Geekflare wird von unserem Publikum unterst├╝tzt. Es kann sein, dass wir durch den Kauf von Links auf dieser Seite Affiliate-Provisionen verdienen.
Unter Digitales Marketing Zuletzt aktualisiert: September 23, 2023
Weitergeben:
Invicti Web Application Security Scanner - die einzige L├Âsung, die eine automatische ├ťberpr├╝fung von Schwachstellen mit Proof-Based ScanningÔäó erm├Âglicht.

Mark Zuckerberg wei├č genau, wie man Rivalit├Ąten mit anderen Social Media-Plattformen aufnimmt.

Nachdem er sich die Rollen von TikTok und die Stories von Snapchat geschnappt hat, nimmt sich der Meta-CEO die ber├╝hmte App Twitter vor und gestaltet seine Plattform “Threads” nach der Mikroblogging-Seite. Ihre Instagram-Stories m├╝ssen inzwischen von Beitr├Ągen zu Metas Threads ├╝berflutet sein, denn meine sind es auf jeden Fall.

Als leidenschaftlicher Twitter-Fan konnte ich nicht widerstehen, Threads auszuprobieren, sobald ich von der neuen Talk-of-the-Town-App h├Ârte. Ja, es ist so ziemlich das Gleiche wie Twitter, aber es gibt feine Unterschiede zwischen den beiden.

In diesem Beitrag werden wir die beiden Plattformen anhand ihrer Funktionen miteinander vergleichen. Auch wenn sie auf den ersten Blick sehr ├Ąhnlich aussehen, gibt es doch einige feine Unterschiede, die Sie kennen sollten.

Einf├╝hrung in Threads

Lassen Sie uns zun├Ąchst den Elefanten im Raum ansprechen. Meta’s Threads ist eine Micro-Blogging-Plattform, mit der Sie kurze Text-Updates in Form von “Threads” teilen k├Ânnen

threads

Wenn Sie Twitter nutzen, wissen Sie bereits, wie Threads funktionieren und wie die gesamte Plattform davon lebt.

Neben dem Ver├Âffentlichen von Text-Updates k├Ânnen Sie auch Nachrichten, Fotos, Links und Videos teilen. Sie k├Ânnen auch an ├Âffentlichen Unterhaltungen ├╝ber Ihre Lieblingsthemen teilnehmen und sich mit Gleichgesinnten austauschen.

Spa├čfakt: Threads hat in weniger als einem Tag 30 Millionen Nutzer erreicht und den Meilenstein von 100 Millionen in 5 Tagen.

Gerade als Elon Musk dachte, er h├Ątte ein Monopol auf das Micro-Blogging-Konzept, startete Mark Zuckerberg Threads, um der einzige Konkurrent der Social Media-Plattform zu werden.

Wenn Sie ein Instagram-Konto haben, haben Sie einen direkten Zugang zu Threads. Hier erfahren Sie, wie Sie sich bei der Plattform anmelden k├Ânnen:

Schritt 1: ├ľffnen Sie den Play Store oder App Store und installieren Sie die App “Threads”

799shots_so

Schritt 2: Starten Sie die App und w├Ąhlen Sie Ihr Instagram-Konto aus.

Schritt 3: Sie werden sofort ├╝ber Ihr Instagram-Konto bei Ihrem Threads-Konto angemeldet. Sie m├╝ssen nichts weiter tun, als auf die Schaltfl├Ąche Fortfahren zu dr├╝cken. Sie haben jedoch die M├Âglichkeit, eine Biografie, ein Profilbild und einen Link hinzuzuf├╝gen oder sie von Ihrem Instagram-Konto zu importieren, bevor Sie zu Ihrem Threads-Feed weitergeleitet werden.

Schritt 4: W├Ąhlen Sie Ihre Pr├Ąferenz f├╝r die Privatsph├Ąre. Sie k├Ânnen Ihr Konto privat oder ├Âffentlich halten, unabh├Ąngig von den Datenschutzeinstellungen Ihres Instagram-Kontos.

84shots_so

Schritt 5: W├Ąhlen Sie die Konten, denen Sie folgen m├Âchten. Standardm├Ą├čig schl├Ągt die App die Konten, denen Sie folgen m├Âchten, auf der Grundlage Ihrer Instagram-Followerliste vor und Sie werden feststellen, dass Ihr Feed zun├Ąchst voller zuf├Ąlliger Inhalte von Nutzern ist. Sobald Sie das getan haben, k├Ânnen Sie mit Ihrer Threads-Reise beginnen.

