Ich kann gar nicht genug betonen, wie wichtig es ist, den richtigen Hosting-Anbieter für Ihre Website auszuwählen.

Sie möchten sich für etwas entscheiden, das exzellenten Support, Sicherheit, Leistung und eine Benutzeroberfläche bietet, die Sie nicht in eine schwierige Situation bringt. Glücklicherweise gibt es eine ganze Reihe solcher Hosting-Anbieter, und einer von ihnen ist es Kinsta.

Sie sind leistungsstark und dennoch sehr benutzerfreundlich. Und weil ich denke, dass es sich lohnt, darüber zu sprechen, werde ich heute einen kleinen Teil ihrer Leistung testen, insbesondere Seitenladezeit und TTFB. Ich werde verschiedene Werkzeuge dafür verwenden und von verschiedenen Orten aus.

Wenn das interessant klingt, bleiben Sie bis zum Ende.

Überblick über die Leistung von Kinsta

Für jede Website ist eine Spitzenleistung erforderlich, wenn Sie Benutzer behalten und einen höheren Rang erreichen möchten Suchmaschinen. Es ist ein kluger Schachzug, zu überprüfen, wie sich ein Hosting-Anbieter in Bezug auf die Leistung verhält, und ich verstehe, dass Sie deshalb hier sind, um diesen Artikel zu lesen.

Glücklicherweise ist Kinsta dafür bekannt, dass es in Bezug auf die Leistung großartig ist, und warum sollte es nicht so sein, schließlich ist die zugrunde liegende Infrastruktur die Google Cloud Platform. Es gibt Ihnen diese zusätzliche Zuverlässigkeit und strebt eine beeindruckende Leistung an.

Abgesehen davon ist dies nicht der einzige Grund, warum Kinsta so gut abschneidet. Es sind tatsächlich ihre Angebote, zu denen gehören:

  • SSD-Speicher (Solid State Drive)
  • Caching auf Serverebene (wodurch kein zusätzliches Caching-Plugin erforderlich ist)
  • Integriertes Content Delivery Network (CDN)
  • Server, die auf modernen Technologien wie Linux, NGINX, MariaDB und anderen ausgeführt werden
  • Regelmäßige Optimierung von Server und Datenbank, die auf die spezifischen WordPress-Anforderungen zugeschnitten ist

Die Tatsache, dass Kinsta 24 verschiedene hat Rechenzentrumsstandorte Sie haben die Freiheit, einen Server auszuwählen, der Ihren Benutzern am nächsten liegt. Dies trägt zu einer besseren Geschwindigkeit und Gesamtleistung bei.

Mein Test der Leistung von Kinsta

Nachdem ich all diesen Hype und Behauptungen gesehen habe Kinsta's Leistung beschloss ich, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und machte mich daran, es selbst zu testen.

Ich werde geekflarelab.com für diesen Test verwenden. Da Kinsta Server an vielen Standorten hat, habe ich beschlossen, diese bestimmte Site auf dem Server von Los Angeles zu hosten. Es sind auch keine Caching-Plugins installiert, und es wird das beliebte verwendet Astra-Thema darauf.

Merken Sie sich; Ich habe einige Dummy-Inhalte auf der Website eingefügt, um eine wirklich funktionierende Website nachzuahmen, damit die Testergebnisse fair sind.

Nachdem alles geklärt ist, springen wir zunächst mit verschiedenen Tools in die Ladezeit der Seite.

Pingdom

Beginnen wir mit dem beliebten - Pingdom-Geschwindigkeitstest.

1.29 Sekunden, ziemlich cool. Ist es nicht?

GTmetrix

GTmetrix zeigt 1.4 Sekunden auf der Registerkarte "Vollladezeit" an. Dies ist aus Vancouver, Kanada. Es lohnt sich auch, sich TTFB (Time to First Byte) anzusehen. Hier ist das Ergebnis:

Ich würde sagen, 188 ms für das erste Byte sind ziemlich erstaunlich.

Dotcom-tools

Es wäre unfair, die Seitengeschwindigkeit nur an einem Ort zu testen, also habe ich sie verwendet Dotcom-Tools das testet das Laden der Seite von 25 verschiedenen Orten. Wie Sie sehen können, wurde es von den meisten Orten in weniger als 2 Sekunden geladen.

Eine Sache, die Sie bemerken werden, ist, dass meine Demo-Site, da sie in Los Angeles gehostet wird, von den nahe gelegenen Standorten eine viel bessere Geschwindigkeit erhält als von den weit entfernten.

Der Lernpunkt?

Immer Hosten Sie Ihre Website so nah wie möglich an Ihrem Publikum.

Geekflare Audit

Lass es uns versuchen mit Geekflare-Website-Audit, die Google Lighthouse nutzt.

Das war beeindruckend!

Mal sehen, wie es auf einem mobilen Gerät funktioniert.

In weniger als 1 Sekunde war es vollständig auf dem Handy geladen. Die Zeit bis zum ersten Byte beträgt 118 ms auf dem Desktop und 119 ms auf dem Handy.

BlazeMeter

Wie wäre es mit Auftritten Belastungstests um zu sehen, wie es sich verhält, wenn es Verkehr gibt?

ich benutze BlazeMeterDies ist eine Cloud-basierte Lasttestleistung. Ich teste 50 Minuten lang mit 5 gleichzeitigen Benutzern.

Und das Ergebnis hat mich überrascht.

Wie Sie sehen können, lief es konstant mit einer Reaktionszeit von etwa 700 ms, was fantastisch ist.

Fazit

Kinsta ist definitiv einer der leistungsbasierten Hosting-Anbieter, und der obige Geschwindigkeitstest zeigt dies völlig. Es gleicht die Dinge wirklich aus, anstatt nur einen Bereich zu belasten. Es bietet hohe Geschwindigkeit, Support, Sicherheit und erschwingliche Preise.

Sie können jeden Aspekt davon genießen, ohne Ihre Brieftasche zu verbrennen.

Ich hoffe, dieser Leistungstest hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob dieses Hosting-Unternehmen gut für Sie ist oder nicht. Wenn Sie mich fragen, würde ich sagen, dass es ein ziemlich gutes Paket ist.