Es ist in Ordnung, sich seines digitalen Fußabdrucks bewusst zu sein, wenn Sie Dinge online erledigen. Es hilft Ihnen, Ihre Datenschutzrechte zu wahren. Sie sind bei dieser Suche nicht allein, da die in diesem Artikel erwähnten Tools Ihnen helfen können, Ihre digitalen Spuren zu minimieren.

Das Internet ist zum Marketing-Boden für geworden digitales Marketing Profis. Unternehmen und digitale Vermarkter nutzen jede Gelegenheit, um die Daten anderer zu Geld zu machen. Daher Ihre Online-Datenschutz Steht auf dem Spiel. Auch wenn die DSGVO und andere Datenschutzgesetze in Kraft sind, sammeln Websites eine Art von Daten, die jeder verwenden kann, um Sie zu verfolgen. 

Die einzige Möglichkeit, das Recht auf Privatsphäre für jedermann zu wahren, besteht darin, Ihr eigener Experte für Cybersicherheit zu werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Grundlagen des digitalen Fußabdrucks und einige Trend-Tools zu erfahren, die Experten verwenden, um den digitalen Fußabdruck zu reduzieren.   

Was ist digitaler Fußabdruck?

digitaler Fußabdruck

Eine digitale Markierung oder ein digitaler Fußabdruck sind winzige Daten, die Websites, Werbetreibende, Internet-Sicherheit Experten und IT-Administratoren können sie zu Ihrem Computer oder Ihrer Wohnadresse zurückverfolgen.

Das Internet oder Web 2.0, wie wir es kennen, funktioniert auf Vertrauensbasis. Als Benutzer vertrauen Sie darauf, dass die Websites einem Standardsicherheitsprotokoll und einer Datenschutzrichtlinie folgen, um Ihre digitale Spur vor schlechten Akteuren zu schützen. 

Daher verkaufen die Websites Ihre Daten hauptsächlich an Dritte, die diesen Fußabdruck nur verwenden, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten. Sie verfolgen Sie nie zurück zu Ihrem Haus, um Ärger zu machen.

Strafverfolgungs- und Cybersicherheitsbehörden können sich jedoch persönlich an Sie wenden, wenn Sie sich über das Internet an Fehlverhalten beteiligen. All dies kann aufgrund eines digitalen Fußabdrucks geschehen.

Nun, Ihr digitaler Fußabdruck könnte von den folgenden zwei Arten sein:

Passive-Digitale-Fußabdrücke

Passive digitale Fußabdrücke

Diese Art der digitalen Prägung Ihrer Online-Aktivitäten erfolgt ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung. Beispielsweise hat ein Website-Eigentümer das uneingeschränkte Recht, Verkehrsdaten wie Herkunftsland, IP-AdresseB. Betriebssystem, Browsername, Browserversion, Gerätemodell usw. In den meisten Fällen betreffen Sie diese Daten nicht.

Es gibt jedoch auch andere Arten der passiven digitalen Verfolgung, bei denen Werbetreibende Ihre Social-Media-Aktivitäten wie Kommentare, Shares, Likes, Gefühle usw. verwenden, um ein Profil von Ihnen zu erstellen und personalisierte Anzeigen zu senden. Ein solches Profiling könnte Ihre Entscheidungsfindung beeinflussen.  

Aktive digitale Fußabdrücke    

Manchmal teilen Sie Ihre Daten aktiv oder wissentlich mit einer Website, mobilen App oder Web-App im Austausch für kostenlose Dienste. Wenn Sie beispielsweise Facebook oder Twitter verwenden, geben Sie den Plattformbesitzern das Recht, Ihre Daten auf ethische Weise zu monetarisieren.

Nachfolgend finden Sie einige Online-Tools, die Ihnen helfen, online anonym zu bleiben oder den digitalen Fußabdruck zu reduzieren, den Sie bereits hinterlassen haben:

Incogni

Incogni für die digitale Fußabdruckverfolgung

Inkogni unterstützt Sie im Umgang mit Datenaggregatoren, die Ihren passiven digitalen Fußabdruck erfassen. Die Plattform ist ziemlich einfach zu bedienen. Melden Sie sich einfach für ein kostenpflichtiges Konto an und überlassen Sie alles Inkogni. Dann wird es sich mit Ihren Datenlöschanfragen an Datenbroker von Drittanbietern wenden.

Dieser Service kostet jedoch 11.49 USD / Monat oder 5.79 USD / Monat, wenn Sie sich für das Jahresangebot entscheiden. Beachten Sie, dass die Dienste nur in Großbritannien, den USA, der Schweiz, der Europäischen Union und Kanada verfügbar sind. 

