English English French French Spanish Spanish German German
Geekflare wird von unserem Publikum unterstützt. Wir können Affiliate-Provisionen durch den Kauf von Links auf dieser Website verdienen.
Teilen:

Neue Ära für Softwareingenieure und IT-Betrieb: NoOps

NoOps
Invicti Web Application Security Scanner – die einzige Lösung, die eine automatische Verifizierung von Schwachstellen mit Proof-Based Scanning™ bietet.

NoOps ist die vollautomatische Bereitstellung, Überwachung und Verwaltung von Anwendungen sowie der Infrastruktur, auf der sie ausgeführt werden.

NoOps wird durch zunehmende IT-Automatisierung und Cloud Computing vorangetrieben. Eine NoOps-Organisation ist eine Organisation ohne Betriebspersonal. In NoOps werden die Aufgaben des Betriebsteams der Codewartung und andere Aufgaben automatisiert.

What is NoOps?

Was ist NoOps

NoOps ist die Überzeugung, dass Softwareumgebungen leicht so weit automatisiert werden können, dass kein Betriebsteam erforderlich ist. NoOps steht für „keine Operationen“.

NoOps automatisieren eine IT-Umgebung bei der Bereitstellung, Überwachung und Verbesserung des Softwarebetriebs vollständig.

Bei NoOps geht es nicht darum, Ihren IT-Betrieb auszulagern. Es geht nicht darum, in die Cloud oder in die Cloud zu wechseln SaaS und erwarten, dass sie den Betrieb leiten. Stattdessen setzen sowohl Managed Service Provider als auch Cloud-Unternehmen auf NoOps, um die Geschwindigkeit und Effizienz ihrer Infrastruktur zu verbessern.

Benefits of NoOps

Vorteile von NoOps

Dies sind die geschäftlichen Vorteile und Werte einer NoOps-Strategie:

Verbringen Sie mehr Zeit mit der Entwicklung

NoOps erfordert nur wenige Entwickler, um die Projekte zu verwalten Lebenszyklus. Darüber hinaus automatisiert noOps alle Aspekte der IT-Umgebung, um Reibungsverluste zwischen Infrastruktur und Entwicklern zu reduzieren. Dadurch können Entwickler mehr Zeit für die Entwicklung von Anwendungen aufwenden.

Volle Cloud-Kapazität

NoOps wird in Verbindung mit verwendet PaaS, Cloud-Computing und Serverless Computing. Dadurch werden Überwachung und Wartung automatisiert. Die Cloud-Infrastruktur ist am besten geeignet, sodass sich Entwickler keine Gedanken über Verteilung und Ressourcen machen müssen.

Kein manueller Eingriff

NoOps ist nicht auf manuelle Eingriffe angewiesen. Der Automatisierungsgrad von NoOps bedeutet, dass aus Sicht des Pipeline-Betriebs nur sehr wenig bis gar kein menschliches Eingreifen erforderlich ist. Dies schließt die Möglichkeit menschlicher Fehler aus.

Meilensteinleistungen

Software kann in einem kürzeren Zeitrahmen fertiggestellt werden, wenn mehr Entwicklungszeit zur Verfügung steht. Unternehmen haben mehr Zeit, um Umsatzmöglichkeiten zu schaffen.

Budgetfreundlich

NoOps verwendet ein Serverless-Computing-Modell. Verbraucher zahlen nur für die Ausführungszeit und die Anzahl der ausgeführten Funktionen. Es fallen keine Gebühren an, wenn eine Funktion nicht ausgeführt wird. Dadurch entfallen alle Leerlaufzeiten.

Produktivitätssteigerung

NoOps ermöglicht es Entwicklern und Betriebsabläufen, sich auf das zu konzentrieren, worin sie gut sind. Beide Abteilungen können mehr Zeit in ihre Aufgaben investieren und sind produktiver durch die erhöhte Fokussierung und Zeitersparnis durch kontinuierliche Weiterentwicklung.

NoOps Challenges

NoOps-Herausforderungen

Es gibt immer Herausforderungen für jeden Technologieansatz. Dies sind die NoOps-Herausforderungen:

Compliance-Probleme und Sicherheitsrisiken

Ein erfahrenes und qualifiziertes Betriebsteam ist erforderlich, um sicherzustellen, dass eine Organisation die Softwaresicherheit aufrechterhält. Compliance kann nicht ausgelagert werden. Die Vorschriften gelten nur für Anwendungen, die sich entweder vor Ort oder in der Cloud befinden. Der PaaS muss kontaktiert werden von:

  • Schwachstellen schließen
  • Administratorzugriff auf vertrauliche Informationen
  • Achten Sie auf die Aktivitäten privilegierter Benutzer

Der IT-Betrieb unterstützt das Sicherheitsteam häufig bei der Verwaltung von Netzwerkrichtlinien, Identitäts-Governance und Durchsetzung. Dadurch kann sich das Sicherheitsteam auf das Schreiben von Richtlinien, die Reaktion auf Vorfälle und vieles mehr konzentrieren Bedrohungen. Die Notwendigkeit, das Sicherheitsteam aufzustocken, würde den Verlust des Betriebsteams ausgleichen.

