English English French French Spanish Spanish German German
Geekflare wird von unserem Publikum unterstützt. Wir können Affiliate-Provisionen durch den Kauf von Links auf dieser Website verdienen.
Teilen:

Stichwort Kannibalisierung 101: Wie kann man sie erkennen und beheben?

Stichwort Kannibalisierung
Invicti Web Application Security Scanner – die einzige Lösung, die eine automatische Verifizierung von Schwachstellen mit Proof-Based Scanning™ bietet.

Wenn es um SEO geht, ist mehr nicht immer gleich besser. 

Wenn mehrere Seiten auf dieselben Keywords abzielen, kann dies negative Auswirkungen auf Ihre haben SERP Rankings. 

Wenn mehrere Seiten um denselben Traffic kämpfen und sich gegenseitig um die Aufmerksamkeit von Google verschlingen, wird diese Idee als Keyword-Kannibalisierung bezeichnet. 

Unabhängig davon, ob Sie absichtlich oder unabsichtlich auf dieselben Keywords auf mehreren Seiten abzielen, sollten Sie dies identifizieren und beheben. 

In diesem Artikel behandeln wir, was Keyword-Kannibalisierung ist und welche negativen Auswirkungen sie haben kann SEO, und die Schritte, um es zu beheben.

Was ist Keyword Kannibalisierung? 

Keyword-Kannibalisierung tritt auf, wenn eine Website auf mehreren Seiten auf dieselbe Suchanfrage abzielt. Diese Seiten konkurrieren schließlich miteinander, was der organischen Leistung der Websites schadet. 

Dies verringert natürlich den durchkommenden Datenverkehr, da er auf zwei Seiten aufgeteilt wird. 

John Mueller, Senior Webmaster Trend Analyst bei Google, sagt, dass Sie den Wert Ihrer Inhalte verwässern würden, wenn Sie mehrere Seiten um dasselbe Keyword herum erstellen würden. 

Gründe, die Keyword Kannibalisierung verursachen

Viele Leute machen den Fehler, ein paar Unterseiten für denselben Suchbegriff zu optimieren, weil sie glauben, dass dies ihren Domains helfen wird, für dieses spezifische Keyword höher zu ranken. 

Allerdings verwirrt das nur die Suchmaschine da die Algorithmen nicht erkennen können, welcher Blog den Benutzern angezeigt werden soll. 

Die meisten Keyword-Kannibalisierungen treten auf, wenn: 

  • Keyword-orientierte Blogs sind für die gleichen Suchphrasen optimiert wie ihre Kategorieseiten
  • Unterschiedliche Unterseiten, wie z. B. Startseite, Kategorieseiten oder Über-uns-Seite, werden für dasselbe Keyword optimiert
  • Mehrere Seiten, die einem wiederkehrenden Thema gewidmet sind, z. B. ähnlichen Produkten mit unterschiedlichen Farben oder branchenspezifischen Blogs
  • Falsche interne Verlinkung durch Anbringen der gleichen Anker auf mehreren Unterseiten 
  • Online-Shops, die ein schmales Produktsortiment verkaufen 

Nachdem Sie nun die Grundlagen der Kannibalisierung von Keywords kennen, schauen wir uns an, warum Sie sie überhaupt vermeiden sollten.

Warum sollten Sie Keyword-Kannibalisierung vermeiden? 

Die Kannibalisierung von Schlüsselwörtern führt dazu, dass Sie die Seiten Ihrer eigenen Website an Konkurrenten weitergeben, bei denen Ihre Seiten um SERP-Ränge und Seitenaufrufe kämpfen. Infolgedessen verteilen Sie Ihre CTR auf relevante Seiten, anstatt eine Seite mit hoher Autorität zu haben. 

Es kann auch Suchmaschinen verwirren. Angenommen, Sie haben zwei Seiten, die für dasselbe Keyword ranken. Suchmaschinen könnten einen Fehler machen und Ihre höher konvertierende Seite niedriger platzieren; Daher entgeht Ihnen potenzieller Traffic. 

Außerdem werden Backlinks, die zu einer zentralen Informationsquelle hätten führen können, jetzt auf zwei oder mehr Seiten verteilt. 

