English English French French Spanish Spanish German German
Geekflare wird von unserem Publikum unterstützt. Wir können Affiliate-Provisionen durch den Kauf von Links auf dieser Website verdienen.
Teilen:

Die 10 häufigsten Passwörter, die Sie nicht mehr verwenden sollten

gemeinsame Passwörter
Invicti Web Application Security Scanner – die einzige Lösung, die eine automatische Verifizierung von Schwachstellen mit Proof-Based Scanning™ bietet.

Egal, wie weit die Technologie voranschreitet, es wird immer Risiken im Internet geben.

Die Online-Welt kann nützlich, unterhaltsam und informativ sein, aber gleichzeitig kann sie auch das Gegenteil dieser Eigenschaften sein.

Wenn Sie nicht aufpassen, dauert es nicht lange, bis ein Hacker um Zugriff auf Ihre Informationen und Details zu erhalten, auf die Sie nicht möchten, dass jemand darauf zugreift. Deshalb ist es notwendig, alle Maßnahmen zu ergreifen, um online sicher zu sein.

Internet-Sicherheit ist super wichtig und sollte ernster genommen werden, unabhängig davon, ob Sie das Internet privat oder geschäftlich nutzen.

Der erste Schritt zu mehr Sicherheit im Internet beginnt mit Ihrem Passwort. Glauben Sie, dass Sie Passwörter verwenden, die leicht gehackt werden können? 🕵️‍♂️

Ich habe mich dessen in der Vergangenheit schuldig gemacht, und ich möchte nicht, dass Sie dasselbe fühlen, weshalb wir die am häufigsten verwendeten Passwörter durchgehen werden, die Sie um jeden Preis vermeiden sollten.

Meistens haben wir es eilig, ein neues Passwort zu erstellen, und verwenden schließlich eines, das wir schon oft auf anderen Plattformen verwendet haben. Dies ist eines der Beispiele für „Don'ts“ bei der Auswahl eines Passworts.

Hier sind einige der Dos and Don'ts, die Ihnen helfen werden, bessere Passwörter zu finden.

Dos beim Erstellen eines neuen Passworts ✔

Ändern Sie Ihr Passwort regelmäßig

Wenn Sie über die Jahre dasselbe Passwort haben, wird es Hackern nur leicht gemacht, in Ihr Konto einzudringen, da sie auf diese Weise genügend Zeit haben.

Verwenden Sie eine Mischung aus Klein- und Großbuchstaben

Nach allem, was ich mir vorstelle, könnte der Wechsel zwischen Groß- und Kleinbuchstaben etwas sein, das Hacker am Ende tun würden, und es könnte nicht ihre Priorität sein.

Aus diesem Grund ist es notwendig, eine Mischung aus ihnen zu verwenden, da dies für Personen unpraktisch ist, die versuchen, in Ihr Konto einzudringen.

FÜGEN SIE Sonderzeichen hinzu

Sonderzeichen wie „#, $. und %“ sind großartige Ergänzungen zu Ihrem normalen Passwort, das nur aus Buchstaben und Zahlen besteht.

Verwenden Sie ein einprägsames Passwort

Wenn Sie ein superschwieriges Passwort wählen, das Sie immer vergessen, werden Sie es am Ende irgendwo aufschreiben. Und dieses „Irgendwo“ ist vielleicht kein sicherer Ort.

Um zu vermeiden, dass Sie versehentlich jemandem Ihr Passwort geben, sollten Sie versuchen, ein Passwort zu erstellen, das für andere schwer zu erraten ist, sich aber dennoch an Sie erinnert.

Um Ihre Passwörter sicher zu speichern, müssen Sie Ihre auschecken Persönlicher Passwortmanager sowie dein Team-Passwort-Manager.

Passwort

Verbote beim Erstellen eines neuen Passworts ❌

Verwenden Sie keine offensichtlichen Muster

Offensichtliche Muster wie abcd, 1234, qwerty oder asdfgh sind leicht zu erraten, weil wir uns alle ihrer Reihenfolge bewusst sind.

Geben Sie Ihr Passwort NICHT weiter

Ich habe einmal den Fehler gemacht, mein Passwort mit meinem Schulkameraden zu teilen, als ich in der 4. Klasse war, und das nächste, was ich wusste, war, dass ich am nächsten Tag den Zugriff auf mein Konto verlor. Egal wie harmlos es erscheinen mag, Sie sollten Ihr Passwort niemandem mitteilen, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall.

