Um in einem zunehmend instabilen und unsicheren Umfeld wettbewerbsfähig und effizient zu sein, müssen Softwareentwicklungsteams vollständig agil und reaktiv sein, um Code zu erstellen, Fehler zu beheben oder Updates für die Produktnutzer ihrer Kunden so schnell und häufig wie möglich zu implementieren.

Das Bereitstellen von Code aus der Entwicklungsumgebung in der Produktionsumgebung ist ein wesentlicher Schritt im Entwicklungsprozess. Es muss daher optimiert werden, um den neuen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

Während Bereitstellungstechniken wie die Verwendung von FTP-Protokollen vor einigen Jahren alltäglich waren, mussten diese archaischen Techniken anderen, praktischeren und effizienteren weichen. Wir sprechen heute insbesondere über die Automatisierung von Einsätzen.

Dieser Ansatz ermöglicht es, Anwendungen mit nur einem Klick bereitzustellen, sowohl in der Entwicklungsumgebung als auch in der Produktions- oder Testumgebung.

Die Bereitstellung erfolgt über einen vorab festgelegten und optimierten Prozess zur Bereitstellung von Codepaketen in der betreffenden Umgebung. Der Benutzer muss nur den Befehl an die dedizierte Software geben, damit der Prozess automatisch abläuft.

Warum Bereitstellungen automatisieren?

Manuelle Bereitstellungen sind riskant, zeitaufwändig und erfordern viel Fachwissen, spezielle Konfigurationen verschiedener Umgebungen und häufig die Verfügbarkeit umfangreicher Dokumentation.

Trotz all seiner Vorteile ist die Automatisierung von Bereitstellungen die perfekte Lösung, um diese Probleme anzugehen. Und hier ist, was es unter anderem erlaubt:

  • Die Bereitstellung, das Testen, das Sammeln von Benutzerfeedback und die Validierung von Updates können schneller erfolgen, was die Gesamtzeit reduziert, die benötigt wird, um von einer Idee zu einem Endprodukt zu gelangen.
  • Vereinfachen Sie die Bereitstellung neuer Funktionen für Entwickler: Dies wird das Team vergrößern PRODUKTIVITÄT und Zusammenarbeit und reduzieren den Druck auf das IT-Team, wodurch Zeit für wichtigere Aufgaben frei wird.
  • Irren ist menschlich und bei jeder manuellen Bereitstellung besteht eine mehr oder weniger große Wahrscheinlichkeit von Fehlern, die die Markteinführung eines Produkts verzögern oder seine Qualität oder Sicherheit beeinträchtigen können. Die Automatisierung trägt dazu bei, diese Wahrscheinlichkeit zu verringern, indem der Bereitstellungsprozess vorkonfiguriert wird, um ihn zuverlässiger, sicherer und wiederholbarer zu machen.
  •  Die manuelle Bereitstellung ist eine komplexe Aufgabe, die fortgeschrittene technische Fähigkeiten erfordert. Bereitstellungen zu automatisieren bedeutet, dass sich jedes Teammitglied um diese Aufgabe kümmern kann, da es nur ein Knopfdruck ist. Es sind keine besonderen technischen Kenntnisse erforderlich.

Wir haben die Notwendigkeit und Bedeutung automatisierter Bereitstellungen besprochen. Sehen wir uns nun die besten Plattformen für die Bereitstellungsautomatisierung an:

Octopus Deploy

Octopus Deploy bietet einen Bereitstellungsautomatisierungsserver, der bei der Orchestrierung von Releases und der Bereitstellung von Anwendungen hilft. Octopus kann Bereitstellungen planen, die Bereitstellungsproduktion begrenzen, benutzerdefinierte Skripte ausführen und vertrauliche Variablen verwalten. Es ermöglicht Ihnen die Bereitstellung vor Ort oder in der Cloud.

YouTube-Video

Jenkins

Jenkins ist Open-Source-Continuous-Integration-Software. Jenkins wurde entwickelt, um die für die Softwareentwicklung erforderliche Zeit zu verkürzen, und automatisiert das Testen und Bereitstellen neuer Builds, sodass neue Funktionen und Updates schneller integriert werden können. Jenkins ist mit mehreren anderen kompatibel DevOps-Werkzeuge, und seine Funktionalität kann mit spezifischen Plugins erweitert werden.

