Wer das nächste große Gesicht der Musikbranche sein oder seine Zielgruppe erreichen will, muss geeignete Musikmarketing-Strategien umsetzen.

Bei der immensen Anzahl neuer Musiktitel, die jeden Tag veröffentlicht werden, spielt die Musikwerbung eine wichtige Rolle dabei, ob Ihre Musik das Publikum erreicht oder nicht. Deshalb ist Musik nicht mehr nur eine Kunstform. 

Die Musikindustrie hat in den letzten Jahren einen radikalen Wandel erlebt, und um eine stabile Position zu haben, muss man einen sicheren Schuss haben Marketing-Strategie

Was ist Musikmarketing?

Was ist Musikmarketing

Jeder moderne Musiker muss mit der Musiktitel- und Albumpromotion vertraut sein. Aber Marketing bedeutet etwas Bedeutenderes. Es kombiniert Strategien, um die Künstler mit der Fangemeinde zu verbinden, vom neuen Publikum wahrgenommen zu werden und monetarisieren ihr Wachstum richtig. 

Abhängig von Ihrer Musikkarriere wird Ihre Marketingstrategie unterschiedlich sein. Wenn ein Künstler wächst, ändern sich auch seine Marketingziele. Sie können kurzfristige oder langfristige Strategien haben. Beide benötigen jedoch regelmäßige Ergebnisbewertungen, um zu wissen, wann sie geändert werden müssen.

Bedeutung des Musikmarketings

Bedeutung des Musikmarketings

Sie liegen falsch, wenn Sie einer der Musiker sind, die glauben, dass nur Ihr Talent und Ihre harte Arbeit Ihre Position in der Musikindustrie bestimmen können. Wir leben in einer Ära des Marketings, und die Domäne der Musik ist nicht anders. Musiktitel und -alben werden jetzt auch als Produkt angesehen und müssen wie jede andere zum Verkauf stehende Kreation vermarktet werden. 

So kann Marketing Ihren Erfolg als Musiker sichern: 

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Musik das richtige Publikum erreicht, indem Sie es auf Ihren Service aufmerksam machen.
  • Entwickeln Sie eine starke Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Publikum. Erstellen Sie außerdem eine treue Fangemeinde für ständige Unterstützung und Mundpropaganda Beförderung.  
  • Verbessern Sie den Online-Verkauf Ihrer Musik, Dienstleistungen und Waren.
  • Erhöhen Sie Buchungsanfragen für Musikproduktionen, Aufnahmen, Konzerte und Shows.
  • Messen Sie Ihren Erfolg und vergleichen Sie ihn mit anderen Akteuren der Branche.
  • Helfen Sie, sich als professioneller Musiker statt als Amateur zu etablieren.

Digital vs. Klassisches Musikmarketing

Digital vs. Klassisches Musikmarketing

Früher bedeutete der Verkauf von Musik den Verkauf physischer Produkte wie Kassetten und CDs. Damals funktionierte traditionelles Marketing dank seiner vier Kernelemente recht gut: 

  • Produkt: Musik, die zum Verkauf steht
  • Preis: Kosten des Produkts
  • Ort: Ort des Kaufs des Produkts
  • Promotion: Das Publikum über das Produkt informieren

Diese Methode funktioniert jedoch nicht für digitale Produkte, und Sie benötigen eine moderne Musikmarketing-Strategie. 

  • Erfahrung: Ziehen Sie das Publikum an, um ein gesundes Erlebnis zu genießen.
  • Austausch: Bieten Sie Produkte gegen etwas anderes als Geld an.
  • Jeder Platz: Verkaufe deine Musik über alle möglichen Kanäle.
  • Evangelisation: Beeinflusse deine Fans, um für deine Arbeit zu werben.

Dennoch kann jede Marketingkampagne Elemente traditioneller und digitaler Strategien enthalten. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Ziel zu verstehen und geeignete Pläne umzusetzen.

Die besten Möglichkeiten zur Erstellung einer Marketingstrategie

Die besten Möglichkeiten zur Erstellung einer Marketingstrategie

Fan-Persona

Das Publikum kennen Persona hilft Ihnen, die Marketingstrategie richtig zu gestalten. Je nach Alter, Demografie, Präferenz und anderen Faktoren können Sie separate Pläne für jedes Segment Ihrer Zielgruppe haben. 

Geben Sie den Ton der Marke an

Die Definition einer spezifischen Identität für dich und deine Musik sollte dein Fokus beim Musikmarketing sein. Indem Sie den Menschen verständlich machen, dass Sie anders sind als andere Künstler, können Sie einen bleibenden Eindruck bei Ihrem Publikum hinterlassen. 