Sie k├Ânnen direkt aus der App heraus mit dem Schreiben Ihrer Gedanken beginnen, und wenn Sie Ihre Follower wissen lassen m├Âchten, dass Sie etwas geteilt haben, k├Ânnen Sie den Beitrag in Ihrer Instagram-Story teilen. So k├Ânnen Sie Ihre Follower wissen lassen, dass Sie auf den neuesten Trend aufspringen.

Lassen Sie uns nun in den Vergleich der Funktionen von Twitter und Threads eintauchen, um zu sehen, wer die Nase vorn hat.

Zeichenbegrenzung

Die Hauptattraktion dieser beiden Microblogging-Apps ist die Beschr├Ąnkung der Zeichenzahl. Sie haben nur eine sehr begrenzte Anzahl von Zeichen zur Verf├╝gung, so dass Sie jedes Zeichen nutzen m├╝ssen.

Twitter hat ein Limit von 280 Zeichen, bei dessen ├ťberschreitung Sie entweder einen weiteren Beitrag im selben Thema schreiben oder ein neues Thema beginnen m├╝ssen.

Threads hingegen hat ein Zeichenlimit von 500. Sie k├Ânnen also bei Meta mehr schreiben und sich besser ausdr├╝cken als bei der Musk-App.

Kontoerstellung

Sie k├Ânnen sich bei Threads nur anmelden, wenn Sie ein Instagram-Konto haben. Beim Einrichten Ihres Threads-Kontos fordert die App Sie auf, das Instagram-Konto auszuw├Ąhlen, ├╝ber das Sie sich anmelden m├Âchten. Diese Voraussetzung k├Ânnte (oder sollte) nicht zu Metas Gunsten sein, da Threads dadurch nur Zugang zu der bestehenden Nutzerbasis von Instagram erh├Ąlt.

Bei Twitter hingegen gibt es keine Grundvoraussetzung. Es handelt sich um eine eigenst├Ąndige App, bei der Sie sich direkt anmelden k├Ânnen.

Twitter ist eine beliebte Plattform, um zu erfahren, was in der Welt passiert. Auf der Startseite von Twitter finden Sie eine Registerkarte mit der Aufschrift “Trending” Wenn Sie darauf tippen, werden Sie zu einer Liste von Hashtags und Themen weitergeleitet, die sich um alle Trending Topics drehen.

57shots_so

Diese Funktion ist nach wie vor das Aush├Ąngeschild von Twitter, da sie am h├Ąufigsten genutzt wird.

Auf der anderen Seite gibt es in Threads bisher nichts Vergleichbares. Es gibt keine Registerkarte in der App, die Sie ├╝ber wichtige Nachrichten und Updates informiert.

Die einzige M├Âglichkeit, um zu erfahren, was es Neues gibt, besteht darin, durch den Feed zu scrollen und sich ├╝ber die Seiten zu informieren, denen Sie bereits folgen, oder ├╝ber die zuf├Ąllig auftauchenden Seiten – ├Ąhnlich wie beim guten alten Instagram.

Follower-Liste

Ein weiterer interessanter Unterschied zwischen Threads und Twitter ist, dass es bei Threads keine “Follower”-Liste auf dem Profil gibt. Sie k├Ânnen nur feststellen, wem Sie folgen, indem Sie auf die Registerkarte “Follower” tippen und dann zum Abschnitt “Folgen” gehen.

655shots_so

Es gibt einen weiteren Bereich namens “Ausstehend”, in dem Sie alle Konten sehen k├Ânnen, denen Sie folgen m├Âchten.

Bei Twitter hingegen gibt es eindeutig zwei verschiedene Registerkarten f├╝r “Folgen” und “Follower”

Benutzerfreundlichkeit

Das Starten eines Threads oder das Erstellen eines Tweets sind beide auf ihre eigene Weise nahtlos. Bei Threads k├Ânnen Sie einfach auf die Schaltfl├Ąche Neuer Thread tippen und mit dem Schreiben des Textes beginnen. Au├čerdem k├Ânnen Sie Anh├Ąnge hinzuf├╝gen und Ihre Privatsph├Ąre-Einstellungen f├╝r den jeweiligen Thread festlegen.

