English English French French Spanish Spanish German German
Geekflare wird von unserem Publikum unterstützt. Wir können Affiliate-Provisionen durch den Kauf von Links auf dieser Website verdienen.
Teilen:

Wie und wann Sie Ihren WordPress-Cache löschen

So löschen Sie den Wordpress-Cache
Invicti Web Application Security Scanner – die einzige Lösung, die eine automatische Verifizierung von Schwachstellen mit Proof-Based Scanning™ bietet.

Sehen Sie sich diese kurze WordPress-Cache-Anleitung an, die sich darauf konzentriert, wie und wann sie gelöscht werden.

Caching ist in 9 von 10 Fällen ein Performance-Booster. Außerdem können Sie bei korrekter Implementierung Webhosting-Rechnungen für Abonnements mit begrenzter Bandbreite sparen.

Aber bevor Sie in die Tiefe gehen, ist es gut, einige Grundlagen aufzufrischen.

What is Cache?

Wissen Sie, wie viele Pizzasorten es gibt?

Ok, es sind 687!

Würden Sie sich die gleiche Zeit nehmen, wenn ich Ihnen in ein paar Minuten dieselbe Frage noch einmal stellen würde?

Wahrscheinlich nicht. Dies ist das Funktionsprinzip des Cachings. Der Cache speichert Informationen vorübergehend, um die Datenbereitstellung bei erneuten Besuchen zu beschleunigen.

Da sind viele Cache-Typen, aber wir werden das Seiten-Caching (clientseitiges Caching) besprechen, das Sie über ein Plugin vom WordPress-Dashboard aus steuern können.

When to Clear WordPress Cache

Das ist das erste, was Sie sich fragen sollten: Wann sollte der WordPress-Cache geleert werden?

Der Hauptgrund für das Löschen des Caches besteht darin, Ihren Benutzern die neueste Version Ihrer Website anzuzeigen.

Dies hängt also letztendlich davon ab, wie oft Sie Ihr WordPress-Projekt aktualisieren. Einige Plugins tun dies automatisch basierend auf voreingestellten Intervallen und/oder aktualisieren relevante Cache-Dateien bei Änderungen.

Außerdem ist das Leeren des Caches eine schnelle Lösung für die häufigsten WordPress-Fehler.

Pros and Cons of Cache

Der Hauptvorteil von Cache ist eine vergleichsweise schnell ladende Website. Da die Informationen dort jedoch für einen bestimmten Zeitraum verbleiben, sehen Besucher möglicherweise eine veraltete Version Ihrer Website.

Ärgern Sie sich nicht! Alles, was Sie tun müssen, ist, den Cache jedes Mal zu löschen, wenn Sie Änderungen vornehmen. Und je nach Plugin können Sie den spezifischen Cache für die geänderte Webseite oder für die gesamte Website löschen (nicht empfohlen).

Weitere Abschnitte behandeln, wie man den WordPress-Cache mit einigen beliebten Plugins löscht. Und obwohl die meisten Plugins zusätzliche Funktionen wie Java- und CSS-Minifizierung, CDN-Integration usw. bieten, bleiben wir auf dem richtigen Weg und bringen es auf den Punkt.

Lass uns anfangen.

How to Clear WordPress Cache?

Dies erfordert sofort ein oder zwei Klicks, wenn Ihr Plugin eine Verknüpfung im Dashboard platziert hat. Alternativ können wir die Plugin-Einstellungen öffnen, um den Cache zu löschen.

Im Grunde läuft es also auf die Wahl des Plugins hinaus, und wir werden uns einige beliebte ansehen, darunter WP-Optimize, W3 Total Cache, WP Fastest Cache und Comet Cache.

# 1. WP-Optimize

WP-Optimize hat eine der saubersten Schnittstellen unter allen Cache-Plugins, und Sie können sich auf eine raffinierte Integration freuen, wenn Sie Updraft plus für verwenden WordPress-Backups.

Sie müssen die aktivieren Seiten-Caching aktivieren im WP-Optimize-Dashboard, um loszulegen.

wp-optimieren2

Sobald Sie den Schalter einschalten, können Sie die erkennen Cache leeren im oberen Menü des WP-Dashboards.

Cache löschen mit wp-optimize

Dadurch haben Sie zwei Möglichkeiten, den Cache der aktiven Webseite oder der gesamten Website zu leeren.

