Verfahren zum Installieren von IBM WebSphere 8.5.5. Netzwerkbereitstellung und Fixpack anwenden.

Pre-requisite

Um WebSphere ND zu installieren, muss das Produkt von IBM heruntergeladen worden sein. Andernfalls wird von einem Organisationsteam ein benutzerdefiniertes Paket erstellt. In beiden Fällen sollten Sie das Produktpaket bereithalten, um es installieren zu können.

Zur Installation von WebSphere benötigen Sie außerdem IBM Installation Manager.

Für die Installation von WebSphere wird IBM Installation Manager benötigt. Wenn Sie an WebSphere ND 7 arbeiten, ist dies etwas Neues für Sie, da es vor WebSphere 8 ND nicht benötigt wurde.

IM ist auch erforderlich, um das Fixpack in der WebSphere 8.5.5-Version anzuwenden.

Von der Komponentenversion unterstützte Matrix

Sie müssen auch die unten aufgeführte unterstützte Matrix auf Java SE, Java EE, Servlet, JSP, JSF, EJB, JMS und JDBC überprüfen. Normalerweise wird ein Entwickler dies bestätigen.

  8.5.5 8.5 8.0 7.0 6.1
Java SE 6 & 7 6 & 7 6 6 5
Java EE 6 6 6 5 1.4
Servlet 3.0 3.0 3.0 2.5 2.4
JSP 2.2 2.2 2.2 2.1 2.0
JSF 2.0 2.0 2.0 1.2 1.1
Ejb 3.1 3.1 3.1 3.0 3.0
JMS 1.1 1.1 1.1 1.1 1.1
JDBC 4.1 4.0 4.0 4.0 3.0

Downloading IBM Installation Manager

IBM IM kann wie hier erläutert von der IBM Website heruntergeladen werden. Beachten Sie, dass Sie eine IBM ID benötigen, um IBM IM und WebSphere herunterladen zu können.

Wenn Sie noch keine haben, können Sie eine erstellen, indem Sie sich bei registrieren

https://www.ibm.com/account/profile/us?page=reg

Ich gehe davon aus, dass Sie die IBM ID bereit haben. Beginnen wir mit dem Herunterladen von IBM IM.

  • Öffnen Sie Ihren bevorzugten Internetbrowser
  • Laden Sie IBM IM 1.8.3 herunter, indem Sie auf klicken hier
  • Wählen Sie die basierend auf Ihrer Plattform aus. In dieser Demonstration werde ich mit Linux 64 Bit fortfahren.

1445251535_image1

  • Klicken Sie auf "Weiter" und Sie erhalten die Option, entweder mit Download Director oder mit einem Browser (HTTPS) herunterzuladen.

1445251535_image2

  • Klicken Sie auf "Weiter", um den Download-Link zu erhalten.

1445251535_image3

  • Klicken Sie auf den Link, um den Download zu starten. Abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit kann dies einige Minuten dauern.
  • Nach dem Herunterladen sollten Sie die folgende Datei haben
agent.installer.linux.gtk.x86_64_1.8.3000.20150606_0047.zip

Downloading WebSphere 8.5.5 ND

IBM bietet eine 60-Tage-Testversion für WebSphere ND Full Profile an, die ich in dieser Demonstration verwenden werde.

  • Öffnen Sie Ihren bevorzugten Internetbrowser
  • Greifen Sie auf den folgenden Link zu
https://www.ibm.com/docs/en/samfess/8.2.1?topic=85-installing-websphere-application-server-version
  • Sie werden viele Produkte hier aufgelistet sehen, aber die folgenden drei sind in unserem Interesse.