Die Arbeitsbelastung der Entwickler steigt

NoOps beseitigt nicht die Notwendigkeit, ein Betriebsteam zu haben. Es wird immer ein operatives Team zur Verwaltung geben:

Entwickler-Workload
  • Die Infrastruktur
  • Informationen darüber, wer die Dienste nutzt
  • Auch diese Kosten sind enthalten

Diese Arten von Verantwortlichkeiten werden schließlich auf die Schultern des Entwicklers fallen.

Keine Kompatibilität

NoOps kann nicht als universelle Lösung angesehen werden, da nicht alle Anwendungen mit den neuesten PaaS-Lösungen funktionieren. Heutzutage gibt es viele Technologien, die nicht mit NoOps kompatibel sind. Die NoOps-Implementierung ist keine Option für Unternehmen, die über eine eigene verfügen Rechenzentren.

Viele Unternehmen werden durch den Übergang zur Vollautomatisierung in Schwierigkeiten geraten.

Lernlücken

Administratoren müssen sich nicht mehr um die Serververwaltung und Sicherheitspatches kümmern. Sie können Programmieren lernen und ihre Fähigkeiten verbessern. Entwickler hingegen verbringen ihre Zeit damit, Code zu schreiben und ihn zu testen. Den Rest erledigt die Plattform. Sie werden nicht in der Lage sein, Verwaltungsfähigkeiten zu erlernen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Working of NoOps

Working-of-NoOps

NoOps basiert auf richtlinienbasierten, automatisierten Prozessen, die durch IT- und Geschäftsereignisse ausgelöst werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Anwendungen und Dienste so effizient, effektiv und sicher wie möglich zu den niedrigsten Kosten ausgeführt werden.

Forrester sagt, dass die Schaffung einer hochautomatisierten IT-Infrastruktur Microservices, APIs und alle Arten von Infrastruktur erfordert. Es gibt auch eine Automatisierung. Infrastruktur als Code ist die Verwendung von Tools wie Skripten zur Automatisierung des Systemkonfigurationsmanagements und der Verwaltung.

Dadurch verschwimmt die Grenze zwischen Infrastruktur und Anwendung. Dies kann eine automatische Selbstheilung für die Anwendungsumgebung beinhalten.

Forrester empfiehlt, dass NoOps DevOps-Prinzipien einbezieht, z. B. kleine, häufige Änderungen vorzunehmen, anstatt sie in einem festen Zeitfenster zu sammeln. Außerdem wird der Zugriff auf Befehlszeilenbefehle eingeschränkt, die es Menschen ermöglichen könnten, Systeme falsch zu konfigurieren.

Er empfiehlt außerdem, dass Sie Ihre IT-Infrastrukturkomponenten regelmäßig testen, messen und optimieren. Es schlägt auch vor, benutzerdefinierte Systemkonfigurationen zu vermeiden, die schwer zu automatisieren sind.

DevOps and NoOps: Differences

Unterschied zwischen DevOps und NoOps
NoOpsDevOps
Das Hauptziel von NoOps ist es, alle Aspekte der Entwicklung und Ausführung von Lösungen zu automatisieren.Das Hauptziel von DevOps ist die Verbesserung des Entwicklungs- und Betriebsmanagements.
NoOps bedeutet kein Betrieb.DevOps steht für die Verschmelzung von Entwicklung und Betrieb.
NoOps ist ein Prozess, der nicht die Verwendung aller Entwicklungsteile erfordert.DevOps ist Teil der Cloud, die DevOps einstellen muss.
NoOps scheint das Ende von DevOps zu sein.DevOps entwickelt sich jedoch ständig weiter, sodass DevOps weiterhin wie NoOps existieren kann.

Dinge, die Sie bei der Vorbereitung auf den Übergang zu NoOps beachten sollten

Dinge, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, wenn Sie sich auf den Übergang zu NoOps vorbereiten

Dies sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um zu NoOps zu gelangen.

Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge

Automatisierungstools können den Bereitstellungsprozess beschleunigen und Entwicklern eine effizientere Automatisierung ermöglichen.

