Manchmal verhält sich unser iPhone seltsam, in dem Sinne, dass einige Funktionen nicht richtig funktionieren.

Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen, von denen einige möglicherweise unbekannt sind. Wenn Sie jedoch etwas sofort einsatzbereites tun, wie Jailbreaking oder etwas so Einfaches wie das Aktualisieren Ihrer Software, kann dies auch dazu führen, dass Ihr iPhone völlig durcheinander gerät. Sie können also sagen, dass viele Faktoren dieses Problem verursachen können.

In diesen Fällen kann es helfen, Ihr iPhone in den Device Firmware Update (DFU)-Modus zu versetzen, um es wieder in einen normalen und voll funktionsfähigen Zustand zu versetzen.

Bevor ich Ihnen zeige, wie das geht, wollen wir mehr über den iPhone-DFU-Modus erfahren.

What is DFU mode?

Eine DFU oder das vollständige Formular „Geräte-Firmware-Update“ ist ein Modus, mit dem Ihr iPhone wieder funktionsfähig gemacht werden kann. Dies ähnelt dem BIOS auf Windows-Computern und Wiederherstellungsmodus auf Mac-Computern.

Sobald Sie in diesen Modus wechseln, wird Ihr aktuelles Betriebssystem umgangen und durch eine fabrikneue Version ersetzt, um das Gerät von innen so gut wie neu zu machen.

Sie benötigen einen Computer und Software wie iTunes oder Finder, um diesen Vorgang auszuführen.

Wann und warum sollte der DFU-Modus verwendet werden?

Die meisten Softwareprobleme in Ihrem iPhone können normalerweise mit ein paar Optimierungen und Tricks oder dem Wiederherstellungsmodus zum Zurücksetzen gelöst werden.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen es nicht funktioniert, weil das Problem eine tiefer gehende Lösung erfordert. Dann kommt der DFU-Modus ins Spiel. Damit können Sie die iOS-Version upgraden/downgraden und verschiedene interne Probleme beheben.

Dies sind beispielsweise einige gute Gründe, den DFU-Modus zu verwenden:

Der DFU-Modus löst Probleme im Zusammenhang mit der Firmware sowie die Software. Wenn Sie also glauben, dass das Problem Ihres Geräts mehr als nur die Software ist, müssen Sie den DFU-Modus verwenden.

Was sollten Sie tun, bevor Sie Ihr Telefon in den DFU-Modus versetzen?

Lassen Sie uns das jetzt klarstellen. Um in den DFU-Modus zu wechseln, müssen Sie möglicherweise ziemlich genau mit dem Timing umgehen, und es müssen eine Reihe von Schritten befolgt werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie dies selbst tun möchten, empfehle ich Ihnen, dies von den Fachleuten im Apple Service Center erledigen zu lassen. Wenn Sie die unten aufgeführten Schritte jedoch korrekt ausführen, wird der Vorgang reibungslos und erfolgreich abgeschlossen.

Bevor wir beginnen, würde ich empfehlen Sichern Sie alle Ihre Dateien da der Abschluss dieses Vorgangs die Daten Ihres Telefons vollständig löscht.

How to put your iPhone in DFU mode and set it up again

Befolgen Sie die nachstehenden schrittweisen Anweisungen, um Ihr iPhone in den DFU-Modus zu versetzen und es erneut einzurichten, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Denken Sie daran, dass sich die Schritte von verschiedenen Versionen des iPhones leicht unterscheiden können, also sollten Sie es zuerst überprüfen und verifizieren.

Diejenigen, denen Sie unten folgen werden, gelten für die neueren iPhone-Versionen, insbesondere iPhone 12, können aber auch für iPhone 8 verwendet werden.

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Windows- oder Mac-Computer, auf dem die neueste Version von iTunes oder Finder installiert ist.

Schritt 2: Öffnen Sie die iTunes- oder Finder-Software auf Ihrem Computer.

Schritt 3: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste und lassen Sie sie wieder los.

Schritt 4: Drücken Sie kurz die Leiser-Taste und lassen Sie sie wieder los.

Schritt 5: Halten Sie die Seiten-/Einschalttaste etwa 10 Sekunden lang gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird. Lassen Sie die Seiten-/Einschalttaste nicht los.

Schritt 6: Sobald der Bildschirm schwarz wird, halten Sie die Leiser-Taste gedrückt und halten Sie die Seiten-/Einschalttaste etwa 5 Sekunden lang gedrückt.

Schritt 7: Lassen Sie nach 5 Sekunden die Seiten-/Einschalttaste los, aber halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis Ihr iPhone in Ihrer iTunes- oder Finder-App angezeigt wird.

Wenn Ihr iPhone-Bildschirm schwarz ist, können Sie sicher sein, dass sich das Gerät erfolgreich im DFU-Modus befindet. Wenn es nicht schwarz ist, müssen Sie die Schritte noch einmal wiederholen.

Schritt 8: Sie sollten einen Bildschirm wie diesen sehen, der ein Popup-Fenster zum Wiederherstellungsmodus enthält. Klicken Sie einfach auf „OK“.

Schritt 9: Sie können Ihr iPhone jetzt auf die ursprünglichen Einstellungen zurücksetzen.

Das sind alle Schritte, um Ihr iPhone in den DFU-Modus zu versetzen und wiederherzustellen. Sobald die Wiederherstellung abgeschlossen ist, sehen Sie den Bildschirm „Hallo“ und Sie haben die Möglichkeit, die Sicherung wiederherzustellen, die Sie vor dem Start dieses Vorgangs erstellt haben.

Wenn sich Ihr Backup in iTunes befindet, können Sie es über den Computer tun, bis Sie fertig sind. Wenn sich Ihr Backup jedoch in iCloud befindet, können Sie Ihr iPhone vom Computer trennen und dann mit dem fortfahren Datenwiederherstellung per Telefon bearbeiten.

Lies auch: So übertragen Sie Daten ohne iTunes auf Ihr iPhone

How to exit the DFU mode if you do not want to proceed further

Wenn Sie sich bereits im DFU-Modus befinden und plötzlich Ihre Meinung ändern, um zu entscheiden, dass Sie dies nicht tun möchten, können Sie den DFU-Modus verlassen, indem Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen. Dadurch wird ein Hard-Reset auf Ihrem iPhone durchgeführt.

Schritt 1: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.

Schritt 2: Leiser-Taste drücken und loslassen.

Schritt 3: Halten Sie die Seiten-/Einschalttaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Das ist es; Jetzt haben Sie Ihr iPhone eingeschaltet, um es wie zuvor zu verwenden.

Fazit

Wenn Sie dem Schritt-für-Schritt-Tutorial folgen, können Sie Ihr iPhone ganz einfach in den DFU-Modus versetzen und alle ursprünglichen Einstellungen wiederherstellen, um das voll funktionsfähige Gerät wiederherzustellen. Wenn Sie die Schritte beim ersten Versuch nicht richtig machen, brauchen Sie sich keine Sorgen oder Panik zu machen, denn Sie können alles noch einmal machen.

Eine Sache, die Sie hier beachten sollten, ist, dass, falls Ihr Problem auch nach der Wiederherstellung des DFU-Modus weiterhin auftritt, es am besten ist, es von einem Apple-Experten überprüfen zu lassen.

Als nächstes möchten Sie vielleicht auch diese überprüfen Tools zum Entfernen der iCloud-Aktivierung.