1445251535_image4

  • Klicken Sie für alle drei Teile auf "Jetzt herunterladen". Abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit kann dies einige Minuten dauern.
  • Nach dem Herunterladen sollten Sie die folgenden drei Dateien haben.
war.repo.8550.ndtrial_part3.zip
war.repo.8550.ndtrial_part2.zip
war.repo.8550.ndtrial_part1.zip

Installing IBM Installation Manager

  • Wechseln Sie zu dem Pfad, in den Sie die IBM IM Zip-Datei heruntergeladen haben
agent.installer.linux.gtk.x86_64_1.8.3000.20150606_0047.zip
  • Entpacken Sie die Datei mit dem Befehl unzip
entpacken agent.installer.linux.gtk.x86_64_1.8.3000.20150606_0047.zip
  • Once Extrahiertsollten Sie folgendes sehen

1445251535_image5

Beginnen wir die Installation, indem wir die Installationsdatei ausführen

./install

Der Installationsvorgang wird im GUI-Modus gestartet. Klicken Sie auf Weiter 

1445251535_image6

  • Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Weiter

1445251535_image7

Standardmäßig wird es in / opt / IBM installiert. Wenn Sie das Verzeichnis ändern möchten, können Sie es in diesem Bildschirm ändern. 

1445251535_image8

  • Überprüfen Sie die Installation Zusammenfassung Informationen und klicken Sie auf Installieren, um die Installation zu starten.
  • Wenn Sie etwas ändern möchten (z. B. einen Pfad), können Sie auf Zurück klicken und dies tun.

1445251535_image9

Es kann einige Sekunden dauern und Sie erhalten eine Bestätigung, dass das Paket installiert wurde. 

1445251535_image10

Sie können das Fenster schließen, indem Sie auf die Schaltfläche Schließen klicken.

Installing WAS 8.5.5 ND

Installation Der GUI-Modus ist einfach und wird neuen WebSphere-Lernenden empfohlen.

  • Gehen Sie zu dem Pfad, in den Sie die folgenden Zip-Dateien heruntergeladen haben.
war.repo.8550.ndtrial_part3.zip
war.repo.8550.ndtrial_part2.zip
war.repo.8550.ndtrial_part1.zip
  • Extrahieren Sie sie mit dem Befehl unzip
entpacken was.repo.8550.ndtrial_part3.zip
entpacken was.repo.8550.ndtrial_part3.zip
entpacken was.repo.8550.ndtrial_part3.zip
  • Nach dem Extrahieren sollten Sie Folgendes haben

1445251535_image11

Starten wir IBM Installation Manager, um das zu installieren WebSphere ND.

Gehen Sie zu dem Pfad, in dem Sie IM installiert haben. Wenn Sie den Pfad nicht vom Standardwert geändert haben, dann; 

cd / opt / IBM / InstallationManager / eclipse /
  • Führen Sie IBMIM aus, um es zu starten
./IBM
  • Sie erhalten unten den Installationsassistenten-Assistenten

1445251535_image12

  • Klicken Sie auf Datei >> Einstellungen
  • Klicken Sie auf Repository hinzufügen
  • Klicken Sie auf Durchsuchen, um die Datei repository.config auszuwählen. Die Datei Repository.config ist in einem Pfad verfügbar, in den Sie die heruntergeladene Datei extrahiert haben WebSphere zip-Datei.

1445251535_image13

  • Klicken Sie erneut auf OK und OK.

Sie haben die Datei repository.config erfolgreich konfiguriert, die zum Starten der Installation erforderlich ist. Klicken Sie im Assistenten auf das Symbol Installieren. 

1445251535_image14

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor der Version und klicken Sie auf Weiter

1445251535_image15

  • Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Weiter

1445251535_image16

  • Wählen Sie das Ressourcenverzeichnis aus und klicken Sie auf Weiter. Sie können den Standardpfad beibehalten.

1445251535_image17

  • Wählen Sie den Pfad aus, unter dem WebSphere installiert werden soll. Wenn Sie zufrieden sind mit Installieren Übernehmen Sie unter / opt / IBM / WebSphere den Standardpfad und klicken Sie auf Weiter

1445251535_image18

  • Wählen Sie bei Bedarf die Sprachübersetzung aus und klicken Sie auf Weiter

1445251535_image19

  • Sie können die Funktionen auswählen, die im nächsten Bildschirm installiert werden sollen. Meistens möchten Sie mit „Beispielanwendungen“ fortfahren, da dies dem Administrator beim Bereitstellen und Testen der Umgebung hilft. Klicken Sie auf Weiter

1445251535_image20

 

Endlich, Sie erhalten zusammenfassende Informationen zur Überprüfung. Sie können auf Zurück klicken, wenn etwas geändert werden soll. Andernfalls klicken Sie auf Installieren 

1445251535_image21

Die Installation kann einige Minuten dauern und ist abgeschlossen. Sie werden folgendes haben Bestätigung.