# 2. W3 Total Cache

W3 Total Cache ist einfach zu bedienen und ein hoch bewertetes WordPress-Cache-Plugin. Dies gibt Ihnen feinkörnige Steuerelemente und verfügt über ein Premium-Abonnement für noch erweiterte Einstellungen.

Wie bei der vorherigen Option müssen Sie umschalten Seiten-Cache Erste. Die Option liegt in der Allgemeine Einstellungen Abschnitt.

w3-Gesamt-Cache-2

Bewegen Sie anschließend den Mauszeiger auf die Leistung Symbol im oberen Menü, um den Cache zu leeren.

Cache löschen mit w3-total-cache

Die Optionen sind ähnlich, und Sie können den Cache der aktuellen Seite oder der gesamten Website auf einmal löschen.

# 3. WP Schnellste Cache

Dies ist ein WordPress-Cache-Plugin, das ich persönlich für seine effiziente Leistung bezeuge. Dies beginnt ähnlich mit der Aktivierung der Cache-System zuerst.

schnellster Cache

Danach können Sie den WordPress-Cache löschen, indem Sie die entsprechende Option aus dem Dropdown-Menü im oberen Menü auswählen.

wp-fastest-cache löschen

Entweder die ersten beiden, Cache löschen dieser Seite und Cache löschen würde genügen. Der dritte, Cache löschen und minimierte CSS / JS, ist nützlich, wenn Sie solche Minifikationen aktiviert haben.

# 4. Kometen-Cache

Comet Cache ist sehr detailliert und gibt Ihnen maximale Kontrolle, was einige überfordern kann. Sie müssen jedoch nur das Caching aktivieren, da es für eine optimale Leistung auf den meisten WordPress-Websites optimiert ist.

Außerdem gibt es detaillierte Erläuterungen zu jeder Einstellung, wenn Sie erweiterte Konfigurationen wünschen.

Stellen Sie jedoch zunächst sicher, dass das Caching im Comet Cache-Dashboard aktiviert ist.

Cache leeren mit Comet-Cache

Als nächstes werden Sie dies sehen Cache löschen Symbol oben rechts; Klicken Sie darauf, um den WordPress-Cache zu löschen.

Komet-Cache2

Sie bekommen die Drift. Die meisten Plugins bieten diese Option im oberen Menü, wo Sie den Cache einfach leeren können. Aber wenn die Option nicht vorhanden ist (was selten vorkommt), müssen Sie dies aus dem Cache-Bereich des jeweiligen Plugins herausfinden.

Pro-Tipp: Verwenden Sie nicht mehr als ein Caching-Plugin. Denken Sie außerdem daran, den lokalen Browser-Cache zu löschen, wenn Probleme auftreten.

Fazit

WordPress-Caches helfen, die Leistung Ihrer Website zu verbessern. Das Aktivieren des Cache ist zwar einfach, aber denken Sie daran, ihn zu löschen, nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben.

PS: Obwohl der Cache wichtig ist, möchten Sie als Website-Eigentümer immer die aktualisierte Version sehen, um die Änderungen zu überprüfen. In diesem Fall ist diese Anleitung 'Deaktivieren Sie den Cache im Webbrowser' wird sich als nützlich erweisen.

Danke an unsere Sponsoren
Weitere großartige Lektüre auf WordPress
Macht Ihr Geschäft
Einige der Tools und Dienste, die Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützen.
  • Invicti verwendet das Proof-Based Scanning™, um die identifizierten Schwachstellen automatisch zu verifizieren und innerhalb weniger Stunden umsetzbare Ergebnisse zu generieren.
    Versuchen Sie es mit Invicti
  • Web-Scraping, Wohn-Proxy, Proxy-Manager, Web-Unlocker, Suchmaschinen-Crawler und alles, was Sie zum Sammeln von Webdaten benötigen.
    Versuchen Sie es mit Brightdata
  • Semrush ist eine All-in-One-Lösung für digitales Marketing mit mehr als 50 Tools in den Bereichen SEO, Social Media und Content-Marketing.
    Versuchen Sie es mit Semrush
  • Intruder ist ein Online-Schwachstellenscanner, der Cyber-Sicherheitslücken in Ihrer Infrastruktur findet, um kostspielige Datenschutzverletzungen zu vermeiden.
    MIT DER INTELLIGENTEN SCHADENKALKULATION VON Intruder