• Erledigen Sie die Anwendungssicherheit auf die richtige Weise! Erkennen, schützen, überwachen, beschleunigen und mehr…
  • Jedes Computerproblem ist ärgerlich, aber ein pechschwarzer Bildschirm vor Ihnen steht ganz oben auf der Liste. In diesem Artikel werden einige Methoden beschrieben, um ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm auf Ihrem Windows-Computer zu beheben.

    Bevor Sie fortfahren, lesen Sie bitte den folgenden Text:

    Was hast du bekommen? Nichts?

    Ja, so fühlen Sie sich vor Ihrem Computer, wenn er nur noch schwarz anzeigt. Hilflos.

    Es lässt wenig Spielraum für die Fehlersuche. Ein technischer Neuling kann versuchen, die Maschine aus dem Fenster zu werfen.

    Aber warten Sie, meistens ist der Täter leicht zu lokalisieren. Und die Abhilfe ist viel zu einfach, um einen Techniker anzurufen.

    Lassen Sie uns zunächst die möglichen Gründe dafür besprechen, und dann gehen wir zu den Lösungen über.

    Bevor ich mit den langwierigen Lösungen fortfahre, werde ich einige schnelle Lösungen mitteilen. Versuchen Sie diese zuerst.

    Schnellkorrektur 1

    Ich empfehle Ihnen, Ihren Computer neu zu starten, falls Sie dies noch nicht getan haben. Einige kleinere Probleme werden durch einen einfachen Neustart behoben.

    Sie können ein Herunterfahren erzwingen, indem Sie den Netzschalter 10 Sekunden lang gedrückt halten. Drücken Sie dann erneut darauf, um Ihren Computer neu zu starten.

    Schnellkorrektur 2

    Versuchen Sie, den Bildschirm zu aktivieren, indem Sie drücken Windows-Taste Ctrl Verschiebung B.

    Wenn Sie sich im Tablet-Modus befinden, Drücken Sie innerhalb von zwei Sekunden dreimal lauter und leiser.

    Sie hören einen kurzen Piepton, während Windows versucht, den Bildschirm zum Leben zu erwecken.

    Schnellkorrektur 3

    Wenn Sie einen Cursor auf dem schwarzen Bildschirm sehen, müssen Sie Windows Explorer neu starten.

    Presse Ctrl + Andere + Löschen or Ctrl + Shift + Esc öffnen Task-Manager.

    Suchen nach Windows Explorer unter dem Prozesse Tab.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Wiederaufnahme.

    Alternativ wählen Sie Reichen Sie das im Menübereich von Task-Manager.

    Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Führen Sie eine neue Aufgabe aus, Typ explorer.exe und klicken auf OK.

    Wenn Sie immer noch nichts sehen, lesen Sie weiter, um weitere Optionen zu erhalten.

    Diese sind nach ihrer Schwere geordnet, einfach bis komplex.

    Darüber hinaus werde ich einige Tools vorstellen, um zu verhindern, dass Ihr Computer wieder diesem schwarzen Bildschirm zum Opfer fällt. Diese Tools helfen Ihrem Computer auch dabei, Performance-Probleme die sich im Allgemeinen mit der Zeit in Windows-Betriebssystemen einschleichen.

    Gründe für den schwarzen Bildschirm des Todes

    Loose Connections

    Die einfachste Lösung kann die Befestigung eines losen Kabels sein.

    Überprüfen Sie das Displaykabel. Achten Sie darauf, dass es fest im jeweiligen Steckplatz sitzt.

    Andernfalls nehmen Sie es heraus und setzen es wieder ein. Sehen Sie, ob das Problem behoben ist.

    Sie sollten ein Ersatzkabel oder dasselbe Kabel an einem anderen Computer oder Monitor ausprobieren.

    External Devices

    Manchmal kann ein externes Gerät einen schwarzen Bildschirm verursachen.

    Trennen Sie also alle nicht unbedingt erforderlichen externen Geräte und starten Sie das System neu.