1445251535_image22

  • Auswählen "Keine" und klicken Sie auf Fertig stellen

GroßJetzt sind Sie mit der Installation von WebSphere vertraut Verfahren.

Applying WebSphere Fix Pack 

Eine der wesentlichen Aufgaben für den WebSphere-Administrator besteht darin, sicherzustellen, dass der Technologie-Stack in einer Produktionsumgebung auf dem neuesten Stand ist. Es gibt viele, einschließlich Sicherheit, Funktionserweiterungen und Fehlerkorrekturen, die von IBM veröffentlicht werden.

Downloading fix pack

Fixpack 6 ist das neueste verfügbare Pack für WebSphere 8.5.5, das in der folgenden Demonstration gezeigt wird.

  • Öffnen Sie Ihren bevorzugten Internetbrowser
  • Greifen Sie auf den folgenden Link zu
http://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg24040035
  • Wählen Sie die Zip-Datei für Ihre gewünschte Plattform. Ich verwende Linux, um mit dem Download für die "Distributed" -Plattform fortzufahren.

1445251535_image23

Fix Pack 6 ist in zwei Teilen erhältlich. Sie müssen also beide wie unten gezeigt herunterladen und auf Weiter klicken

1445251535_image24

  • Melden Sie sich mit Ihrer IBM ID an, um das Fixpack herunterzuladen

1445251535_image25

  • Klicken Sie auf jede Datei (Teil 1 und Teil 2), um sie herunterzuladen

1445251535_image26

  • Nach dem Herunterladen sollten Sie die folgende Datei haben
8.5.5-WS-WAS-FP0000006-part1.zip
8.5.5-WS-WAS-FP0000006-part2.zip

Installing Fix Pack

Gehen Sie zu dem Pfad, in den Sie die Fixpack-Zip-Datei heruntergeladen haben

  • Extrahieren Sie sie mit dem Befehl unzip
Entpacken Sie 8.5.5-WS-WAS-FP0000006-part1.zip
Entpacken Sie 8.5.5-WS-WAS-FP0000006-part2.zip

Bevor Sie mit dem Anwenden des Fixpacks fortfahren, müssen Sie sicherstellen WAS läuft nicht. Es ist auch eine gute Idee, eine vollständige WebSphere-Sicherung zu erstellen, wenn Sie sich in einer kritischen Umgebung befinden.

  • Starten Sie IBM Installation Manager
  • Klicken Sie auf Datei >> Einstellungen
  • Klicken Sie auf Repository hinzufügen
  • Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie repository.config, welche Sie sind nach dem Extrahieren des Fixpacks oben angekommen
  • Klicken Sie auf OK

1445251535_image27

  • Sie sollten etwas wie unten haben, klicken Sie auf OK, um fortzufahren

1445251535_image28

  • Klicken Sie auf Weiter

1445251535_image29

Sie erhalten eine Bestätigung, dass Version 8.5.5.6 in einer Datei repository.config erkannt wird. Klicken Sie auf Weiter

1445251535_image30

  • Akzeptieren Sie die Bedingungen und klicken Sie auf Weiter

1445251535_image31

  • Hier können Sie die Funktionen anpassen, wenn Sie möchten. Klicken Sie auf Weiter

1445251535_image29

  • Überprüfen Sie die Zusammenfassungsinformationen und klicken Sie auf Aktualisieren

1445251535_image32

Es dauert einige Minuten und am Ende wird eine Erfolgsmeldung angezeigt (siehe unten).

1445251535_image33

Dies zeigt an, dass Sie Fixpack 6 auf Version 8.5.5 angewendet haben und die WAS-Version jetzt 8.5.5.6 ist.

Ich hoffe, dies hilft Ihnen, das Installationsverfahren für IBM WebSphere zu verstehen.