevicefingerprinting

Diese Technik ist nicht weit verbreitet, da ein Benutzer Zugriff auf seine Kamera und Mikrofone gewähren muss, um die Liste der verknüpften Geräte zu erhalten. Dienste wie Video-Chat-Dienste, die von Natur aus einen Mikrofon- oder Webcam-Zugang benötigen, können diese Technik verwenden.

# 4. Audio-Fingerabdrücke

Während andere Techniken Browser dazu zwingen, ein Bild oder Text zu rendern, überprüft die Audio-Fingerprinting-Technik den Ton des Geräts. Die Browserversionen verwenden Schallwellen, die vom digitalen Oszillator und Variationen in der CPU-Architektur erzeugt werden. 

Durch diese Technik können Vermarkter und Websitebesitzer leicht zwischen Benutzern unterscheiden und ihre einzigartigen Informationen erhalten. 

How Browser Fingerprinting Works?

Websites verwenden Skripte. Diese Skripte werden im Hintergrund des von den Benutzern verwendeten Webbrowsers ausgeführt. Mit Hilfe dieser Skripte funktioniert das Browser-Fingerprinting. Heutzutage enthalten Webbrowser integrierte Funktionen, die als APIs bekannt sind.

Website-Skripte verwenden diese APIs, um Informationen zu sammeln. Natürlich sind Skripte darauf ausgelegt, Fotos oder Videos zu rendern. Daher können Sie sie nicht blockieren. Dies bedeutet, dass niemand das Sammeln von Informationen stoppen kann, da Browser-Fingerprinting-Skripte wie die gleichen Skripte aussehen, die auf einer Website ausgeführt werden. 

Browser-Fingerabdruck funktioniert

Diese Skripte sammeln die erforderlichen Attribute wie Browsereinstellungen des Betriebssystems, Plugins, Gerätespezifikationen, Betriebssystem, Video- und Audiofunktionen, Benutzeragenten, Zeitzone und mehr. Viele Werbenetzwerke und Websitebesitzer teilen sich die Browser-Fingerprinting-Funktionalität, um Cross-Site-Tracking durchzuführen.

Sie können verschiedene Techniken verwenden, um die Details zu sammeln, einschließlich Suchverlauf, Nachrichtenpräferenz, Einkaufen und mehr. Diese Techniken sind Canvas Fingerprinting, webGL Fingerprinting, Media Device Fingerprinting und Audio Fingerprinting. 

Why do Businesses Use Browser Fingerprinting?

Warum-verwenden-Unternehmen-Browser-Fingerprinting

Browser-Fingerprinting bietet Unternehmen zahlreiche Vorteile. Lassen Sie uns sie kurz besprechen:

Benutzer identifizieren

Die Hardware- und Softwarekonfiguration jedes Benutzers ist einzigartig, was bedeutet, dass Websitebesitzer die Konfiguration des Benutzers einfach in die Benutzer-ID umwandeln können. Es wird ihnen leicht fallen, den Benutzer zu identifizieren, sodass sie jede Bewegung des Benutzers auf der Website verfolgen können. Es wird Unternehmen auch dabei helfen, ihre Besucher in zahlende Kunden umzuwandeln. 

Bereitstellung maßgeschneiderter Inhalte

Einer der Vorteile einer Benutzer-ID besteht darin, dass sie dem Benutzer spezifische Inhalte in Bezug auf seine Bedürfnisse anbieten können. Dazu gehört die Weiterleitung zu geeigneten Ressourcen oder geolokalisierten Webseiten.

Sobald Websitebesitzer wissen, dass sie es mit einem Stammkunden zu tun haben, können sie einzigartige Angebote wie Treuepunkte, spezielle Rabattgutscheine, Boni usw. senden. 

Blockieren von Kontoübernahmeversuchen

Eine eindeutige Benutzer-ID hilft Websites zu erkennen, wenn jemand von einem anderen Standort versucht, sich bei Ihrem Benutzerkonto anzumelden. Dies wird die einfachere Technik, um verdächtige Anmeldeversuche zu erkennen. Es ist ein lohnendes Anti-Betrugs-Tool, das neue Geräteanmeldungen blockieren kann, wenn sie verdächtig sind. 