Qualität nach links verschieben

Software Delivery ist dafür bekannt, Shift Left zu verwenden. So lassen sich Fehler erkennen und späteren Entstehungsprozessen vorbeugen. Darüber hinaus ermöglicht dies einen minimalen menschlichen Eingriff, um die Software zu warten, sobald sie in Produktion ist. Es sorgt auch für eine höhere Kundenzufriedenheit, da die Anwendung immer verfügbar ist.

Cloud-Plattformen und Managed Services

Organisationen, die zu NoOps wechseln, können sich für eine Cloud-Plattform entscheiden, wenn sie über das Infrastrukturmanagement, nahtlose Verbindungen mit dem Cloud-Netzwerk, Überwachung und andere Schlüsselelemente verfügen.

Mentalität automatisieren

Das Ziel von NoOps sollte es sein, eine Kultur der Automatisierung und eine Denkweise zu fördern, die die Automatisierung in den Vordergrund der Arbeit stellt. Die Bereitstellung neuer Anwendungen oder Dienste kann erheblich beschleunigt werden, wenn Menschen und Prozesse synchronisiert sind.

Holen Sie alle Beteiligten ins Boot

Alle Beteiligten müssen Organisationen mit ehrgeizigen NoOps-Zielen unterstützen, damit sie alle Konzepte und Ergebnisse verstehen können.

Finden Sie den richtigen Anbieter

Technologiepartner können IT-Automatisierungslösungen, Expertenansätze und viele Funktionen für NoOps anbieten. Sie helfen Ihnen, Ihr Geschäft zu verstehen und die Umgebung zu analysieren, um Automatisierungslösungen zu entwickeln.

Wird NoOps die Zukunft für DevOps-Ingenieure?

Wird-NoOps-die-Zukunft-für-DevOps-Ingenieure

NoOps ist nicht das Ende von DevOps, trotz Protesten. NoOps ist nur der Anfang dessen, was DevOps gemeinsam erreichen kann. DevOps war zu Beginn der Bewegung noch nicht einmal ein Begriff.

Die Kernprinzipien von DevOps werden weiterhin relevant sein, solange die Software von Unternehmen benötigt wird, um in einem sich ständig verändernden technologischen Umfeld erfolgreich zu sein. Der Name wird in Zukunft verblassen, aber die Kultur und die Beiträge der DevOps-Community nicht.

NoOps bietet keine universelle Lösung. Es gilt nur für vorhandene PaaS und Serverlose Apps. Einige Unternehmen verwenden immer noch monolithische Legacy-Anwendungen (die massive Umschreibungen und Updates erfordern, um in einer PaaS-Umgebung zu funktionieren). Sie brauchen immer noch jemanden, der den Betrieb verwaltet, selbst wenn nur noch ein Legacy-System übrig ist.

NoOps kann lang laufende Apps mit spezialisierten Prozessen, Produktionsumgebungen oder Anwendungen, die auf diese Weise sehr anspruchsvoll sind, nicht handhaben.

Fazit

Unabhängig davon, ob das Ideal „Total NoOps“ möglich oder wünschenswert ist, die Implementierung von NoOps-Prinzipien ermöglicht es Ihnen, sich mehr auf Ihre Kunden und Ihr Geschäft als auf Ihre IT-Infrastruktur zu konzentrieren.

Außerdem können Sie damit die Bereitstellungsgeschwindigkeit neuer Dienste und Anwendungen skalieren, um Ihren sich entwickelnden Geschäftsanforderungen gerecht zu werden.

Sie können auch einige erkunden Trending-Operationen – SysOps, DataOps, DevSecOps, AIOps und ITOps können dazu beitragen, dass Ihr Unternehmen in naher Zukunft davon profitiert.

Danke an unsere Sponsoren
Weitere großartige Lektüre zu DevOps
Macht Ihr Geschäft
Einige der Tools und Dienste, die Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützen.
  • Invicti verwendet das Proof-Based Scanning™, um die identifizierten Schwachstellen automatisch zu verifizieren und innerhalb weniger Stunden umsetzbare Ergebnisse zu generieren.
    Versuchen Sie es mit Invicti
  • Web-Scraping, Wohn-Proxy, Proxy-Manager, Web-Unlocker, Suchmaschinen-Crawler und alles, was Sie zum Sammeln von Webdaten benötigen.
    Versuchen Sie es mit Brightdata
  • Semrush ist eine All-in-One-Lösung für digitales Marketing mit mehr als 50 Tools in den Bereichen SEO, Social Media und Content-Marketing.
    Versuchen Sie es mit Semrush
  • Intruder ist ein Online-Schwachstellenscanner, der Cyber-Sicherheitslücken in Ihrer Infrastruktur findet, um kostspielige Datenschutzverletzungen zu vermeiden.
    MIT DER INTELLIGENTEN SCHADENKALKULATION VON Intruder