YouTube-Video

Ansible

Ansible ist eine automatisierte Bereitstellungsplattform, die eine agentenlose Architektur bietet, die Entwickler von der Notwendigkeit befreit, Agenten auszunutzen oder zu aktualisieren. Ansible bietet Ihnen die Möglichkeit, OpenSSH und WinRM zu verwenden. Es bietet auch eine zentralisierte Automatisierungsausführung, Auftragsplanung und ein visuelles Dashboard mit Audit-Trails zur Leistungsmessung. 

Deploybot

Deploybot. ermöglicht es Ihnen, den Code zu erstellen und bereitzustellen. Es unterstützt sowohl manuelle als auch automatische Bereitstellungen. Es gibt Ihnen Echtzeit-Fortschritt und Bereitstellung des Codes auf verschiedenen Servern aus verschiedenen Zweigen.

Mit DeployBot können Sie auch eine Version rückgängig machen. Sie können Integrationen von Drittanbietern wie New Relic und verwenden Bugsnag um jede Bereitstellung und ihre Leistung und Stabilität zu analysieren.

YouTube-Video

Travis CI

Travis CI können Sie Tests und Bereitstellung automatisieren. Es kann Änderungen in einem GitHub-Repository automatisch erkennen und den Code testen. Basierend auf den Testergebnissen wird das Projekt für die Bereitstellung vorangetrieben. Travis CI bietet Ihnen vorinstallierte Datenbankdienste und die automatische Bereitstellung von Passing-Builds. 

PDQ Deploy

PDQ-Bereitstellung ist eine Patch-Bereitstellungsplattform, die das Patch-Management automatisiert und es Entwicklern ermöglicht, Software von Drittanbietern zu aktualisieren und benutzerdefinierte Skripte bereitzustellen. Die PDQ-Bereitstellung bietet eine breite Palette von Funktionen wie Planung, automatische Wiederholung und gemeinsam genutzte Server. Es ermöglicht Ihnen auch die Bereitstellung mit Active Directory

YouTube-Video

CircleCI

CircleCI ist eine Bereitstellungsautomatisierungsplattform, mit der die Entwickler in einer Branche unabhängig arbeiten können. Es ermöglicht Ihnen, die Ausführungsumgebung anzupassen und bietet Ihnen viele verschiedene Funktionen für die Zusammenarbeit mit dem Team.

CircleCI kann in verschiedene Versionskontrolltools wie GitHub und Bitbucket integriert werden. CircleCI verfügt über ein visuelles Dashboard zur Überwachung von Builds und benachrichtigt Sie über den Build-Fehler.

YouTube-Video

Amazon Codeplay

Amazon Codeplay ist ein Tool zur Bereitstellungsautomatisierung, das für seine Robustheit, Popularität und seinen plattform- und sprachübergreifenden Charakter bekannt ist. Es kann verwendet werden, um verschiedene Arten von Anwendungsinhalten bereitzustellen (Code, Konfigurationsdateien, Skripte, Mediendateien usw.). AWS Codedeploy ermöglicht auch die Bereitstellung von Anwendungen auf verschiedenen Arten von Infrastrukturen, unabhängig davon, ob sie auf Cloud-Diensten oder vor Ort eingerichtet sind.

YouTube-Video

Google Cloud Deploy

Google Cloud-Bereitstellung ermöglicht es Ihnen, Konfiguration als Code zu verwenden und wiederholbare Bereitstellungen durch seinen vorlagengesteuerten Ansatz durchzuführen. Es erlaubt Ihnen zu verwenden YAML um die erforderlichen Ressourcen anzugeben. Google Cloud Deploy unterstützt sowohl Python als auch Jinja2 zum Parametrisieren von Konfigurationen. Verschiedene Bereitstellungsparadigmen wie Load-Balancing und automatisch skalierte Instanzgruppen können wiederverwendet werden.

YouTube-Video

Schlussworte 💻

Wenn Sie bei Ihren Anwendungsbereitstellungen Zeit sparen, das Fehlerrisiko minimieren und komplexe Produktionsbereitstellungsaktionen vereinfachen möchten, dann ist die Bereitstellungsautomatisierung genau das Richtige für Sie. 

Entwicklungsteams können enorm von der Automatisierung von Bereitstellungen profitieren, um ihren Workflow zu beschleunigen und die Qualität ihres Codes zu verbessern. Die Verwendung eines Bereitstellungsautomatisierungsansatzes mit einer Plattform, die den eigenen Anforderungen entspricht, ist besonders wichtig für Softwarehersteller, die ihre Software aktualisieren oder ihre Codes und die ihrer Kunden oft mehrmals täglich bereitstellen müssen. 

Sie können sich auch ansehen, wie es geht Bereitstellung von Front-End-Anwendungen zu den Cloudflare-Seiten.