• Erledigen Sie die Anwendungssicherheit auf die richtige Weise! Erkennen, schützen, überwachen, beschleunigen und mehr…
  • Ein zuverlässiges Virtual Private Network (VPN) ist eine Hauptkomponente des Sicherheitsbereichs eines kleinen und mittleren Unternehmens.

    Es ist wie ein sicherer Tunnel zwischen Computern, die über das Internet verbunden sind und über ein Netzwerk auf einander zugreifen können.

    Bisher verwendeten hauptsächlich Unternehmen VPNs, um ihre Remote-Niederlassungen oder Roaming-Mitarbeiter mit ihrem Büronetzwerk zu verbinden. Jetzt sind VPNs aufgrund der Zunahme für alle, einschließlich der Verbraucher, unverzichtbar geworden Cyber-Angriffe heutzutage.

    Unternehmen mit einem guten Budget sind bereits weiter in New-Age-Technologien wie Null-Vertrauen.

    Aber was ist mit einem Geschäft mit geringem Budget?

    Wie gewährleisten sie ihre Sicherheit?

    Dies ist ein großes Problem, da sie nur über begrenzte Ressourcen verfügen.

    Gemäß einer berichten43% aller Cyberangriffe richten sich gegen kleine Unternehmen, während 40% der KMU aufgrund von Cyber-Verstößen etwa 8 Stunden Ausfallzeiten vor Ort haben.

    Daher müssen KMU ihre Internetverbindung, ihre digitalen Assets und ihr Unternehmensnetzwerk sichern, indem sie die vorhandenen Ressourcen nutzen. Dafür ist VPN die beste Ausrüstung, die sie in ihre Toolbox aufnehmen können, eine robuste, effiziente und kostengünstige Lösung.

    Was ist ein VPN?

    VPN

    Eine der besten Möglichkeiten zum Sichern von Daten in und aus Ihrem Netzwerk könnte die Verwendung eines VPN sein. Es verschlüsselt den gesamten Online-Verkehr zwischen einem VPN-Server und einem Smartphone oder Laptop, um diese zu sichern.

    Dazu wird Ihre Geräteidentität maskiert und eine sichere Verbindung hergestellt, über die Sie online surfen können. Daher wird es für Hacker schwierig, auf Ihre vertraulichen Daten zuzugreifen.

    Lassen Sie uns schnell einige der Vorteile der Verwendung von VPNs herausfinden.

    Standortbezogene Einschränkungen umgehen

    VPNs umgehen länderspezifische Einschränkungen, weshalb Sie zuvor nicht auf einige online verfügbare Websites und Datenbanken zugreifen konnten. Mit einem VPN können Sie unabhängig von Ihrem Standort auf dieser Erde online darauf zugreifen.

    Reduziert Sicherheitsrisiken

    Durch die Verwendung von VPNs ist Ihr gesamtes Netzwerk vor verschiedenen Arten von Online-Schwachstellen geschützt. Es hält Ihre Mitarbeiter auch davon ab, öffentliches WLAN zu nutzen, wodurch die Anzahl der Cyberangriffe weiter verringert wird.

    Anonymität bewahren

    Wissen Sie, dass ein VPN auch Ihre Privatsphäre schützen kann?

    Ja das stimmt.

    Sie können im Internet surfen und dabei die vollständige Anonymität wahren. Es hat die Oberhand im Vergleich zu Web-Proxys oder abscheuliche IP-Software, weil VPNs den privaten Zugriff auf Websites und Webanwendungen ermöglichen.

    Bessere Leistung und Produktivität

    Die Implementierung eines VPN kann auch die Effizienz und Bandbreite Ihres Netzwerks erhöhen. Aus diesem Grund können Ihre Mitarbeiter Aufgaben schneller erledigen und eine bessere Produktivität erzielen, unabhängig davon, wo sie arbeiten. Darüber hinaus sind die Kosten für die Wartung eines VPN sehr gering.

    Wenn Sie also ein VPN einsetzen möchten, haben Sie zwei Kategorien zur Auswahl:

    • Ein kommerzielles VPN
    • Ein kostenloser VPN-Dienst

    Kommerzielle VPNs sind gut mit all ihren Funktionen und Angeboten, aber sie können Sie gutes Geld kosten, was für viele kleine Unternehmen möglicherweise nicht erschwinglich ist.

