• Erledigen Sie die Anwendungssicherheit auf die richtige Weise! Erkennen, schützen, überwachen, beschleunigen und mehr…
  • In diesem Artikel werde ich über die neuen Ops-Trends sprechen, die von vielen Organisationen übernommen werden.

    DevOps

    DevOps war in den letzten Jahren eine bahnbrechende Domäne. Jede Organisation, ob klein oder groß, implementiert heute die DevOps-Kultur. Es hilft bei der Automatisierung und Vereinfachung, indem die Software schneller und effizienter bereitgestellt wird.

    Es ist eine Mischung aus Kulturphilosophien, Praktiken, Werkzeuge Dies hilft den Organisationen, Dienste und Anwendungen mit hoher Geschwindigkeit bereitzustellen. Es verbessert und entwickelt das Produkt schneller als herkömmliche Ansätze für die Softwareentwicklung und das Infrastrukturmanagement.

    Entwickler 1

    Aber es gibt immer Raum für weitere Innovationen, und die Dinge gehen jetzt über DevOps hinaus. Da die IT-Branche heutzutage häufig auf Technologien für Sicherheit und künstliche Intelligenz setzt, sind neue Ops-Kulturen entstanden. Sie sind ein heißes Diskussionsthema auf dem Markt.

    Schauen Sie sich diese Ressourcen an lerne DevOps.

    Lassen Sie mich Ihnen einige neue und trendige Ops-Kulturen vorstellen.

    SysOps

    SysOps steht für System Operations. Es umfasst Fachkenntnisse in der Bereitstellung, Skalierung, Migration und Verwaltung von Systemen. Sie können es auch als Spezialisierung auf die Bereitstellung, Verwaltung und den Betrieb der Cloud-Infrastruktur betrachten.

    SysOps und DevOps unterscheiden sich geringfügig. Im Gegensatz zu DevOps folgt SysOps ITIL Ansatz (Information Technology Infrastructure Library). Das Hauptaugenmerk liegt hier auf der Erstellung einer strengen Richtlinie für die Bereitstellung der IT-Services, die mit den Geschäftszielen übereinstimmen.

    Im Folgenden sind einige Expertenaufgaben von SysOps aufgeführt:

    • Verwalten Sie den Software-Lebenszyklus in der Cloud
    • Verwalten Sie die mehrschichtige Systemarchitektur
    • Konfigurieren Sie die Infrastruktur in der Cloud
    • Patch-Management und Software-Aktualisierung
    • Disaster Recovery verwalten
    • Aufrechterhaltung der Datenintegrität
    • Überwachen Sie den Leistungsgrad

    DataOps

    Die Nachfrage nach Datenprodukten und der Zugang zu Datenbeständen wächst exponentiell. Modern Datenmanagement Plattformen und Datenplattformteams sind nicht in der Lage, mit der Nachfrage nach DevOps-fähigen Produkten Schritt zu halten.

    DataOps ist die Praxis von Analysten, Datenwissenschaftlern, Entwicklern und Betrieben, die gemeinsam am gesamten Servicelebenszyklus vom Entwurf über die Entwicklung bis zur Produktionsunterstützung teilnehmen. Der Zweck von DataOps im Unternehmen besteht darin, die Analysegeschwindigkeit zu erhöhen und Analyseergebnisse für Datenkonsumenten zu erstellen.

    Dataops Geekflare

    Genau wie bei DevOps ist die Automatisierung ein Schlüsselprinzip bei DataOps. In der Vergangenheit wurden Daten jedoch nicht häufig für extreme Automatisierung verwendet. Wenn Sie sich also für DataOps entscheiden, können Sie sich im Bereich Analytics behaupten, was für die kommenden Jahre ein wettbewerbsfähiger Motivator sein wird.