Mine

Mine-App zur digitalen Fußabdruckverfolgung

Mine ist eine mühelose Web- und Mobil-App, mit der Sie Ihre Online-Daten sofort finden können. Möglicherweise nutzen Sie das Internet jetzt seit zehn Jahren, und es ist unmöglich, sich an alle Daten zu erinnern, die Sie bisher geteilt haben. Daher müssen Sie Mine rekrutieren, um das Web 2.0 zu durchsuchen und alles über Sie auszugraben. Es entdeckt Ihre Daten in <30 Sekunden.

Das Tool verfügt über ein Dashboard, auf dem Sie sich ein vollständiges Bild Ihres digitalen Fußabdrucks machen können. Wenn Sie das Gefühl haben, dass alles Ihrem Standard entspricht, können Sie den Fußabdruck so lassen. Wenn Sie jedoch etwas Negatives finden, können Sie es sofort löschen.

Sie können sich kostenlos für die App anmelden. Während der Anmeldung analysiert das Tool Ihr Profil und zeigt Ihnen ein Dashboard an. Dann können Sie Ihre Daten von Unternehmen zurückfordern, indem Sie ihnen direkte E-Mails senden.    

Clean Email

YouTube-Video

Eine Überlastung des Postfachs kann eine potenzielle Ursache für die uneingeschränkte Weitergabe personenbezogener Daten sein. Wenn Ihr E-Mail-Posteingang überfüllt ist, können Sie nicht nachvollziehen, auf welche E-Mails Sie antworten sollten und welche nicht. Daher braucht man die E-Mail bereinigen Werkzeug.  

Sie können die E-Mail-Abmeldefunktion verwenden, um Werbe-E-Mail-Kampagnen abzubestellen. Dann können Sie die Funktion zum Blockieren von E-Mails verwenden, um Spammer und Phishing-E-Mails einzuschränken. 

Wenn Ihr E-Mail-Posteingang leicht und übersichtlich ist, können Sie sich auf Ihre E-Mail-Antworten konzentrieren und weniger persönliche Daten weitergeben. Daher ist Clean Email eine erschwingliche Option, um Ihren digitalen Fußabdruck zu reduzieren.  

Sie können für nur 9.99 $/Monat für ein Konto beginnen und bis zu 5 Konten für 19.99 $/Monat und zehn Konten für 29.99 $/Monat hochskalieren.

DeleteMe

YouTube-Video

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten bei Google, Bing oder Yahoo finden, bedeutet dies, dass einige Data-Mining-Unternehmen Ihre Daten online verkaufen. Wenn Sie diese Praxis beenden und Ihre Daten aus dem Internet löschen möchten, müssen Sie es versuchen DeleteMe.

Sein Arbeitsprozess ist ziemlich einfach. Sie melden sich einfach für einen kostenpflichtigen Plan an und übermitteln nur minimale persönliche Daten. DeleteMe schützt Ihre Daten mit maximaler Geheimhaltung. Jetzt durchkämmt ein Team von DeleteMe-Experten und Forschern für digitale Fußabdrücke das Internet nach Daten, die sich auf Sie beziehen.

Dann erhalten Sie in ungefähr sieben Tagen einen Datenschutzbericht von DeleteMe mit einer detaillierten Roadmap für die Datenlöschung. Hier hört es nicht auf! Das DeleteMe-Team verfolgt Ihre Daten alle drei Monate und löscht sie sofort.    

Jumbo Privacy

YouTube-Video

Jumbo-Datenschutz ist eine mobile App zur digitalen Fußabdruckkontrolle von Smartphones und Websites. Die mobile App funktioniert einfach wie eine intelligente virtueller Assistent um die uneingeschränkte Weitergabe personenbezogener Daten einzuschränken oder Ihnen zu helfen, bereits geteilte digitale Spuren zu reduzieren.

Jumbo Privacy durchsucht ständig das World Wide Web, um festzustellen, ob Ihre Daten kompromittiert wurden oder nicht. Wenn ja, erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen, damit Sie das Problem lösen können. Es kommt auch zu ID-Diebstahl oder Identitätsschäden von bis zu 1 Million US-Dollar. Das Beste ist, dass es sich um eine kostenlose App handelt iOS und Android Geräte.    

Just Delete Me

Lösch mich einfach

Lösch mich einfach ist ein kostenloses Verzeichnis von Websites, die es sein könnten Monetarisierung oder Speicherung Ihrer Daten. Sie können auf das Hilfecenter oder Datenschutzcenter der Websites zugreifen, um die Löschung Ihrer Daten zu beantragen. Sie können den Website-Entwicklern eine E-Mail senden, um Ihre Daten zu entfernen, wenn keine direkten Kontaktmöglichkeiten bestehen.  