    Daher können Sie eine Open Source- oder selbst gehostete VPN-Lösung ausprobieren.

    Pritunl

    Pritunl bietet ein effizientes VPN mit komplexen Gateway-Links und Site-to-Site-Links und ermöglicht Remotebenutzern den Zugriff auf lokale Netzwerke. Schützen Sie den Netzwerkverkehr und die Benutzer durch sichere Verschlüsselung, während sie eine Verbindung zu öffentlichen Netzwerken herstellen.

    Es ist eine der besten Open-Source-Alternativen zu kommerziellen VPNs. Es kann Tausende von Benutzern gleichzeitig unterstützen und eine bessere Kontrolle über Ihren Server erhalten, ohne die Preise pro Benutzer zu bestimmen.

    Alle Pritunl-Codes sind auf Github öffentlich verfügbar und gewährleisten eine vollständige Anpassung und Transparenz. Da die Konfiguration über die Weboberfläche erfolgen kann, ist es einfach, alles zu verwalten.

    Pritunl verschlüsselt den Datenverkehr zwischen Server und Clients, um die Sicherheit zu erhöhen. Zusätzlich zur zweistufigen Authentifizierung mit Google Authenticator. Es unterstützt Clients von WireGuard und OpenVPN und verwendet IPsec für VPC-Peering und Site-to-Site-Links.

    VPC-Peering ist in AWS, GCP und Oracle Cloud verfügbar. Es bietet eine klare Dokumentation und die Lösung ist skalierbar. Pritunl ermöglicht die Verbindung und Kommunikation über MongoDB, einen schnelleren Service und erspart Ihnen das Ändern von Firewalls.

    Sie können Printunl auf Ihrem Linux-Server installieren oder sich für entscheiden Vultr-Wolke, die ein 1-Klick-Setup bietet.

    OpenVPN

    Zugriff auf Server über OpenVPN ist eine renommierte VPN-Lösung, die speziell für die Herausforderungen von KMUs entwickelt wurde. Sie können es sowohl vor Ort als auch in der Cloud verwenden und Sicherheit für Ihr gesamtes Unternehmensnetzwerk bieten. Es ist völlig kostenlos, mit bis zu 2 VPN-Verbindungen gleichzeitig zu arbeiten.

    Verwalten Sie es einfach über das Admin-Portal oder die CLI und steuern Sie den Zugriff über IP-Adressen, Protokolle und Ports. Access Server ist für mehrere Plattformen verfügbar, einschließlich iOS, Android, Windows, macOS und Linux.

    Sie erhalten auch mehrere Authentifizierungsmodi wie 2FA, PAM, LDAP und Active Directory. Weitere Funktionen sind umfassende Berichte mit detaillierten Download-, Such- und Ansichtsprotokollen sowie die Option, auf den Servercluster zuzugreifen.

    Sie können die Schlüssel auf verschiedenen Servern freigeben und Ihre Verbindungen schnell nach oben / unten skalieren. Der Access Server von OpenVPN ermöglicht die Konnektivität von Standort zu Standort, schützt Remotedesktopinteraktionen und die Bildschirmfreigabe mit starker Zugriffsauthentifizierung und -autorisierung.

    OpenVPN bietet ein Layer-3-VPN mit TLS / SSL mit Server- und Client-Zertifikaten für die gegenseitige Authentifizierung und den Schlüsselaustausch.

    Die Server sind skalierbar, um maximal 1500 Verbindungen gleichzeitig zu verarbeiten, und Sie erhalten außerdem Optionen für Split-Tunneling und Full-Tunneling. Das Preismodell von Access Server basiert auf der Anzahl der VPN-Verbindungen, die Sie gleichzeitig benötigen. Dies bedeutet, dass Sie genau für Ihre Anforderungen bezahlen müssen.

    Wenn Sie herumspielen möchten, wie OpenVPN funktioniert, können Sie bekommen Kamatera VM für nur 4 US-Dollar pro Monat.

    WireGuard

    Eine der bekanntesten VPN-Software - WireGuardist eine einfache, aber extrem schnelle und moderne Lösung, die fortschrittliche Kryptografie nutzt. Diese Allzwecklösung wurde sowohl für eingebettete Schnittstellen als auch für Supercomputer entwickelt.