Legen Sie das Ziel fest

Legen Sie das Ziel fest

Bei der Erstellung Ihrer Musik-Promotion-Strategie sollte diese die Ziele klar definieren. Beispielsweise:

  • Steigerung des Traffics auf Ihrer Website oder Ihrem Online-Shop
  • Steigern Sie den Umsatz Ihrer digitalen Produkte und Dienstleistungen
  • Auf Musikplattformen können mehr Songs heruntergeladen oder abgespielt werden
  • Steigerung der Followerzahl in gezielten sozialen Medien
  • Steigerung der Social-Media-Engagement-Rate
  • Zunehmend Newsletter Abonnentenzahl

Erstellen Sie Inhalte für das Marketing

Erstellen Sie Inhalte für das Marketing

Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Inhalte erstellen, insbesondere für Marketingzwecke. 

  • Audio: Stellen Sie Ihr Mosaik und Ihre Playlist dem Publikum zur Verfügung und stellen Sie so die Promotion sicher. 
  • Video: Verwenden Sie Clips von Ihrem Musik-Video, Live-Konzerte, BTS und Interviews werden das Publikum leicht anziehen.
  • Bilder: Erstellen Sie eine visuelle Identität mit Fotos, Albumcovern, Veranstaltungsgrafiken, Postern und Social-Media-Beiträgen.
  • Schriftlicher Inhalt: Verwenden Sie soziale Medien und Websites, um in Textform über Ihre Musik zu sprechen. 

SOSTAC®-Methode von PR Smith

SOSTAC® von PR Smith ist eine beliebte Marketingmethode, die ein Akronym für Situation, Objectives, Strategy, Tactics, Action und Control ist.

SOSTAC-Methode von PR Smith

Sie können diesem Ansatz auch folgen, um sich im Marketing hervorzuheben. 

Musikmarketing-Plattformen

Musikmarketing-Plattformen

Siehe Werbung

Social-Media-Plattformen, Musik-Streaming-Apps und YouTube sind die besten Plattformen dafür Anzeigen. Sie können auf diesen Plattformen ein Budget für bezahlte Werbung erstellen und Anzeigen schalten. Es hilft Ihnen, Ihre Inhalte neben kostenlosen Werbebeiträgen zu verbessern.

Networking

Musikmarketingplattformen vernetzen sich

Die Zusammenarbeit mit Musikgeschmacksmachern, Influencern, Radiosendern, Bloggern und Technologiezeitschriften ist unerlässlich. Sie können Mund-zu-Mund-Propaganda bzw influencer-getriebene Werbung für deine Musik durch solche Aktivitäten.

Social Media-Handles

Erstellen Sie spezielle Social-Media-Konten für Ihr Profil und bewerben Sie Ihre Titel, Alben und Neuerscheinungen. Vergessen Sie nicht, auf einige Kommentare zu antworten. 

Webseite

Wenn Sie die Musikwerbung kontrollieren möchten, können Sie eine Website entwickeln. Halten Sie darauf dedizierte Call-to-Action-Schaltflächen für Merch, Neuerscheinungen, Newsletter, E-Mail-Abonnements und Inhaltsabonnements bereit. 

Musikplattformen

Sie können Ihr Künstlerprofil auf führenden Musikvertriebsplattformen wie Spotify, Amazon Musik, YouTube Music, Apple Music, SoundCloud, SoundHound usw. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Inhalte einem globalen Publikum zugänglich zu machen.  

Online-Shop

Sie können ganz einfach einen Online-Shop für Musikalben, Titel, Neuerscheinungen und Merch einrichten. Für solche E-Commerce-Sites Shopify könnte eine Option sein. 

Newsletter und E-Mail-Marketing

Um die E-Mail-Abonnenten zu beschäftigen, erstellen Sie eine Newsletter-Ideen und planen. Es wird Ihnen helfen, das Publikum über die neuesten Ereignisse auf dem Laufenden zu halten.   

Elektronische Pressemappe (EPK)

Produzieren Sie ein EPK, das aus Albuminformationen, Veranstaltungsbildern, Interviews, Videos usw. besteht. Sie können EPKs sofort mit einflussreichen Parteien teilen, wenn Sie vorbeikommen. 

Öffentlichkeitsarbeit (PR)

Öffentlichkeitsarbeit (PR)

Um im Trend zu bleiben, können Sie auch auf PR zurückgreifen Podcasts, Einzelinterviews, Herausgabe Pressemitteilungen, Einreichen von PR-Beiträgen auf PR-Websites usw.

