Business Intelligence bezieht sich auf die Taktiken und Technologien, die von Unternehmen zur Datenanalyse von Geschäftsinformationen eingesetzt werden.

Business Intelligence System bietet Ihnen eine historische, aktuelle und vorausschauende Perspektive der Aktivitäten Ihres Unternehmens. Einige Hauptfunktionen von Business-Intelligence-Technologien sind

  • Berichterstattung
  • Datenanalyse 
  • komplexe Ereignisverarbeitung
  • Dashboard-Entwicklung
  • Geschäft Leistungsmanagement
  • Online analytische Verarbeitung

Da Unternehmen im Laufe der Zeit riesige Datenmengen angehäuft haben, ist Business Intelligence in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. In den letzten Jahrzehnten haben Unternehmen ihre Abläufe automatisiert. Sie haben Daten gesammelt und auf dem Weg dorthin gehortet, aber sie haben noch nicht herausgefunden, wie sie sie sinnvoll nutzen können.

Business-Intelligence-Systeme sind eine Möglichkeit, diese Daten zu nehmen und sie zu aggregieren, um Berichte auf unterschiedliche Weise zu erhalten, die es Unternehmen ermöglichen, einen besseren Einblick und ein besseres Verständnis der Abläufe zu erhalten und der Bedeutung dieser Daten mehr Bedeutung zu verleihen.

ZUSAMMENFASSUNG

  • Als BI wird die technische Infrastruktur bezeichnet, die Unternehmensdaten sammelt, speichert und analysiert.
  • BI analysiert Daten und erstellt Berichte und Daten, die Managern dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen.
  • Self-Service-BI ist eine Art von Analyse, die es Personen ohne technische Kenntnisse ermöglicht, auf Daten zuzugreifen und diese zu analysieren.
  • Datenvisualisierungssoftware und analytische Online-Verarbeitung sind Beispiele für Business-Intelligence-Tools.

Und hier ist eine Liste der Top 10 Business Intelligence-Systeme für Berichte und Analysen.

Microsoft Power BI

Die Adoptionsrate der Microst Power BI, sowie die Tatsache, dass es so effektiv mit Microsoft-Produkten verbunden ist und so viele Organisationen da draußen Microsoft-Produkte verwenden, sind die Hauptgründe, warum Power Bi die Nummer eins auf unserer Liste ist. Diese beiden Faktoren allein reichen also aus, um es an die Spitze der Liste zu katapultieren, aber es gibt noch ein paar andere Vorteile, die es zu berücksichtigen gilt.

Im Vergleich zu einigen anderen BI-Tools ist es auch kostengünstiger als viele Anbieter auf dem Markt. Das Produkt selbst ist sehr einfach zu bedienen, ähnlich wie viele Microsoft-Produkte, und hat auch ein vertrautes Erscheinungsbild. Zusätzlich zur Integration in Microsoft-Produkte kann es auch in Hunderte von verschiedenen Datenquellen integriert werden, einschließlich Nicht-Microsoft-Datenquellen, was ein weiterer Pluspunkt ist.

SAS Analytics

Im Vergleich zu einigen anderen BI-Tools in unserem Ranking SAS-Analytics ist ein relativ einfach zu bedienendes und intuitives Produkt, und das nicht nur in Bezug auf die Erstellung visueller Darstellungen und Berichte . Die Datensicherheit ist bei dem Produkt ebenfalls sehr stark. Wenn Sie also versuchen, Daten wirklich zu sperren und sicherzustellen, dass Sie verwalten und kontrollieren, wie Daten verbreitet werden und wer was sehen kann, ist sas dabei wirklich effektiv. Es gibt auch eine Vielzahl von getesteten Algorithmen zur Auswahl.

sas

Beispielsweise sind in das Produkt Algorithmen integriert, die Sie bei der Bereitstellung dieser Arten von Analysen unterstützen können. Dies sind einige der Stärken der Produkte, aber lassen Sie uns über einige ihrer Nachteile sprechen, wie zum Beispiel die Tatsache, dass dies eine der teuersten Lösungen auf dem Markt ist. Infolgedessen kostet Sie sas normalerweise mehr als einige der anderen Systeme auf dem Markt. Wenn Sie qualitativen Text in eine Visualisierung, einen Bericht oder eine Analyse umwandeln möchten, ist sas nicht das beste Tool für Sie.

Tableau

Tableau wird von Tausenden von Organisationen auf der ganzen Welt verwendet, und ein Teil des Grundes, warum Tableau so weit oben auf unserer Liste steht, liegt zum Teil daran, dass die Visualisierung so stark ist . Es gibt so viele verschiedene Dinge, die Sie mit der Datenvisualisierung tun können, was für viele Organisationen wichtig ist. Dieses Produkt wird häufig als Business-Intelligence-Tool verwendet. Es ermöglicht Ihnen die Verwendung vieler Datenquellen. Wenn Sie also zahlreiche Systeme oder eine ganze Reihe von Systemen für mehrere Datenquellen verbinden möchten, kann Tableau ein nützliches Tool sein.
Der mobile Aspekt von Tableau ist auch ziemlich stark. Wenn Sie also versuchen, mobile Geräte anzusehen oder zu verwenden, um auf diese Berichte und Visualisierungen zuzugreifen, ist Tableau sehr gut darin, und es gibt auch eine sehr große Community und ein Ökosystem, die dieses Tool unterstützen.