    WireGuard ist für verschiedene Umstände geeignet und wurde ursprünglich für den Linux-Kernel freigegeben. Jetzt kann es jedoch auch auf anderen Plattformen wie Windows, BSD, macOS usw. bereitgestellt werden. WireGuard ist einfach zu konfigurieren und bereitzustellen, und die Verbindung kann durch Austausch öffentlicher Schlüssel hergestellt werden einfach.

    Es kann sogar zwischen verschiedenen IP-Adressen wechseln, und Sie müssen sich nicht um die Verwaltung von Verbindungen und den Status kümmern. Es verwendet erweiterte Kryptografie wie Blake2, Noise Protocol Framework, HKDF usw.

    WireGuard beinhaltet auch Crypto key Routing, das öffentliche Schlüssel mithilfe von Tunnel-IP-Adressen zuordnet. Es bietet auch integriertes Roaming und ermöglicht es Ihnen, eine WireGuard-Schnittstelle innerhalb des primären Netzwerknamensraums mit Internetzugang zu erstellen.

    Wenn Sie WireGuard mögen und die verwaltete Lösung bevorzugen, sollten Sie es versuchen Perimeter81 Sicheres Wireguard VPN.

    Hamachi

    Erstellen Sie VPNs bei Bedarf mithilfe von Hamachi von LogMeIn als Partner. Mit diesem VPN-Hosting-Service können Sie Ihre Netzwerksicherheit schnell auf Ihre verteilten Teams, Remote-Mitarbeiter und mobilen Mitarbeiter ausweiten.

    Verwalten Sie Ihre virtuellen Netzwerke und stellen Sie sie mit einfachen Klicks für Endbenutzer wieder her, unabhängig davon, wo Sie sich befinden. Stellen Sie Ihre Client-Software einfach und schnell für neue Systeme bereit, ohne die Site zu besuchen. Führen Sie es im Hintergrund Ihres Netzwerkcomputers aus, um jederzeit Zugriff zu erhalten.

    Es ist in Premium-, Standard- und mehreren Netzwerkabonnements verfügbar. Ermöglichen Sie Ihren Remotebenutzern den sicheren Zugriff auf Ihr gesamtes privates Netzwerk über ein zentrales Gateway, ohne Ihre Router und Firewalls zu optimieren.

    Sie können ein virtuelles und einfaches Mesh-Netzwerk erstellen, mit dem Remote-Systeme eine direkte Verbindung herstellen können, sodass Ihre Remote-Mitarbeiter alle erforderlichen Ressourcen erhalten. Hamachi sichert Ihre Kommunikation mit einer AES 256-Bit-starken Verschlüsselung für private und öffentliche Netzwerke.

    Mithilfe der zentralen Steuerelemente können Sie die Netzwerknutzung und den Netzwerkzugriff regulieren, einschließlich Netzwerkauthentifizierung, Kennwortverwaltung, Netzwerkmitgliedschaft und Netzwerksperre. Konfigurieren Sie individuelle Standardeinstellungen für Clients und Netzwerke mit Unterstützung für eingeschränkte, minimale oder vollständige Schnittstellenmodi.

    Die Preise für Hamachi VPN beginnen bei 49 USD / Jahr für 6-32 Computer pro Netzwerk.

    SoftEther

    SoftEther-VPN ist eine der leistungsstärksten, benutzerfreundlichsten und Multiprotokoll-VPN-Lösungen. Es ist wahrscheinlich das einzige VPN der Welt, das SSL-VPN, L2TP, L2TPv3, EtherIP, IPsec und OpenVPN als eigenständige VPN-Software unterstützt.

    SoftEther ist Open-Source-Software, die unter FreeBSD, Solaris, Mac, Linux und Windows ausgeführt wird. Es enthält auch eine Klonfunktion des OpenVPN-Servers. Es unterstützt SSTP VPN, wenn Sie Windows 8/7 / Vista verwenden, wodurch Sie nicht viel Geld für die Windows-Serverlizenz bezahlen müssen.

    Das VPN stärkt auch Ihre Remote-Mitarbeiter durch die Realisierung ihrer Geräte und hilft ihnen, über Ihr Netzwerk remote auf VPN zuzugreifen. Da das VPN über ein robustes und originales SSL-VPN-Protokoll verfügt, kann es verschiedene Arten von Firewalls durchdringen. Das Protokoll hat auch einen hohen Durchsatz und eine geringe Latenz.

