Wenn Sie mehrere WebSphere-Umgebungen verwalten und häufig Änderungen an mehreren Konsolen gleichzeitig vornehmen, besteht die Gefahr, dass Probleme auftreten.

Nehmen wir ein Echtzeitszenario, in dem drei Konsolen geöffnet sind und die angepasst werden müssen JVM-Speicher in jeder Konsole mit unterschiedlichem Wert.

Da alle Konsolen identisch aussehen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die erste Konsole an der dritten geändert wird oder umgekehrt. Hier hilft Ihnen das Konfigurieren der Konsolenidentität dabei, dieses Risiko zu verringern.

Mithilfe der Konsolenidentität können Sie benutzerdefinierten Text in das Banner einfügen, damit Sie wissen, in welcher DMGR-Konsole Sie angemeldet sind. Nach dem Anmelden wird das Standardbanner angezeigt.

was-Standard-Banner

Wie wäre es nun mit diesem, der Informationen über Anwendung und Umgebung enthält?

war-custom-banner

Besser als Standard, ist es nicht?

Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun können.

  • Melden Sie sich bei IBM WAS DMGR Console an
  • Gehen Sie zu Systemadministration >> Konsolenidentität (im linken Navigationsbereich).
  • Wählen Sie "Benutzerdefiniert" als Konsolenidentität
  • Geben Sie die benutzerdefinierte Kennzeichenfolge ein

war-identitätskonsole

  • Klicken Sie auf Speichern
  • Starten Sie das DMGR neu

Melden Sie sich jetzt erneut bei DMGR an, um das Banner anzuzeigen. Ich denke, es ist nützlich, wenn Sie mehrere Umgebungen verwalten und häufig Änderungen an mehreren Konsolen vornehmen.