    Wenn Ihr Bildschirm wieder atmet, versuchen Sie, sie nacheinander wieder anzuschließen, um die defekte Hardware zu identifizieren.

    Die Hardware Ihres Computers ist in Ordnung, wenn Ihr Bildschirm im Ruhezustand bleibt.

    In den folgenden Abschnitten geht es um Software-Fehlerbehebung. Es mag auf den ersten Blick nicht einfach erscheinen, ist es aber nicht, wenn Sie ein allgemeines technisches Gespür haben. Tauchen wir ein.

    Faulty Display Driver

    Ein Update kann auch deine Computer-Bildschirm nutzlos.

    Um dies zu beheben, müssen Sie den Anzeigetreiber downgraden.

    Bitte befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Grafikkartentreiber auf eine frühere stabile Version wiederherzustellen:

    Starten Sie Ihren Computer neu in abgesicherten Modus.

    Nun suchen und eingeben Geräte-Manager indem Sie das Suchfeld in der Taskleiste verwenden.

    Doppelklicken Sie auf Display-Adapter, und Sie finden Ihren Grafikkartentreiber.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und geben Sie ein Immobilien.

    Unter LED Treiberklicken Sie auf Roll-Back-TreiberWählen Sie die entsprechende Option aus und klicken Sie auf Ja.

    Starten Sie nun Ihr Gerät neu. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit Treiber aktualisierenDeaktivieren Sie den Treiber, und Deinstallieren Optionen, eins nach dem anderen.

    Third-Party Utilities

    Manchmal Anwendungen wie ein Drittanbieter Antivirus Programm kann die Ursache dafür sein.

    Versuchen Sie also, diese optionalen Installationen zu entfernen.

    Starten Sie für diesen Schritt im abgesicherten Modus.

    Und dann navigiere in Start  → Einstellungen → Apps  (oder System in älteren Versionen) → Apps und Funktionen. 

    Sie erhalten eine Liste der auf Ihrem System installierten Apps.

    Entfernen Sie alle optionalen Drittanbieter-Apps.

    Starten Sie neu und sehen Sie, ob der schwarze Bildschirm nicht mehr angezeigt wird. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    Recent Installations

    Sie können Ihre neuesten Installationen beschuldigen, wenn Sie immer noch nicht weiterkommen.

    Starten Sie im abgesicherten Modus und verwenden Sie Systemwiederherstellung um alle kürzlich installierten Installationen zu entfernen.

    Die Systemwiederherstellung ist ein Dienstprogramm, das auf jedem Windows-Computer vorinstalliert ist. Es bringt Ihren Computer in einen früheren stabilen Zustand.

    Insbesondere werden alle Anwendungen (und Systemeinstellungen), die nach dem ausgewählten Wiederherstellungspunkt installiert wurden, gelöscht. Es ist wie eine Zeitreise zurück.

    Seien Sie versichert, dass Ihre persönlichen Dateien wie Fotos, Dokumente, Videos usw. nicht gelöscht werden.

    BIOS/UEFI

    Es bringt alles in Ordnung und hilft dem Computer, normal zu funktionieren.

    Dieses Dienstprogramm hat eine spezifische Benutzeroberfläche, die auf Ihrem Motherboard-Hersteller basiert.

    Die Idee ist, die Standardoptionen (oder optimierten Standardwerte) im BIOS- (oder UEFI-) Dienstprogramm zu laden.

    Starten Sie dazu Ihren Computer neu und rufen Sie das BIOS (oder UEFI)-Dienstprogramm auf, indem Sie einen bestimmten Schlüssel entsprechend Ihrem Motherboard eingeben. Es zeigt die jeweilige Taste (meistens F2 oder Delete) während des Bootens an.

    Suchen nach Standardeinstellungen ladenOptimierten Voreinstellungen, oder etwas ähnliches.

    Starten Sie jetzt Ihren Computer neu.