Verbindungen zwischen Benutzern erkennen

Wenn die Konfigurationen bei den Benutzern ähnlich sind, können sie leicht vermuten, dass sie es mit demselben Benutzer zu tun haben, der versucht, einen Multi-Accounting-Angriff zu versuchen. Dadurch ist es einfach zu Betrug verhindern und andere Probleme. 

Beispielsweise können Online-Casinos und Glücksspielunternehmen zusätzlichen Schutz erhalten, indem sie geheimes Spielen blockieren (eine Person gibt vor, Multiplayer zu spielen). 

Verdächtige Verbindungen markieren

verdächtige Verbindungen

Vermarkter und Eigentümer können verdächtige Benutzerkonfigurationen leicht aufdecken, indem sie auf Setups verweisen wie: 

  • Spoofing-Tools und Emulatoren: Software, die entwickelt wurde, um die Daten zu maskieren und Konfigurationen von anderen Setups zu replizieren
  • Proxy, Tor-Nutzung und VPN: Software, die darauf ausgelegt ist IP-Adressen verbergen indem der Datenverkehr des Benutzers durch andere Netzwerke geleitet wird

Diese Art von Datenpunkten hilft nicht immer bei der Betrugserkennung, aber Sie sollten sich solcher Benutzer bewusst sein, um Risiken zu vermeiden. 

IP Address vs. Browser Fingerprinting

Das IP-Adressprotokoll sendet jedes Mal Anfragen an einen empfangenden Server, wenn der Benutzer mit einem Dienst oder einer Website interagiert. Dies liegt daran, dass der Empfänger oder empfangende Server einen Standort benötigt, dh eine IP-Adresse, um die Antwort zu senden. 

Ihre IP-Adresse ist eine eindeutige Folge von Funktionen, die direkt auf den Standort des Geräts verweisen. Website-Eigentümer können andere Websites, die Sie besuchen, und das Konto, bei dem Sie sich anmelden, zusammen mit Ihrer Geolokalisierung nachverfolgen.

So können Sie Websitebesitzer daran hindern, Sie zu verfolgen, wenn sie die IP-Adresse verwenden, um die Details des Benutzers zu erhalten.

Das Browser-Fingerprinting unterscheidet sich geringfügig vom IP-Adress-Fingerprinting oder Geräte-Fingerprinting. Obwohl das Ziel beim Browser-Fingerabdruck dasselbe ist (Erfassen von Informationen), ist die Art und Weise, wie Details erfasst werden, unterschiedlich. 

Website-Eigentümer verwenden Website-Skripte, um wichtige Informationen über Besucher für ihr Unternehmen zu sammeln. Im Vergleich zum Geräte-Fingerprinting ist das Browser-Fingerprinting eine genauere Technik zum Sammeln von Benutzerinformationen. 

So testen Sie auf Browser-Fingerprinting

Test-für-Browser-Fingerprinting

Es stehen mehrere Tools zur Verfügung, um die Eindeutigkeit des Browser-Fingerabdrucks zu überprüfen. Tools können erkennen, wie einzigartig Ihre Daten sind, indem sie eine Liste von Attributen oder Datenpunkten verwenden.

Die am häufigsten verwendeten Attribute sind, ob die Cookies aktiviert sind, welche Art von Browser und Betriebssystem der Benutzer verwendet, welche Plattform, ob Tracking-Cookies blockiert werden und mehr. 

Sie können verschiedene Tests durchführen, um dies zu überprüfen Browsersicherheit Schwachstellen zu vermeiden. 

Prevent Browser Fingerprinting Fraud

So-verhindert-man-Browser-Fingerprinting-Betrug

Es ist praktisch nicht möglich, den Schutz vor Browser-Fingerprinting vollständig zu aktivieren. Es gibt jedoch einige Tools, die dazu beitragen können, die Privatsphäre der Benutzer zu schützen und die Möglichkeit von Betrug zu minimieren. Einige der Methoden zur Verhinderung von Browser-Fingerprinting-Betrug sind:

Verwendung eines zuverlässigen Browsers

# 1. Avast Secure Browser

Verhindern Sie die Verfolgung Ihrer Online-Aktivitäten mit Avast Secure Browser und stärken Sie Ihre Privatsphäre. Es wird von Sicherheitsexperten erstellt, ist einfach einzurichten und bietet schnelleres Surfen. 