Es hostet Links zu Websites wie Lehmziegel, Amazon, Alibaba, Amazon AWS, avast!, usw. Der Prozess ist einfach für die grün gefärbten Websites, mäßig schwierig für die gelb gefärbten Websites und extrem schwierig für die rot gefärbten Portale.     

Gründe für das Löschen des digitalen Fußabdrucks

Gründe-zum-Löschen-des-Digitalen-Fußabdrucks

Die meisten Menschen, die das Internet nutzen, sagen: „Ich habe nichts zu verbergen. Also, warum sollte man sich so sehr darum kümmern?“ Hier sind die Gründe, Ihren digitalen Fußabdruck ernst zu nehmen: 

Monetarisierung Ihrer Daten

IT-Unternehmen machen Ihre, die Ihrer Nachbarn, Ihrer Bürokollegen, Ihrer Familienmitglieder und die Daten aller anderen, die das Internet nutzen, zu Geld. Sie dürfen sich nicht darauf beziehen Data Mining Unternehmen, aber Ihre Daten bringen ihnen ein Vermögen ein. Sie sollten sich also fragen, wer davon am Ende des Tages profitiert? 

Schützen Sie Ihren Ruf

Jemand mit einem berechtigten Interesse könnte Ihre Online-Aktionen negativ interpretieren. Zum Beispiel kann eine Versicherungsgesellschaft zu dem Schluss kommen, dass Sie nach Alkoholkonsum fahren, und Ihnen die Versicherung Ihres Fahrzeugs verweigern, weil sie eine Online-Verfolgung gefunden haben, dass Sie Ihre Kreditkarte zum Bezahlen von Rechnungen in einer Bar und zum Parken von Fahrzeugen direkt nach Ihnen verwendet haben Besuchen Sie diese Bar.

Ihr Ruf ist so einfach wie die Gesellschaft Sie beurteilt. Und vertrauen Sie darauf, Menschen neigen dazu, Ihre Online-Aktionen jedes Mal falsch zu interpretieren.  

Vermeiden Sie finanzielle Verluste 

Betrüger sind immer im Internet und versuchen zu hacken Online-Datenbanken von persönlichen Informationen wie SSNs, Führerschein, Internet-Banking usw. Wenn sie auf solche Datenbanken zugreifen und Ihre Vorlieben und Abneigungen von Facebook herausfinden könnten, könnten sie leicht ein Kontopasswort zurücksetzen und Sie Ihrer Ersparnisse berauben.

Bestimmte Kreditkartenunternehmen und Kreditversicherer berücksichtigen auch den digitalen Fußabdruck anderer Personen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu beurteilen. Beispielsweise haben Sie Ihre Karte an einem Ort belastet, an dem die meisten Kunden Kreditkartensäumige sind. Sie können für die kommenden Monate problemlos mit einem überarbeiteten niedrigen Kreditlimit rechnen.  

Vermeiden Sie psychischen Stress

Sie könnten in viele Probleme geraten, wenn Sie Ihre Finger in den sozialen Medien nicht davon abhalten können, persönliche Erfahrungen und Überzeugungen zu teilen. Eine Spiele-App, die Sie mit Ihrer Familie spielen, zeigt möglicherweise nicht jugendfreie Inhalte als Werbung vor Ihren Familienmitgliedern. Solche Erfahrungen sind wirklich peinlich und belastend.  

Besitz Ihrer personenbezogenen Daten

Möglicherweise möchten Sie Ihre medizinischen Daten nicht mit Ihren Bürokollegen teilen. Oder Sie offenbaren Ihre politischen Überzeugungen nicht jedem. Auch hier möchten Sie vielleicht Ihre religiösen Überzeugungen heilig halten und sie nicht der Öffentlichkeit offenbaren. Wenn Sie solche Daten jedoch online eingeben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Datenerfassungsunternehmen solche sensiblen Daten zu Geld macht.

Abgesehen von privaten Datenaggregatorunternehmen sammelt die Regierung öffentliche Daten, um Profile ihrer Bürger zu erstellen. Weil Google, Microsoft, Facebook, Twitter, YouTube, Yahoo und mehr Ihre teilen Online-Aktivitäten mit der Regierung ohne viel Aufhebens.

Wenn Sie also zu viel online teilen, geben Sie Ihr Recht auf, Ihre Daten zu besitzen.    