    Bad Boot

    Einige Anwendungen werden während des Bootens gestartet. Als nächstes werden wir versuchen, die optionalen Anwendungen zu deaktivieren oder zu deinstallieren, die nach einem Start im Hintergrund ausgeführt werden.

    Starten Sie Ihre Windows im abgesicherten Modus.

    Geben Sie Startup in die Suchleiste ein.

    Sie werden etwas bemerken wie Startup-Apps (oder Sehen Sie, welche Prozesse automatisch starten, wenn Sie Window startenin älteren Versionen).

    Deaktivieren Sie im Inneren alle unerwünschten Apps, um einen sauberen Neustart durchzuführen. Starten Sie neu, um zu überprüfen, ob der Bildschirm wieder eingeschaltet wird.

    Buggy Update

    Wenn Sie dies immer noch lesen, ist es an der Zeit, zu einer früheren Windows-Version zurückzukehren.

    Da einige Windows-Updates mit Ihrem Grafikkartentreiber nicht kompatibel sein können; Daher ist es besser, dies zu versuchen, wenn noch keine der oben genannten Methoden funktioniert hat.

    Sie können obligatorische Updates jedoch nicht deinstallieren. Daher werden wir versuchen, optionale Updates dadurch zu entfernen. Folgen Sie diesem Vorgang:

    Starten in den abgesicherten Modus.

    Navigieren Sie hierdurch:  Start → Einstellungen → Update & Sicherheit → Windows Update (dann Erweiterte Optionen für ältere PCs) → Updateverlauf anzeigen → Updates deinstallieren.

    Beginnen Sie mit den letzten Updates, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

    Sehen Sie sich dieses Video an, wenn Sie bei diesem Schritt auf Schwierigkeiten stoßen.

    Wenn nichts für Sie funktioniert hat, ist es leider an der Zeit, einen Computertechniker anzurufen. Möglicherweise müssen Sie je nach Schwere des Problems eine neue Kopie von Windows installieren.

    Im folgenden Abschnitt werde ich einige der Tools vorstellen, die Ihnen helfen, Ihren Computer zu warten und zu vermeiden, dass Sie erneut in diesen Zustand geraten.

    Windows Reparatur-/Wartungstools

    Tenorshare Windows Boot Genius ist eine One-Stop-Lösung für alle Software-Fixes. Probieren Sie dieses Tool also aus, wenn Sie sich nicht technisch genug fühlen und alles unter einer Haube sehen möchten.

    Es hilft bei Problemen mit schwarzem oder leerem Bildschirm und mehr. Darüber hinaus kann es bei einer Neuinstallation von Windows auch bei der Datenwiederherstellung helfen.

    Weiter in der Zeile ist AVG TuneUp. Dies hilft Ihrem Computer, schneller zu laufen und Probleme wie den berüchtigten schwarzen Windows-Bildschirm zu vermeiden. Es kann auch Ihren Boot-Prozess optimieren, widersprüchliche Anwendungen entfernen und regelmäßige Wartungen planen.

    Eine ähnliche Anwendung ist CCleaner. CCleaner beschleunigt Ihren Treiberaktualisierungsprozess. Es ist PC-Gesundheitscheck hilft bei der automatischen Softwareaktualisierung und Fehlerbehebung. Wie bei AVG TuneUp können Sie auch den Bootvorgang Ihres Computers überarbeiten, indem Sie unerwünschte Programme deaktivieren.

    Zusammenfassend

    Ein schwarzer oder leerer Bildschirm ist ein häufiges Problem bei Windows-Computern, daher sollten Benutzer diese Tricks lernen, um sie davon zu lösen.

    Es ist besser, Ihr Windows auf dem neuesten Stand zu halten, um die Schwachstellen zu beheben.

    Darüber hinaus sollten Sie jedoch die oben aufgeführten Wartungstools verwenden, um Ihren Windows-Computer wie neu zu halten.

    Ich hoffe, dieser kurze Artikel hat Ihnen geholfen, Ihren toten Bildschirm zu reparieren. Bis zum nächsten Mal. Bis dahin viel Spaß beim Rechnen. ️