Egal, ob Sie Online-Banking und -Shopping bevorzugen, schalten Sie den Bankmodus ein und bewahren Sie Ihre persönlichen Daten sicher auf. Avast Secure Browser funktioniert am besten mit avast Free Antivirus und kann alle Ihre Fronten schützen, indem es seinen sicheren Browser mit dem Antivirus koppelt. 

avastsecurebrowser

Mit Avast Secure Browser können Sie mithilfe erweiterter Sicherheitsfunktionen sicher surfen. Es wird verhindern, dass Hacker Ihre persönlichen Daten stehlen, blockieren böswilligen Downloads und Websites und erkennt, ob die von Ihnen besuchten Websites verschlüsselt sind. 

Sie können Ihre digitale Identität maskieren, Online-Tracking blockieren und Ihre Anmeldedaten kontrollieren avast Sicherer Browser. Außerdem können Sie Ihre Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen an einem einzigen Ort verwalten. Außerdem können Sie ohne Werbeunterbrechungen schneller surfen. 

# 2. Trotzen

Holen Sie sich die beste Online-Privatsphäre mit Trotzen, das dreimal schneller als Chrome ist und Online-Datenschutz von großen technisch versierten Unternehmen bieten kann.

Brave kann gruselige Anzeigen und Tracker auf jeder von Ihnen besuchten Website blockieren. Laden Sie einfach das Tool herunter und erhalten Sie alle Vorteile von Inkognito-Fenstern, VPN, privater Suche, Werbeblocker usw. an einem einzigen Ort.

trotzen

Sie können ganz einfach und schnell Erweiterungen, gespeicherte Passwörter, bookmarks, und mehr, indem Sie innerhalb einer Minute zum erweiterten Browser wechseln. Brave bietet eine unabhängige Suche, Offline-Wiedergabelisten, einen anpassbaren Newsfeed, kostenlose Videoanrufe und mehr.

Sie erhalten außerdem erweiterte Funktionen für Ihre Online-Privatsphäre sowie erweiterte Sicherheit, Belohnungen usw. Sie sparen Zeit und Bandbreite und schützen gleichzeitig Ihre Online-Aktivitäten vor Trackern und Werbeblockern. 

# 3. Tor-Browser

Schützen Sie Ihre Online-Aktivitäten vor Zensur, Überwachung und Verfolgung, indem Sie verwenden Tor-Browser. Es unterstützt macOS, Windows, Android und Linux. Wenn Tor in Ihrem Land blockiert ist, können Sie es während des Einrichtungsvorgangs so konfigurieren, dass es sich mit einer Bridge verbindet. 

Tor Browser

Es blockiert Browser-Plugins wie QuickTime, RealPlayer, Flash und andere, um zu verhindern, dass Ihre IP-Adresse preisgegeben wird. Mit Tor müssen Sie keine Add-Ons oder Plugins installieren, da dies zu einer Gefährdung Ihrer Privatsphäre führen kann. 

Tor Browser wird mit NoScript, HTTPS-Only-Modus und anderen Patches geliefert, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Es setzt kostenlose und Open-Source-Datenschutztechnologien für Sie ein. 

Verwendung eines Qualitäts-VPN

# 1. ProtonVPN

Schützen Sie sich online, indem Sie ProtonVPN Dies ist eine Schweizer Hochgeschwindigkeits-VPN-Technologie, die Ihre Online-Privatsphäre schützt. Sein sicheres VPN sendet den Internetverkehr durch einen VPN-Tunnel, sodass Ihre vertraulichen Daten wie Passwörter über nicht vertrauenswürdige oder öffentliche Internetverbindungen geschützt bleiben. 

protovpn

ProtonVPN hält den Browserverlauf privat. Da es sich um einen Schweizer VPN-Anbieter handelt, werden keine Benutzeraktivitäten protokolliert oder Daten an Dritte weitergegeben. Daher ist es eine sichere Plattform für Sie. Es beseitigt die Barrieren der Internetzensur und ermöglicht Aktivisten und Journalisten den Zugriff auf alle Inhalte oder Websites.