    Berufliche Verantwortung von DataOps:

    • Bietet Zugriff auf mehrere Datenquellen
    • Erleichtert das Testen und Überwachen von Datenverwaltungsprozessen
    • Generieren Sie Datenmodell und Datenversionierung
    • Regelt Datenqualität, Sicherheit, Datenschutz und Aufbewahrung
    • Verwaltet und stellt die Dateninfrastruktur bereit
    • Richten Sie Standards, Prozesse und Methoden für Datenanalyseprodukte ein

    SecOps

    Genau wie DevOps eine Arbeitsweise zwischen Entwicklern und IT-Betrieben etabliert hat, ist SecOps ein neues Paradigma, das eine bessere Zusammenarbeit zwischen IT-Sicherheit und IT-Betrieb ermöglicht.

    Es ermöglicht Teams, kritische Schwachstellen zu priorisieren, indem sichere Arbeitsprozesse und Sicherheitslösungen bereitgestellt werden. Anstatt auf die neuesten Angriffe zu reagieren, können Unternehmen Sicherheitsprobleme proaktiv angehen, indem sie die bekannten Sicherheitslücken ordnungsgemäß verwalten.

    secops geekflare

    Nachfolgend sind die Verantwortlichkeiten der SecOps-Experten aufgeführt:

    • Überwachen Sie die Aktivitäten in der gesamten IT-Infrastruktur des Unternehmens
    • Implementieren Sie den Vorfallreaktionsplan
    • Führen Sie eine Ursachenanalyse einer Sicherheitsverletzung durch
    • Entwickeln Sie Lösungen, um Bedrohungen proaktiv zu erkennen und darauf zu reagieren
    • Regelmäßige Überprüfung der Infrastrukturkonfigurationen.

    DevSecOps

    DevSecOps bringt einen Aspekt der Sicherheit in jeden Entwicklungszyklus ein. Der Zweck und die Absicht von DevSecOps besteht darin, auf der Einstellung aufzubauen, dass „jeder für die Sicherheit verantwortlich ist“.

    In der heutigen Anwendungsentwicklungslandschaft sind Cyber-Angriffe häufig und raffiniert geworden. Sicherheitsarchitekten suchen nach Neuigkeiten, um zu überprüfen, ob ihre Produkte sicher sind und für Kunden ordnungsgemäß funktionieren. DevSecOps löst dieses Problem, indem die Sicherheit früher im Lebenszyklus der Anwendungsentwicklung platziert wird, um Schwachstellen zu reduzieren und die Sicherheit näher an die IT- und Geschäftsziele heranzuführen.

    Es umfasst sechs Komponenten - Code-Analyse, Change Management, Compliance-Überwachung, Bedrohungsuntersuchung, Schwachstellenanalyseund Sicherheitstraining.

    DevSecOps

    Verantwortlichkeiten von DevSecOps:

    • Führen Sie eine Code-Analyse mit automatisierten Schwachstellen-Scans und Penetrationstests durch
    • Entwickeln Sie Bedrohungsmodelle, um die Angriffe zu verstehen
    • Erstellen Sie automatisierte Tests, um Sicherheitskonfigurationen zu überprüfen
    • Beheben Sie Sicherheitsprobleme und Lücken im Lebenszyklus
    • Stellen Sie sicher, dass die branchenüblichen Vorschriften in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit eingehalten werden

    ITOps

    ITOps, auch als Information Technology Operations bezeichnet, ist für die Bereitstellung und Wartung von Anwendungen, Diensten, Tools und Technologien verantwortlich, die für den Betrieb eines IT-fähigen Unternehmens erforderlich sind.

    ITOps umfasst hauptsächlich Netzwerkinfrastruktur, Computerbetrieb und Helpdesk sowie Server- und Geräteverwaltung. Dies ist eine der vier definierten Funktionen im ITIL-Best-Practice-Framework.

    Verantwortlichkeiten eines ITOps-Profis:

    • Den Prozess des IT-Betriebs besitzen und steuern
    • Verwalten und warten Sie die IT-Infrastruktur und -Hardware
    • Installieren und verwalten Sie Netzwerkfunktionen und -anwendungen
    • Erstellen Sie einen Notfallwiederherstellungsplan für die Organisation
    • Messen und überwachen Sie die Leistung der IT-Infrastruktur
    • Führen Sie Datensicherungen durch
    • Konfigurieren und optimieren Sie Server für eine bessere Leistung
    • Verwalten der Softwarelizenzierung

    NoOps

    NoOps oder No Operations bedeutet, alles zu automatisieren, von der Wartung der Softwareentwicklung bis zur Ausführung. Laut NoOps sollte bei einem solchen Automatisierungsgrad kein dediziertes internes Software-Management-Team (Ops-Team) erforderlich sein.