Die Bestandteile eines Musikmarketingplans

Bestandteile eines Musikmarketingplans

Jetzt können Sie mit dem Brainstorming beginnen, um eine Taktik zu entwickeln, um die Ziele zu erreichen. EIN Marketing-Plan ist der einfachste Einstieg. Ihr Marketingplan für Musikinhalte sollte einige Überlegungen und Maßnahmen umfassen, die im Folgenden beschrieben werden:

Das Publikum und die Fans

Ihre Marketingkampagne und ihre Botschaft sollten die Fans und Zuhörer einbeziehen. Die Marketinginhalte müssen alle Zielgruppen wie Gelegenheitsfans, passive Fans, Fremde, Superfans und engagierte Fans ansprechen.

Kampagnenelemente

Das können Flyer sein, gedruckt QR-Codes mit Überraschungsbelohnungen, Broschüren, Postern mit Künstlerprofilen, Wettbewerben, Werbegeschenken, exklusiver Musik, Videobotschaften und Fan-Interaktionsveranstaltungen. Darüber hinaus funktionieren intelligente Links wie ein Zauber, um verschiedene Aspekte der Kampagnenelemente zu verwalten. 

Erstellen Sie eine Liste mit Metriken für die Messung 

Erstellen Sie eine Liste mit Metriken für die Messung

In der Musikmarketing-Branche werden je nach Marketing-Event und Inhalt verschiedene Erfolgsmetriken gemessen. Beispielsweise sind die Streams, Abonnements und Verkaufszahlen die Erfolgsmetriken eines Musikalbums.

Sie müssen den Hype um Ihre Inhalte immer aktiv halten. Planen Sie daher eher ein Evergreen-Marketing als einmalige Events. 

Musikmarketing-Tools

Die Psychologie der Musikhörer hat sich durch Social Media und Online-Marketing stark verändert. Jetzt gibt es eine Gruppe kreativer Profis, die einen Musikgeschmack für ihre Zielgruppe kreieren.

Nachfolgend finden Sie einige hochwertige Musikpromotion-Plattformen und Tools, die Ihnen helfen, Ihre Karriere in der kreativen Musikbranche voranzutreiben: 

Beatchain

Beatchain lässt unabhängige, neue und kleine Musikkünstler aus der Gefangenschaft von Musikproduktionshaien ausbrechen, die versuchen, die Kreativität zu kontrollieren. Es ist relativ leicht verständlich und kein Code Plattform zur Verwaltung persönlicher Marketingziele, um Ihre Kreativität im Musikspektrum zu verkaufen.

YouTube-Video

Die Funktionen von Beatchain, die Ihnen helfen, Ihre kreativen Inhalte effizient zu vermarkten, sind: 

  • Bauen Sie schnell eine Armee von Fans auf, indem Sie Ihre Inhalte hinzufügen und das Tool den Rest erledigen lässt.
  • Sie können auch das Launchpad verwenden, um die Fangemeinde anzusprechen, indem Sie regelmäßig Musik in sozialen Medien veröffentlichen.

Abgesehen von den oben genannten bietet es Dienste wie intelligente Musiklinks, Blogs und Datenanalysen.   

Spotify for Artists

Spotify ist eine weit verbreitete Audio-Streaming-Plattform. Neben dem Musikhandel bietet es auch Tools und Plattformen für die kreative Entwicklung von Künstlern. Damit sich unabhängige Musikkünstler auf ihre Kreativität konzentrieren können, Spotify für Künstler Plattform bietet verschiedene Dienste an.

YouTube-Video

Hervorgehobene Funktionen dieser Musikmarketing-Plattform sind:

  • Karriereentwicklungspläne für angehende und unabhängige Musiker und Sänger.
  • Mit der Plattform können Sie auch ganz einfach eine digitale Fangemeinde aufbauen.
  • Seine algorithmischen Platzierungen und redaktionellen Wiedergabelisten sind goldene Gelegenheiten für Sie, schnell berühmt zu werden.
  • Mit der Marquee-Funktion können Sie gesponserte Empfehlungen anzeigen Spotify Publikum und wandeln Zuhörer in Fans um.
  • Beeindrucken Sie das Publikum mit Social-Ready und bildschönen grafischen Inhalten der Künstlerprofile, Alben, Tracks und Playlists. 

Das ist nicht alles! Spotify for Artists bietet Ihnen auch die Möglichkeit, exklusive Merchandise-Artikel für Fans zu vermarkten, einen Verlagsauftritt zu veranstalten oder sich über Music + Talk unter die Zuhörer zu mischen.         