Eine umfassende, tiefgründige Seite erhält eher Backlinks als weniger umfangreiche Blogs. Wenn dieselben Ankertexte und internen Links sie auf mehrere Seiten weiterleiten, verwässert das Ihre Bemühungen und schwächt den erhaltenen organischen Traffic. 

Eine Ihrer Seiten wird unweigerlich besser konvertieren als die andere. So verlieren Sie potenzielle Leads und Kunden. Sie möchten neue Traffic-Besucher auf die zuverlässigste und am höchsten konvertierende Seite leiten. 

Folglich zerstört die Kannibalisierung von Keywords Ihre SEO-Rankings und verringert so die Qualität der Leads und des Traffics, den Sie erhalten.

Sie können zwar eine Tabelle aller Ihrer Seiten-URLs führen, dies kann jedoch schnell kompliziert werden, wenn Sie Ihre Website skalieren. Eine E-Commerce-Website mit mehreren Arten von Hemden kann sich beispielsweise leicht in Schlüsselwörtern überschneiden. 

Glücklicherweise können einige Tools den Prozess rationalisieren und menschliche Fehler durch Übersehen potenzieller Kannibalisierung von Keywords reduzieren. Sehen wir sie uns im Detail an.

Semrush

SEMrush

Semrush ist ein beliebtes SEO-Keyword-Recherche- und Tracking-Tool, das Zugriff auf einen Kannibalisierungsbericht bietet. 

Dieser Bericht stellt einen Kannibalisierungswert für Ihre Keywords bereit. Eine Punktzahl von 100 % bedeutet, dass keine Kannibalisierung gefunden wurde, während niedrigere Punktzahlen auf potenzielle Probleme hinweisen und angeben, welche Keywords und Seiten betroffen sind. 

Sie geben auch Empfehlungen zur Optimierung Ihrer Seiten, um Ihnen die besten Chancen zu geben, die Spitze der SERP zu erreichen. 

Seo Scout

SEO-Scout

SEO-Scout bietet seinen Kannibalisierungs-Checker an, der einen Bericht erstellt, der alle doppelten Keyword-Rankings aufführt. 

Sie können diese Keywords und Seiten aufspüren, ohne komplizierte Keyword-Tabellen verwalten zu müssen. 

Geben Sie einfach Ihre Domain ein und Sie erhalten sofort einen Bericht über potenzielle Kannibalisierungsprobleme. 

Keylogs

Keylogs

Keylogs macht das Auffinden von Kannibalisierung so einfach wie das Klicken auf eine Schaltfläche. Es tut jedoch mehr als nur die Probleme zu identifizieren. So funktioniert das: 

  • Kannibalisierung erkennen: Verwenden Sie den Checker, um konkurrierende Suchanfragen mit einem Klick zu identifizieren
  • Konkurrierende Seiten analysieren: Analysieren Sie die Seiten, die in den SERPs konkurrieren, und Keylogs ermittelt die beste Strategie zur Lösung des Problems 
  • Beheben Sie das Problem: Nehmen Sie die Änderungen an Ihrer Website vor und überprüfen Sie Keylogs, um die Auswirkungen auf Ihre Rankings zu sehen 

Ahrefs

ahrefs

Ahrefs verfügen über ein Keyword-Explorer-Tool, das Ihnen hilft, Kannibalisierungen oder zu häufige Verwendung von Keywords zu erkennen. 

Wenn Sie Ihre Platzierungen über die Registerkarte „Organische Keywords“ anzeigen, wird ein Diagramm angezeigt, das zeigt, wo Sie für ein bestimmtes Keyword rangieren. 

Jede Farbe stellt eine einzelne Webseite dar, die für den Suchbegriff rankt. Wenn Sie mehrere Farben auf dem Diagramm sehen, bedeutet dies, dass mehr als eine Seite für dasselbe Keyword rankt. 

Mit Ahrefs wird das Entfernen von Keyword-Kannibalisierung zum Kinderspiel.