    Die beiden Hauptkomponenten von NoOps sind IT-Automatisierung und Cloud Computing. In dieser Cloud-Computing-Ära wird der Großteil der Ops-Arbeit von Drittanbietern und nicht intern erledigt.

    Warum konzentrieren sich Unternehmen auf NoOps?

    Hauptsächlich aus zwei Gründen.

    Der erste Grund ist, dass sich die Unternehmen stärker auf die Entwicklung konzentrieren wollen. Was ist für Riesenunternehmen wie Netflix, Facebook, Instagram für sie am wichtigsten? Es ist ihr Code, das ist es, was sie entwickeln, und schließlich ist es der Code, der Geld verdient. Wenn sie also ihre Infrastruktur auslagern können, können sie mehr Zeit damit verbringen, ihren Code zu entwickeln, und mehr Ressourcen darauf verwenden, sich auf die Verbesserung ihres Codes zu konzentrieren.

    Der zweite Grund ist, dass es jetzt sinnvoller ist, wie Cloud Computing funktioniert. Bei großen Unternehmen wie AWS ist es für diese riesigen Unternehmen viel billiger, dies in großem Maßstab zu tun. Es bedeutet, es auszulagern; Unternehmen können viel Geld sparen, als wenn sie es selbst versuchen.

    Aber ehrlich gesagt wird das NoOps-Konzept immer noch als theoretisch angesehen, da Sie realistisch gesehen immer noch Menschen benötigen, um Ihre Anwendung zu bedienen.

    AIOps

    AIOps steht für Künstliche Intelligenz im IT-Betrieb. Es bezieht sich auf die Verwendung von Data Science und KI zur Analyse von Big Data aus verschiedenen IT- und Business Operations-Tools. Ziel von AIOps ist es, die Bereitstellungsgeschwindigkeit der verschiedenen Dienste zu erhöhen, die Effizienz von IT-Diensten zu verbessern und eine überlegene Benutzererfahrung zu bieten.

    Mit AIOps können wir uns von isolierten Operationen entfernen. Es bietet intelligente Erkenntnisse, die den Stakeholdern vermittelt werden können. Es kann auch dazu beitragen, die Automatisierung und Zusammenarbeit innerhalb eines Unternehmens voranzutreiben.

    AIOps

    Es gibt viele Anwendungsfälle für AIOps wie schnellere Ursachenanalyse, prädiktive Analyse, Rauschunterdrückung, proaktive Behebung, intelligente Automatisierung usw.

    Wenn Sie eine große Organisation mit großer IT-Infrastruktur sind Cloud-ServerAIOps kann wirklich nützlich sein. Mit AIOps können Sie die Cloud-Kosten Ihres Unternehmens senken und die Einhaltung der Cloud-Sicherheitsbestimmungen durch AI-Automatisierung verbessern.

    Die Verantwortlichkeiten der AIOps-Experten sind:

    • Erfassung und Aggregation von Big Data
    • Erstellen Sie automatische Systemantworten mithilfe von maschinellem Lernen
    • Erstellen Sie skalierbare Produktionsbereitstellungsmodelle
    • Erstellen Sie KI-Modelle, um zukünftige Probleme vorherzusagen
    • Identifizieren Sie die Grundursache und schlagen Sie Lösungen vor.

    Fazit

    Alle diese Trends, die ich gerade besprochen habe, beziehen sich auf den IT-Betrieb, und daher sind die Ops in ihren Namen enthalten. Nur wenige von ihnen werden in den nächsten Jahren sicherlich entscheidend und so beliebt sein wie DevOps. Jetzt können Sie entscheiden, welche Operationen für Ihr Unternehmen relevanter sind, und in naher Zukunft davon profitieren, dass Ihr Unternehmen davon profitiert.