Linkfire

Sie können eine Ein-Mann-Show für Ihre Vermögenswerte, Ihr Team, Ihre Daten und Ihre Werbung werden, indem Sie sich für Musikmarketingdienste von anmelden Linkfire. Es bietet seinem Kundenstamm für kreative Musikschaffende Smart Links und Plattformdienste an.

Sie können die Bereitstellung von Inhalten mit dem Smart Link-Dienst optimieren, neue Veröffentlichungen präsentieren und vorhandene Musik oder Songs organisieren. Die Idee ist, vor dem Publikum oder den Fans zu bleiben und sie zu beschäftigen.

YouTube-Video

Die Plattform ist das Werkzeug, in dem all die Magie passiert. Seine Dienstprogramme sind: 

  • Intelligente Links aufbauen.
  • Effiziente Zusammenarbeit mit anderen Erstellern von Musik- und Audioinhalten.
  • Analysieren Sie Daten und wissen Sie, was Ihr Publikum und Ihre Fans mögen, und liefern Sie entsprechend.

Linkfire ist auch die Anlaufstelle für kostengünstige und effiziente Werbung für Ihr Künstlerprofil oder Ihre Musikinhalte.      

Music Promotion by DropTrack

DropTrack ist eine weitere beliebte Plattform zur Förderung Ihrer Musikkreationskarriere. Wenn Sie ein angehender und individueller Ersteller von Musikinhalten sind, müssen Sie von Top-Persönlichkeiten in diesem Spektrum wahrgenommen werden.

YouTube-Video

Die Hauptmerkmale dieses Full-Service-Musikpromotion-Tools sind:

  • Bewerben Sie Musik unter Ihren Kontakten von Influencern.
  • Wenn Sie keine Kontakte haben, reicht das Tool Ihre Inhalte in das Verzeichnis der Branchenexperten ein.
  • Holen Sie sich einen Echtzeit-Datenanalysedienst, der Feedback, Vorlieben, Abneigungen, Kommentare usw. an einem Ort anzeigt. 

Entfesseln Sie eine leistungsstarke Networking-Möglichkeit, indem Sie sich DropTrack ansehen. Es stellt sicher, dass die Influencer der Musikindustrie wie Blogger, globale DJs, Radiosender, Plattenlabels, Playlist-Kuratoren und Musikbetreuer Ihre Arbeit kennen.

MySphera

MySphera verbindet neue Musik mit dem neuen Zeitalter der Inhaltsersteller. Alles mit einem einzigen Klick. Die Plattform verfügt über eine Liste von über 2,000 Tastemakern, die die Höhen und Tiefen Ihrer Inhalte beeinflussen können.

Musikmarketing-Plattform MySphera

Bisher hat die Plattform über 20,000 Musikern gedient und ihnen dabei geholfen, mehr als 100,000 Inhalte über Trendsetter zu präsentieren.     

Soundcharts

Sie können mehr Zuhörer, Likes und Empfehlungen erhalten, wenn Sie Ihre Inhalte an das Feedback des Publikums anpassen. Soundkarten Machen Sie dies möglich, indem Sie Ihnen erstklassige Dateneinblicke zu Ihrer Musik bieten.

YouTube-Video

Das Tool ist sehr effektiv für: 

  • Eine Dashboard-Ansicht von Diagrammen, Social-Media-Engagements und Playlist-Daten.
  • Holen Sie sich Wachstumsdatenquellen nach Plattform und Land.
  • Holen Sie sich Künstler-Benchmarking-Daten.

Daher können Sie den Plan „For Artists“ ausprobieren, um den Unterschied in Ihrem Karrierewachstum zu erfahren. Der Plan bietet Ihnen digitale Künstlerprofile, Einblicke aus dem Publikum, Benachrichtigungen, Chart-Rankings, Radio-Airplay-Daten, E-Mail-Berichte und Playlist-Präsenz.

Fazit

Die Idee des Musikmarketings mag für viele Künstler anstrengend klingen, aber es ist ein entscheidender Schritt, um in der ständig wachsenden globalen Musikindustrie erfolgreich zu sein. Mit Hilfe der richtigen Marketingstrategien kannst du eine solide Fangemeinde aufbauen und deine Musik den meisten Menschen zugänglich machen. 

Um den Prozess zu vereinfachen, können Künstler das oben erwähnte Tool verwenden. Vergessen Sie auch nicht, Ihre Strategien regelmäßig zu überprüfen. Sie könnten auch daran interessiert sein, einzuschließen Musik intelligente Links in Ihrem Marketingplan.