Bei Twitter k├Ânnen Sie einen Tweet auf fast die gleiche Weise erstellen. Sie tippen auf das Plus-Symbol ( ) und beginnen mit dem Verfassen Ihres Tweets.

Beide Plattformen sind ├╝bersichtlich und zeigen genau das an, was Sie sehen wollen, aber man k├Ânnte sagen, dass die Oberfl├Ąche von Threads viel erfrischender und interessanter ist.

Ganz zu schweigen davon, dass Threads derzeit keine Werbung enth├Ąlt, w├Ąhrend Twitter auf fast jeder Seite Werbebl├Âcke anzeigt.

Konto-L├Âschung

Ich glaube, der Aspekt von Threads, der die Gem├╝ter am meisten erregt hat, ist, dass Sie, wenn Sie Ihr Threads-Konto l├Âschen m├Âchten, auch Ihr Instagram-Konto l├Âschen m├╝ssen. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie Threads beitreten, eine Vereinbarung unterschreiben m├╝ssen, die alles beinhaltet, ohne R├╝ckzieher. Wow, das ist ja eine ganz neue Verpflichtung.

Auf der anderen Seite k├Ânnen Sie Ihr Twitter-Konto ganz einfach deaktivieren oder l├Âschen. Um ein Twitter-Konto zu l├Âschen, m├╝ssen Sie zun├Ąchst Ihr Konto deaktivieren. Wenn Sie es 30 Tage lang nicht reaktivieren, wird Ihr Konto dauerhaft gel├Âscht. Ganz einfach!

Retweets und Reposts

Die Option zum erneuten Teilen von Beitr├Ągen ist bei Threads und Twitter bis auf den Namen ziemlich gleich. Auf Twitter k├Ânnen Sie etwas unver├Ąndert oder mit einem Zitat “retweeten”. Auf ├Ąhnliche Weise k├Ânnen Sie Threads unver├Ąndert oder mit einem Zitat “reposten”.

450shots_so

Rechte am Benutzernamen

Ihr Benutzername auf Threads ist mit Ihrem Instagram-Konto verkn├╝pft. Sie k├Ânnen Ihren Threads-Benutzernamen nur dann ├Ąndern, wenn Sie auch den Benutzernamen von Instagram ├Ąndern. Twitter hingegen ist nicht an Bedingungen gekn├╝pft.

Sicherheit und Datenschutz

Eine weitere ├Ąhnliche Funktion zwischen den beiden Plattformen ist, dass Sie auf Threads versteckte W├Ârter verwenden k├Ânnen, oder wie man es auf Twitter nennt, “stumme W├Ârter”

Allerdings gibt es bei Threads einen kleinen Unterschied. Mit dieser Funktion k├Ânnen Sie Kommentare und Antworten ausblenden, die ein bestimmtes Wort enthalten, das Sie nicht sehen m├Âchten. Diese Funktion ist ein Juwel f├╝r diejenigen, die sich vor Beleidigungen sch├╝tzen m├Âchten.

Twitter verf├╝gt zwar ├╝ber eine Stummschaltungsfunktion, aber die gilt nur f├╝r den Tweet.

Der Umfang der Suche in Threads und Twitter ist unterschiedlich, da die Suchfunktionen von Twitter inzwischen viel weiter entwickelt sind. Auf Twitter k├Ânnen Sie nicht nur nach Konten, sondern auch nach Hashtags und Tweets suchen.

Bei Threads hingegen k├Ânnen Sie nur nach Konten suchen, wodurch der Umfang der Suche viel geringer ist als bei seinem Rivalen.

402shots_so

Video Limit

Da das Internet von Videos dominiert wird, habe ich es schon von weitem kommen sehen. Threads erlaubt Video-Uploads von bis zu 5 Minuten, w├Ąhrend Twitter nur 2 Minuten und 20 Sekunden erlaubt. Das kann f├╝r Nutzer, die regelm├Ą├čig Videos teilen, ein Hindernis sein.

Blaues Abzeichen

Inzwischen wissen wir alle, dass es Geld kostet, auf Twitter und Instagram verifiziert zu werden und das blaue Abzeichen zu erhalten. Threads macht es jedoch noch besser, indem es Ihnen erlaubt, Ihr blaues Abzeichen von Instagram auf Threads mitzunehmen, ohne dass daf├╝r zus├Ątzliche Kosten anfallen.

Das bedeutet, dass Sie automatisch auf Threads verifiziert sind, wenn Sie auf Instagram verifiziert sind.