Lies auch: So teilen Sie das WLAN-Passwort sicher von einem iPhone aus

Fügen Sie NICHT Ihre Lieblingssportarten hinzu

Personen, die Ihnen nahe stehen, kennen wahrscheinlich Ihre Lieblingssportarten, daher sollten Sie vermeiden, Ihre Interessen in Ihr Passwort aufzunehmen.

Geben Sie NICHT Ihre persönlichen Daten an

Persönliche Informationen wie Ihr Name, Ihre Heimatstadt, Ihr Benutzername und andere Details sind ein großes Nein, wenn Sie ein neues Passwort erstellen.

Nachdem wir nun die Best Practices bei der Auswahl eines neuen Passworts kennen, schauen wir uns die gängigsten Passwörter an. Diese werden alle von erfahrenen Forschern verifiziert. 

USA

  • Fußball
  • QWERTY
  • abc123
  • Passwort
  • Baseball
  • super123
  • Taylor
  • 123456
  • password1
  • HELLO

UK

  • liverpool
  • 123456789
  • Gast
  • Charlie
  • schokolade
  • Affe
  • London
  • george
  • Computer
  • qwerty1

India

  • Bigbasket
  • pass@123
  • 123456
  • Indien123
  • p@ssw0rd
  • india123
  • Administrator@123
  • abhishek
  • Krishna
  • A B C D E F G H

France

  • azerty
  • Loulou
  • 123456
  • Motdepasse
  • Hallo
  • Schokolade
  • coucou
  • camille
  • neues Mitglied
  • 111111

Germany

  • Matrix
  • thomas
  • lol123
  • Internet
  • blabla
  • asdf
  • snoopy
  • Hamburg
  • Handball
  • werder

Spain

  • schwingen
  • Hallo
  • Taquiero
  • Kartoffel
  • Carmen
  • zeitlich1
  • Gemeliers
  • kostenlose
  • Motte
  • Coca Cola

Generieren Sie ein starkes Passwort

Sobald Sie wissen, welche Art von Passwörtern Sie vermeiden sollten, ist es an der Zeit, sich ein starkes Passwort auszudenken. Ich verstehe, dass es schwierig sein kann, sofort selbst darauf zu kommen, weshalb Tools wie Der Passwortgenerator von Geekflare existieren.

Geekflare

Es ist ein sicherer Passwortgenerator, der wie ein Zauber funktioniert. Es kann einzigartige und komplexe Passwörter mit bis zu 40 Zeichen generieren, mit allen Zutaten für ein unknackbares Passwort.

Tatsächlich können Sie mit dem Tool aus einer Reihe verschiedener Optionen wählen, die Sie in Ihr Passwort aufnehmen können, wie zum Beispiel:

  • Klein
  • Großbuchstaben
  • Zahlen
  • Spezielle Charaktere
  • Länge

Es weiß genau, was es braucht, um die stärksten Passwörter zu finden. Sie können auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ tippen, um sofort neue Passwörter zu generieren und zu prüfen, ob sie schwach oder stark sind. Sobald Sie ein generiertes Passwort mit der Aufschrift „Stark“ sehen, können Sie dieses auswählen.

Final Words

Dieser Beitrag bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um sichere Passwörter zu erstellen und die Praktiken zu vermeiden, die Ihr Konto in die Hände von Hackern bringen könnten.

Als nächstes können Sie auschecken Cyberspionage und wie man sie verhindert.

Danke an unsere Sponsoren
Weitere großartige Lektüre zum Thema Datenschutz
Macht Ihr Geschäft
Einige der Tools und Dienste, die Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützen.
  • Invicti verwendet das Proof-Based Scanning™, um die identifizierten Schwachstellen automatisch zu verifizieren und innerhalb weniger Stunden umsetzbare Ergebnisse zu generieren.
    Versuchen Sie es mit Invicti
  • Web-Scraping, Wohn-Proxy, Proxy-Manager, Web-Unlocker, Suchmaschinen-Crawler und alles, was Sie zum Sammeln von Webdaten benötigen.
    Versuchen Sie es mit Brightdata
  • Semrush ist eine All-in-One-Lösung für digitales Marketing mit mehr als 50 Tools in den Bereichen SEO, Social Media und Content-Marketing.
    Versuchen Sie es mit Semrush
  • Intruder ist ein Online-Schwachstellenscanner, der Cyber-Sicherheitslücken in Ihrer Infrastruktur findet, um kostspielige Datenschutzverletzungen zu vermeiden.
    MIT DER INTELLIGENTEN SCHADENKALKULATION VON Intruder