# 2. NordVPN

Holen Sie sich den führenden VPN-Dienst, generieren Sie starke Passwörter und schützen Sie alle Ihre wichtigen Dateien in einer gesicherten Cloud mit NordVPN. Die neuesten Funktionen können Sie vor Trackern, Malware und Werbung schützen und Ihre Sicherheit auf die nächste Stufe heben. 

nordvpn-2

NordVPN bietet einen sicheren und verschlüsselten Tunnel für Ihren Online-Datenverkehr. Es hindert andere daran, durch den Tunnel zu sehen, und erschwert es anderen, Ihren wahren Standort zu finden und Ihre Informationen zu stehlen.

Es ermöglicht auch eine einfache Internetverschlüsselung und schützt alle Ihre Geräte, sodass Sie überall eine schnellere und stabilere Internetverbindung genießen können. 

FAQ

FAQ
Was ist Cross-Browser-Fingerprinting?

Antworten: Wenn die standardmäßige Browser-Fingerprinting-Technik von mehreren Browsern abhängt, die ein Benutzer verwendet, wird die Methode als Cross-Browser-Fingerprinting bezeichnet. Auf diese Weise können Forscher allein auf der Grundlage der Hardware eine eindeutige ID für die Benutzer erstellen. 

Was ist ein Anti-Fingerprinting-Browser?

Antworten: Der Anti-Fingerprinting-Browser ist eine Technik, um die Qualität und Menge der Daten zu reduzieren, die für Fingerabdrücke verwendet werden können. Es wird auch als Browser-Spoofing bezeichnet. Diese Technik wird von Betrügern eingesetzt, um verschiedene Konfigurationen zu emulieren. 

Fazit

Browser-Fingerprinting ist eine moderne Technik, um die Online-Aktivitäten von Benutzern zu verfolgen. Websitebesitzer, Vermarkter und Unternehmen verwenden diese Technik, um eine umfangreiche Liste von Websites zu erstellen, die Sie regelmäßig besuchen, und andere wichtige Informationen zu sammeln. Es hilft ihnen, bessere Anzeigen, Inhalte und Empfehlungen bereitzustellen und das Wachstum ihres Unternehmens zu steigern.  

Da Online-Risiken häufig sind, könnte Browser-Fingerprinting gefährlich sein. Benutzer können die Risiken jedoch durch verschiedene Methoden minimieren, z. B. durch die Verwendung des Inkognito-Modus, die Implementierung von Sicherheits-Plugins und die Installation Anti-Malware Tools, Verwendung eines Tor-Browsers, Verwendung eines VPN, Deaktivierung von Flash und JavaSript und mehr. 

Danke an unsere Sponsoren
Weitere großartige Lektüre zum Thema Datenschutz
Macht Ihr Geschäft
Einige der Tools und Dienste, die Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützen.
  • Invicti verwendet das Proof-Based Scanning™, um die identifizierten Schwachstellen automatisch zu verifizieren und innerhalb weniger Stunden umsetzbare Ergebnisse zu generieren.
    Versuchen Sie es mit Invicti
  • Web-Scraping, Wohn-Proxy, Proxy-Manager, Web-Unlocker, Suchmaschinen-Crawler und alles, was Sie zum Sammeln von Webdaten benötigen.
    Versuchen Sie es mit Brightdata
  • Semrush ist eine All-in-One-Lösung für digitales Marketing mit mehr als 50 Tools in den Bereichen SEO, Social Media und Content-Marketing.
    Versuchen Sie es mit Semrush
  • Intruder ist ein Online-Schwachstellenscanner, der Cyber-Sicherheitslücken in Ihrer Infrastruktur findet, um kostspielige Datenschutzverletzungen zu vermeiden.
    MIT DER INTELLIGENTEN SCHADENKALKULATION VON Intruder