TrueRanker 

echtranker

TrueRanker verfügt über einen SEO-Kannibalisierungsdetektor, um Seiten zu finden, die um dasselbe Keyword kämpfen. So funktioniert das: 

  • Erstellen Sie ein Projekt mit Ihrer Domain
  • Fügen Sie Schlüsselwörter hinzu, die Sie überwachen möchten
  • TrueRanker überwacht Ihre Keyword-Tabelle, um die tägliche Positionierung dieser Keywords zu sehen; Wenn es eine Kannibalisierung gibt, erhalten Sie eine Warnung

Mit TrueRanker können Sie unendlich viele Suchbegriffe überwachen, was es zu einem perfekten Tool für Freiberufler und Agenturen macht.

So verwenden Sie die Google Search Console, um Keyword-Kannibalisierung zu finden 

Sie können Keyword-Kannibalisierung erkennen, wenn Ihre Website in der Google Search Console registriert ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu ermitteln, welche Seiten auf dieselben Suchbegriffe abzielen könnten. 

Schritt 1. Öffnen Sie den Suchleistungsbericht

Öffnen Sie die Suchkonsole und klicken Sie auf den vollständigen Bericht, um zu sehen, wie Ihre Website abschneidet.

open-search-leistungsbericht

Schritt 2. Wählen Sie Berichtszeitraum

Wählen Sie den Datenbereich von 12 oder 16 Monaten aus, um so viele Daten wie möglich zu erfassen. 

Datumsbereich auswählen

Schritt 3. Daten exportieren

Sie können die Keyword- und Seitendaten der Suchkonsole in ein Google Sheet exportieren, um die Daten weiter zu analysieren.

Daten exportieren

Schritt 4: Keyword Kannibalisierung analysieren

Sie können endlich damit beginnen, das Blatt auf Keyword-Kannibalisierung zu analysieren, indem Sie sich die Keywords mit den meisten Impressionen und Klicks ansehen.

Analyse-Kannibalisierung

Möglichkeiten zur Behebung von Keyword-Kannibalisierung

Jetzt, da Sie die negativen Auswirkungen von Keyword-Kannibalismus kennen und wissen, wie Sie ihn erkennen können, können Sie das Problem proaktiv bekämpfen. 

# 1. Keyword-Recherche durchführen 

Die richtige Keyword-Recherche hilft Ihnen, die Suchbegriffe Ihrer Seiten zu bestimmen. Es ist üblich, dass Website-Eigentümer aufgrund einer schlechten Keyword-Strategie unter Keyword-Kannibalismus leiden. 

Verwenden Sie Tools wie Ahrefs, Google Keyword Planner und Semrush Keyword-Recherche durchzuführen. Achten Sie darauf, sich auf Long-Tail-Keywords zu konzentrieren, d. h. der Suchbegriff enthält mindestens drei oder mehr Wörter. 

Long-Tail-Keywords sorgen für höherwertigen Traffic, da diese Wörter spezifischer sind, was dazu führt, dass Menschen nach einem tiefergehenden Thema suchen. 

Außerdem helfen Ihnen Long-Tail-Keywords dabei, bessere Unterseiten zu erstellen, indem Sie Variationen Ihres Ziel-Keywords erstellen.

# 2. Aktualisieren Sie Ihren Inhalt

Wenn mehrere Seiten für dieselbe Suchanfrage ranken, können Sie das Problem am einfachsten beheben, indem Sie sie einfach zusammenführen. 

Ein Beitrag ist wahrscheinlich umfassender als der andere. Versuchen Sie, den Inhalt dem maßgeblicheren Blog hinzuzufügen und ihn auf natürliche Weise fließen zu lassen. 

Wenn Sie Inhalte nicht zusammenführen möchten, können Sie Ihre Inhalte auch aktualisieren, indem Sie die Schlüsselwörter ändern, sie reduzieren oder die Inhalte umstrukturieren. Infolgedessen sollte eine der Seiten beginnen, für eine andere Keyword-Variation zu ranken. 

???? Pro Tip: Wenn das Aktualisieren des Inhalts nicht funktioniert, können Sie den sich überschneidenden Inhalt löschen. Löschen Sie jedoch keine Posts oder Inhalte, wenn der Blog oder die Seite anständigen organischen Traffic und Leads generiert. 