Es gibt auch ein paar Schwächen. Erstens ist die Kostenstruktur relativ hoch; Es kostet Sie mehr als einige der anderen Systeme auf dem Markt. Zweitens sind die Kosten relativ unflexibel; In Bezug auf die Art der Lizenzierung, die wir für unsere Kunden aushandeln können, haben wir festgestellt, dass Tableau tatsächlich schwieriger zu verhandeln ist und Preisnachlässe eher zurückhaltend sind.

Sisense

Ein weiteres Produkt mit einer bedeutenden Community und einer Reihe größerer Organisationen ist Sisense. Einige der Stärken des Produkts sind die Tatsache, dass es hochgradig anpassbar ist, sodass es an die Anforderungen von Unternehmen angepasst werden kann; es ist auch ein wirklich innovatives Produkt im BI-Bereich; und es hat einen guten, soliden Architekturstil. Wenn Sie also andere Lösungen integrieren und verschiedene Datenquellen über verschiedene Plattformen hinweg miteinander verbinden möchten, ist sisense eine großartige Option.

sisense

Auf der negativen Seite gibt es auch ein paar . Der erste ist, dass es eine enorme Lernkurve gibt, die typisch für robustere und komplexere Tools ist, aber das ist der Preis, den Sie für dieses Maß an Zuverlässigkeit und Komplexität zahlen müssen. Außerdem muss das Produkt auf einem Windows-Server laufen, um es zu unterstützen. Je nach Zustand Ihres Unternehmens oder Ihrer Backoffice-Architektur kann dies also ein Problem sein oder auch nicht.

Information Builders

Im Vergleich zu anderen Bi-Tools, Informationsbauer ist eines der benutzerfreundlichsten auf dem Markt. Es ist äußerst flexibel und einfach zu bedienen. Die Berichterstellung ist auch extrem anpassbar. Wenn Sie also mehr als grundlegende Einstellungen benötigen, können Sie die Bi-Tools individuell anpassen und umfangreichere Anpassungen vornehmen, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.
Die Integration in andere Anwendungen über den Webfokus ist ebenfalls einfach, das sind also einige der Vorteile des Produkts.

Informationsbauer

Es gibt ein paar Mängel in Bezug auf Schwachstellen. Zunächst schränken nachfolgende Editionen des Programms einige der verfügbaren Programmierfähigkeiten und -funktionen ein. Zweitens ist das Exportieren von Dateien in mehreren Formaten schwierig; es hat auch eine alte Benutzeroberfläche, die nicht so einfach ist wie einige der anderen Systeme auf dem Markt; und schließlich ist der Kundenservice nicht so robust wie bei einigen anderen BI-Anbietern auf dem Markt.

Oracle EPM

Oracle Enterprise Performance Management .

Oracle war schon immer mächtig in der Geschäftsanalyse, seit der Übernahme Hyperion, ein gängiges System für Business Intelligence, und sie sind seitdem in diesem Bereich stark geblieben. Mit Enterprise Performance Management sind sie jetzt so stark wie eh und je, und dies ist ein Produkt, das häufig von größeren Unternehmen verwendet wird.

Es ist nicht schwer einzurichten und zu konfigurieren. Im Vergleich zu anderen Systemen auf dem Markt gibt es relativ wenig Ausfallzeiten. Es handelt sich um eine vollständige Business-Intelligence-Lösung, die sich sehr gut mit der Oracle-Cloud-ERP-Kernlösung oder anderen Oracle-Produkten wie crm and integrieren lässt Supply Chain Management. Es lässt sich auch sehr gut mit Nicht-Oracle-Produkten verbinden und zusammenführen, aber insgesamt ist die Oracle-Cloud-ERP-Lösung die beste.

Tibco Software

Auch wenn Sie noch nie davon gehört haben, Tibco ist ein weit verbreitetes Networking-Tool. Zu den Merkmalen des Produkts gehört die Tatsache, dass es extrem anpassbar, einfach zu bedienen und mit einer Vielzahl von Optionen ausgestattet ist. Es ist auch einfach, Daten zuzuordnen. Tibco zeichnet sich dadurch aus, dass es Daten aus zahlreichen Quellen zusammenführt, und hat in diesem Bereich eine großartige Erfolgsbilanz vorzuweisen. Im Vergleich zu anderen Dienstleistungen und Waren bietet der Tibco-Anbieter auch einen hervorragenden Kundenservice.

tibco

Es gibt ein paar Abwärtsrisiken, die zu berücksichtigen sind. Erstens ist das Cloud-Angebot relativ unausgereift, insbesondere im Vergleich zu anderen On-Premise- und weiter entwickelten Arten von Systemen, die es im Geschäftsbereich gibt, also sollte man das in Betracht ziehen. Es gibt auch ein Problem mit der Synchronisierung und der relativ langsamen Konnektivität von mehreren Datenquellen. Wenn Sie also feststellen, dass es für Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist, Echtzeitkonnektivität von mehreren Datenquellen zu haben, sollten Sie dies in Betracht ziehen.