Beitragserstellung

Wenn Sie zu den Menschen geh├Âren, die sich Zeit nehmen, um ihre Gedanken zu sammeln, w├Ąhrend sie einen Beitrag schreiben, ist die Entwurfsfunktion sehr n├╝tzlich. Bei Twitter gibt es diese Funktion schon seit langem, aber bei Threads muss sie erst noch eingef├╝hrt werden.

83shots_so

Verf├╝gbarkeit

Ich wei├č mit Sicherheit, dass es Menschen gibt, die soziale Medienplattformen gerne von ihrem Laptop oder Computer aus nutzen. Twitter hat die Aufgabe f├╝r diesen Zweck verstanden, weshalb es von allen Arten von Ger├Ąten aus zug├Ąnglich ist.

Auf Threads hingegen kann man nur von einem Smartphone oder einem Tablet aus zugreifen.

Messaging

Die direkte Kommunikation mit den Followern ist eines der wichtigsten Elemente sozialer Medien, daher wird von jeder Plattform erwartet, dass sie ├╝ber eine Messaging-Funktion verf├╝gt. Leider gibt es diese Funktion bei Threads im Gegensatz zu Twitter derzeit nicht. Sie k├Ânnen nur ├╝ber Kommentare kommunizieren.

Abschlie├čende ├ťberlegungen

Nachdem ich Threads am ersten Tag erkundet habe, sind mir die oben genannten Unterschiede im Vergleich zu Twitter am deutlichsten aufgefallen. Ich glaube, es werden noch mehr sein, wenn wir uns erst einmal mit dem System vertraut gemacht haben.

Im Moment machen diese Unterscheidungspunkte deutlich, dass Threads zwar ein guter Versuch von Meta war, einen Erzfeind f├╝r Twitter zu schaffen, dass wir aber noch ein St├╝ck weit von einer echten Konkurrenz entfernt sind.

Twitter ist seit seiner Gr├╝ndung eine der gr├Â├čten Social-Media-Plattformen, so dass es schwer sein wird, es ├╝ber Nacht zu st├╝rzen.

Es ist der beste Ort, um sich an anregenden Gespr├Ąchen zu beteiligen, sich ├╝ber die Geschehnisse in der Welt zu informieren und seine Gedanken von Minute zu Minute ungefiltert auszutauschen.

Da Threads jedoch noch in den Kinderschuhen steckt, gibt es noch viel Verbesserungspotenzial, und ich kann mir gut vorstellen, dass diese App mit der Zeit immer mehr zu Twitter aufschlie├čen wird.

Als N├Ąchstes lernen Sie, wie Sie sch├Âne Bilder f├╝r Posts in sozialen Medien erstellen k├Ânnen.

  • Adnan Rehan
    Autor
    Adnan ist ein BMS-Absolvent und ein leitender Autor f├╝r Geekflare, der es liebt, komplexe Themen in einfach zu verstehende St├╝cke zu zerlegen. Er hat auch f├╝r Websites wie Sparkian und Techkle geschrieben. Neben der Arbeit findet man ihn auf dem Fu├čballplatz oder... mehr lesen
Dank an unsere Sponsoren
Weitere gute Lekt├╝re zum Thema Digitales Marketing
Energie f├╝r Ihr Unternehmen
Einige der Tools und Dienste, die Ihr Unternehmen beim Wachstum unterst├╝tzen.
  • Invicti nutzt das Proof-Based ScanningÔäó, um die identifizierten Schwachstellen automatisch zu ├╝berpr├╝fen und innerhalb weniger Stunden verwertbare Ergebnisse zu erzielen.
    Versuchen Sie Invicti
  • Web Scraping, Residential Proxy, Proxy Manager, Web Unlocker, Search Engine Crawler und alles, was Sie zum Sammeln von Webdaten ben├Âtigen.
    Versuchen Sie Brightdata
  • Monday.com ist ein All-in-One-Betriebssystem, mit dem Sie Projekte, Aufgaben, Arbeit, Vertrieb, CRM, Arbeitsabl├Ąufe und vieles mehr verwalten k├Ânnen.
    Versuch Montag
  • Intruder ist ein Online-Schwachstellen-Scanner, der Schwachstellen in Ihrer Infrastruktur aufsp├╝rt, um kostspielige Datenschutzverletzungen zu vermeiden.
    Versuchen Sie Intruder