# 3. Strukturieren Sie Ihre Website neu 

Sie werden Ihre Website neu strukturieren wollen, wenn Sie einige Seiten mit Kannibalisierung von Keywords haben. 

Wählen Sie dazu die Seiten aus, zu denen Sie Benutzer weiterleiten möchten. Dies ist die maßgebliche Seite für diesen bestimmten Suchbegriff. 

Die anderen Seiten mit diesem Schlüsselwort müssen geändert werden, um Variationen dieses Begriffs zu enthalten. Diese Seiten können als Unterseiten mit dem maßgeblichen Beitrag verlinkt werden, sodass Ihre Besucher an der richtigen Stelle landen, wenn sie tiefergehende Inhalte zu ähnlichen Themen wünschen. 

# 4. Verbessern Sie die interne Verlinkung 

Indem Sie eine strategische interne Verlinkungsstruktur einrichten, können Sie der Suchmaschine helfen, festzustellen, welche Blog-Beiträge wichtiger sind. 

Beispielsweise sollte der weniger wichtige Artikel mit Ihren wichtigsten Seiten verlinkt sein, damit die Suchmaschine die Autorität der Seite kennt, die Sie ranken möchten.

# 5. No-Index-Tag hinzufügen

Das Hinzufügen eines No-Index-Tags zu einer Seite, die nicht die maßgebliche Seite ist, schützt Ihre Inhalte davor, als Kannibalismus erkannt zu werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Suchmaschinenalgorithmen Ihre Seite nicht indizieren. Ihre Seite bleibt jedoch auf Ihrer Website. 

# 6. Canonical-Tag hinzufügen

Durch das Hinzufügen eines kanonischen Tags wird den Suchmaschinen mitgeteilt, welche Version der URL in den Suchrankings erscheinen soll. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um zu verhindern, dass identische Inhalte in den SERPs erscheinen. 

Alles, was Sie tun müssen, ist rel = „canonical“ nach Ihrem Link hinzuzufügen. 

Beispiel: http://abc.com/blog/keyword-research-tools/rel= „kanonisch“

Fazit

Die Kannibalisierung von Keywords ist ein häufiges Problem, das viele Website-Besitzer nicht kennen. Das Erlernen der Tipps zum Erkennen und Beheben von Kannibalisierung kann Ihnen dabei helfen, diese zu verhindern, was Ihnen den Vorteil verschafft, sehr wettbewerbsfähige SERP-Rankings zu haben. 

Je größer Ihre Website wird, desto größer werden Ihre Chancen, mit Keyword-Kannibalismus konfrontiert zu werden. 

Stellen Sie sicher, dass Sie die im obigen Artikel beschriebenen Schritte regelmäßig überprüfen und befolgen. Dies wird dazu beitragen, Ihr Ranking zu verbessern und Ihre organische Reichweite zu steigern. 

Als nächstes können Sie auschecken SEO-Tipps für Google News.

Danke an unsere Sponsoren
Weitere großartige Lektüre zum Thema SEO
Treiben Sie Ihr Geschäft an
Einige der Tools und Dienste, die Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützen.
  • Invicti verwendet das Proof-Based Scanning™, um die identifizierten Schwachstellen automatisch zu verifizieren und innerhalb weniger Stunden umsetzbare Ergebnisse zu generieren.
    Versuchen Sie es mit Invicti
  • Web-Scraping, Wohn-Proxy, Proxy-Manager, Web-Unlocker, Suchmaschinen-Crawler und alles, was Sie zum Sammeln von Webdaten benötigen.
    Versuchen Sie es mit Brightdata
  • Semrush ist eine All-in-One-Lösung für digitales Marketing mit mehr als 50 Tools in den Bereichen SEO, Social Media und Content-Marketing.
    Versuchen Sie es mit Semrush
  • Intruder ist ein Online-Schwachstellenscanner, der Cyber-Sicherheitslücken in Ihrer Infrastruktur findet, um kostspielige Datenschutzverletzungen zu vermeiden.
    MIT DER INTELLIGENTEN SCHADENKALKULATION VON Intruder