IBM Cognos

Ein weiteres beliebtes Business-Intelligence-Produkt auf dem Markt ist Cognos von IBM. Einige der Funktionen des Produkts umfassen die Möglichkeit, zahlreiche Suchen in einem einzigen Bericht zu kombinieren, und die Option, Verknüpfungen zu erstellen. Anpassbare Dashboards sind verfügbar. Wenn Sie also nach einzigartigen visuellen Darstellungen oder Dashboards für bestimmte Datentypen suchen, kann dies sehr nützlich sein. Darüber hinaus können Berichte und Berichtsformate auf verschiedene Weise angezeigt und präsentiert werden, und es verfügt über eine separate Test-Sandbox.

Es gibt ein paar davon, was die Risiken oder Mängel des Produkts betrifft. Wenn Sie nach automatischer Modellierung wie Datensätzen und Berichten suchen, ist dies in erster Linie eine Schwäche des Produkts, die andere Produkte möglicherweise besser bieten. Zweitens ist die Anpassung relativ schwierig und teuer, daher ist die Wartung etwas komplexer und kann einige Komplexitäten und Kostenprobleme verursachen .

SAP Business Objects

Business-Objekte ist eine Dienstleistung oder ein Produkt, das vor einigen Jahrzehnten gekauft wurde. Und darauf können sowohl SAP-Kunden als auch Nicht-Sap-Kunden zugreifen. Obwohl Business Objects nicht das einzige verfügbare Business-Intelligence-Produkt ist, wird es häufig zusammen mit verkauft s/4hana. Nun, einer der Gründe, warum Business Objects auf unserer Liste an neunter Stelle steht, ist, dass es eine breite Palette von Business-Intelligence-Assets bietet . Es gibt also eine große Vielfalt an Arten von Data-Mining- und Predictive-Analytics-Geschäft Analysen, die Sie damit durchführen können. Es hat auch eine sehr leistungsfähige Benutzeroberfläche und es ist einfach, Informationen mit Microsoft Office zu übertragen.

Es verfügt über eine große Anzahl von Datenquellenkooperationen. So kann es Daten aus einer Vielzahl unterschiedlicher Quellen einbeziehen und integrieren. Vor allem, wenn Sie über veraltete Systeme oder andere Systeme außerhalb Ihrer Kernunternehmenstechnologien verfügen. Schließlich bietet es im Vergleich zu anderen Systemen auf dem Markt ein ziemliches Maß an Flexibilität. Also, es ist eine gute Wahl.

Microstartegy

Mikrostrategie, ein solides Business-Intelligence-Tool, das viele Unternehmen verwenden, steht aus mehreren Gründen an letzter Stelle. In erster Linie bietet es sehr starke Dashboards, die es einfach machen, Übersichts-Dashboard-Funktionen bereitzustellen, nach denen Sie möglicherweise suchen. Und Sie können Daten in Ihrem gesamten Unternehmen integrieren, insbesondere wenn Sie ein multinationales Unternehmen mit verschiedenen Geschäftsbereichen und Standorten sind Sichtbarkeit zentralisiert zu haben. Es bietet auch Echtzeit-Datenanalysen, die es ermöglichen, die Daten während ihrer Erfassung zu analysieren.

MicroStrategy

Im Vergleich zu anderen Lösungen auf dem Markt sind die Lizenzkosten relativ hoch . somit wird es der teuerste und einer der teuersten Pläne sein. Es gibt Inkompatibilitäten zwischen den Versionen, was das Erlernen und Bereitstellen in Ihrer gesamten Organisation erschwert. Wenn Sie verschiedene Versionen in verschiedenen Teilen Ihres Unternehmens verwenden oder auf eine neuere Version aktualisieren. Schließlich ist der Entwicklungssupport des Anbieters nicht so stark wie bei einigen anderen Systemen auf dem Markt.

Schlussbemerkung ✍

Weitere Tools zur Datenvisualisierung finden Sie unter weiter zu. Es steht eine Vielzahl von Materialien zur Verfügung, um Kunden über Business Intelligence aufzuklären und zu befähigen. Es gibt viele verschiedene Arten von BI-Tools, die Sie untersuchen und mit denen Sie spielen können. Die Optionen werden breiter und leistungsfähiger, je sachkundiger die Benutzergemeinschaft wird. BI ist ein flexibles und effektives Werkzeug, das in praktisch jeder Branche eingesetzt werden kann. Die Bemühungen der Unternehmen, Daten auszutauschen und zusammenzuarbeiten, werden zunehmen, wenn sie bestrebt sind, datengesteuerter zu werden. Die Datenvisualisierung wird noch wichtiger, wenn Teams und Abteilungen zusammenarbeiten. Dieser Artikel ist lediglich eine Einführung in die Auswahl der besten Business-Intelligence-Software und -Tools.