Schutz Ihrer Freiheit 

In vielen Ländern ist die Regierung aktiv Überwachung sozialer Medien Aktivitäten, WhatsApp-Chats, Messenger-Gespräche, YouTube-Kanäle usw., um die Stimme und den Aktivismus gegen die Regierung zu reduzieren. 

Wenn Ihr Gerät oder Konto irgendwie mit bestimmten Aktivitäten verknüpft wird, die Ihre Regierung als Bedrohung für ihre Existenz betrachtet, könnten Sie in Schwierigkeiten geraten oder Ihre Unschuld vor den Behörden beweisen müssen.   

Wie können Sie den digitalen Fußabdruck reduzieren? 

Wie-können-Sie-den-digitalen-Fußabdruck-reduzieren

Hier sind einige Möglichkeiten, die Ihnen helfen können, die digitale Spur online zu minimieren oder auf Null zu reduzieren: 

  1. Erstellen Sie starke Passwörter für wichtige Online-Dienste.
  2. Erkundigen Sie sich beim Dienstanbieter, ob er Ihre Aufforderung „Meine personenbezogenen Daten nicht verkaufen“ respektieren kann.
  3. Verwenden virtuelles privates Netzwerk (VPN)-Dienst zum Surfen im Internet. 
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie die Safe Browsing-Funktion von Google Chrome oder anderen aktiviert haben Browsern um sich von Datendiebstahlseiten fernzuhalten.
  5. Ein effektiver Weg ist die Verwendung eines Standard-Anti-Tracking-Tools wie DuckDuckGo, Privacy Badger, TrackOFF usw.
  6. Melden Sie sich von allen Websites und Apps ab, die Sie selten verwenden.
  7. Vermeiden Sie den Zugriff auf Websites, die Facebook Like/Share-Buttons, Tweet-Buttons usw. zeigen.
  8. Versuchen Sie, mit der Software und den Apps auszukommen, die mit dem Gerät geliefert werden. Wenn Sie eine App herunterladen, erteilen Sie ihr automatisch einige Berechtigungen zur Datenerfassung.
  9. Versuchen Sie, Cookies wann immer möglich abzulehnen.    
  10. Verwenden Sie für weniger personalisierte Anzeigen den Brave-Browser. 

Wie man den digitalen Fußabdruck manuell eliminiert

Digitaler-Fußabdruck-manuell

Das vollständige Löschen Ihrer Online-Spur aus dem Web 2.0-Ökosystem ist eine Herausforderung. Sie können diese Vorschläge ausprobieren: 

  1. Deaktivieren Sie Websites, die als digitale Datenmakler fungieren.
  2. Es ist in Ordnung, mehrere E-Mails zu erstellen, um bestimmte Notfallanforderungen zu erfüllen. Wenn Sie jedoch nicht alle diese E-Mails verwenden, ist es ratsam, diese zu löschen.
  3. Große IT-Unternehmen wie Google, Facebook usw. bieten die Möglichkeit, eine Kopie Ihrer Daten herunterzuladen und Ihr Profil für immer von ihren Servern zu löschen. Wenn Sie eine dieser Plattformen verlassen, tun Sie dies zuerst.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie Tracer und Cookies regelmäßig aus Ihren Webbrowsern löschen. 
  5. Löschen Sie Ihre Browsing-Aktivitäten von Websites wie Google, Facebook, Yahoo, Microsoft usw.
  6. Verwenden Sie den Tor-Browser.  

Wie beeinflussen Internetarchive digitale Fußabdrücke?

Wie beeinflussen Internetarchive digitale Fußabdrücke?

Internet Archive speichert in regelmäßigen Abständen eine Kopie der Webseiten. Es ist im Wesentlichen das Versionskontrollsystem für das Internet. Das Internetarchiv hält sich jedoch an viele strengere Datenschutzrichtlinien. Es soll sicherstellen, dass einzelne Benutzer nicht verletzt werden. 

Internet Archive folgt einer ausführlichen Urheberrechts- und Datenschutzrichtlinie. Es hat auch eine Nutzungsbedingungen. Dort heißt es, dass es Daten nur zu Forschungszwecken an Dritte weitergibt, nicht um Geld zu verdienen. Somit beeinflusst das Internetarchiv maßvoll Ihre digitalen Abdrücke im Internet.   

Fazit

Als Web 2.0 ein neues Spielzeug war, haben Sie vielleicht viele Datenlecks ignoriert. Aber Sie müssen jetzt die Kontrolle über Ihre Daten erlangen, sonst verlieren Sie Ihre Entscheidungsmacht und -freiheit. Sie können die oben genannten Tools verwenden, um Ihre zu reduzieren digitaler Fußabdruck Daten und bleiben Sie online unsichtbar.