    SoftEther verwendet Ethernet anstelle von HTTP für die Tarnung, weshalb Inspektionsfirewalls die Transportpakete Ihres VPN nicht erkennen können. Neben der Interoperabilität ist es stark mit gängigen VPNs kompatibel.

    Einige seiner Funktionen umfassen:

    • Eingebettetes dynamisches DNS plus NAT-Traversal, um statische oder feste IPs zu vermeiden
    • RSA 4096-Bit- und AES 256-Bit-Verschlüsselungen
    • Dual Stack mit IPv4 und IP v6
    • Unterstützung für mehrere Sprachen, einschließlich Englisch, vereinfachtem Chinesisch und Japanisch
    • Syslog-Übertragung

    Algo

    Algo-VPN stellt Ansible-Skripte dar und vereinfacht das Einrichten eines persönlichen IPSec- und WireGuard-VPN. Es funktioniert mühelos mit Cloud-Anbietern und hat sichere Standardeinstellungen. Algo VPN unterstützt IKEv2 mit einer stärkeren Kryptografie wie P-256, AES-GCM und SHA2 für MacOS, iOS und Linux.

    Es unterstützt auch WireGuard für das erwähnte Betriebssystem zusammen mit Windows 10 und Android. Es kann zusätzlich zu Apple-Profilen QR-Codes und .conf-Dateien generieren, um MacOS- und iOS-Geräte automatisch für IPsec zu konfigurieren. Daher ist keine Client-Software erforderlich.

    Sie können eine begrenzte Anzahl von SSH-Benutzern einrichten, wenn Sie den Datenverkehr tunneln möchten, und das VPN blockiert auch Anzeigen mit lokalen DNS-Resolvern. Fügen Sie Benutzer einfach mit dem Hilfsskript hinzu oder entfernen Sie sie.

    Algo installieren auf DigitalOcean, Microsoft Azure, Amazon EC2, Vultr, Scaleway, Google Compute Engine, OpenStack, Linode, Hetzner Cloud, CloudStack oder einen eigenen Ubuntu-Server.

    Bonus-Tipp: Dinge, die bei der Auswahl eines VPN zu beachten sind

    • Qualität: Überprüfen Sie alle darin enthaltenen Funktionen und passen Sie sie Ihren Anforderungen an. Wenn es übereinstimmt, können Sie das VPN in Betracht ziehen. Zahlen Sie nicht für unnötige Funktionen, die Sie niemals nutzen werden, da Sie nur über begrenzte Ressourcen verfügen.
    • Kompatibilität: Die meisten VPNs sind mit wichtigen Plattformen wie Windows, Android, Mac, iOS und Linux kompatibel, andere unterstützen jedoch möglicherweise nicht alle. Wenn Sie einen Windows-PC, aber ein iPhone verwenden, stellen Sie sicher, dass das von Ihnen ausgewählte VPN beide Plattformen bietet.
    • Anzahl der Geräte: Einige VPNs unterstützen unbegrenzt viele Geräte, die gleichzeitig verbunden sind, andere haben möglicherweise Einschränkungen. Berücksichtigen Sie daher Ihre Anforderungen an die Anzahl der Geräte, zu denen Sie eine Verbindung herstellen möchten, und wählen Sie dann ein VPN aus.
    • Benutzerfreundlichkeit: Wenn Sie kein Tech-Experte sind, kann es für Sie problematisch sein, ein VPN einzurichten und zu verwenden. Wählen Sie daher diejenige, die Sie leicht handhaben können. Sie können auch einige VPNs finden, die virtuelle Setups bieten, wodurch das ganze schwere Heben reduziert wird.
    • Erschwinglichkeit: Die Preisgestaltung ist für KMU beim Kauf einiger Dienstleistungen immer einer der wichtigsten Aspekte. Kaufen Sie also etwas, das eine gute Mischung aus Qualitätsangeboten und Preis darstellt.

    Fazit

    Wenn Sie nach einer zuverlässigen und kostengünstigen Möglichkeit suchen, Ihr Netzwerk und Ihre Daten zu schützen, müssen Sie ein qualitativ hochwertiges VPN in Betracht ziehen. Bei den oben aufgeführten Lösungen handelt es sich um selbst gehostete Lösungen Cloud-VM und herumspielen, um zu sehen, was für Sie funktioniert.