• Erledigen Sie die Anwendungssicherheit auf die richtige Weise! Erkennen, schützen, überwachen, beschleunigen und mehr…
  • Das neue Startmenü in Windows 10 ist definitiv eines der größten Upgrades gegenüber früheren Versionen. direkt hinter Cortana. Es ist elegant, stark anpassbar und wird mit coolen Live-Kacheln geliefert, die Live-Informationen von Apps anzeigen.

    Egal wie leistungsfähig es sein mag, ich persönlich mag das Windows 10-Startmenü nicht. es sieht nur so aus, als wäre es von einem Regenbogen zusammengeschlagen worden. Um es einfacher zu machen, habe ich versucht, den gesamten Bereich der Live-Kacheln loszuwerden, aber es war nicht der richtige Aufruf, da ich ihn immer noch brauche, um wichtige Apps zu pinnen. Zum Glück habe ich einen Ersatz für das Windows 10-Startmenü von Drittanbietern gefunden, mit dem ich das Startmenü genau nach meinen Wünschen anpassen konnte.

    Wenn Sie zu den Klassikern gehören, die das elegante und unkomplizierte Design der Windows 7-Ära bevorzugen, dann kenne ich genau die richtigen Alternativen, um Ihnen zu helfen. Im Folgenden finden Sie einige der besten Windows 10-Startmenüalternativen, mit denen Sie das Erscheinungsbild des Startmenüs vollständig ändern und sogar zusätzliche Funktionen hinzufügen können, von denen Sie nie gewusst haben, dass Sie sie benötigen.

    IObit Startmenü 8

    Es ist eine kostenlose App, aber IObit macht bei der Installation und im neuen Startmenü bei der ersten Verwendung Werbung für seine anderen Programme. Es gibt zwar eine kostenpflichtige Version, die automatische Updates bietet, deren Kauf jedoch nicht obligatorisch ist. Startmenü 8 hat zwei Startmenü-Stile, einer basiert auf dem Windows 7-Stil und der andere ist etwas flach, ähnlich wie bei Windows 8-Menüs.

    IObit Startmenü 8

    Es verfügt über mehr als ein Dutzend integrierte Startmenü-Schaltflächen, die tatsächlich von sehr hoher Qualität sind. Wie bei anderen Apps ist das Startmenü vollständig anpassbar und Sie können Elemente zum Entfernen und Hinzufügen von Symbolgrößen nach Belieben hinzufügen.

    Open Shell (klassische Shell)

    Classic Shell ist seit vielen Jahren die Hauptalternative zum Windows-Standardstartmenü. Leider ist die Classic Shell Entwickler musste das Projekt verlassen Also machte er es Open Source. Öffnen Sie die Shell ist dieselbe Classic Shell-App, wird jedoch von freiwilligen Entwicklern aktualisiert, um über Windows 10-Updates auf dem Laufenden zu bleiben. Der Hauptzweck von Open Shell besteht darin, das Windows 10-Startmenü durch ein Windows 7-ähnliches Startmenü zu ersetzen, das mit Skins weiter angepasst werden kann.

    Öffnen Sie das Shell-Startmenü

    Wenn Sie die App zum ersten Mal starten, sollten Sie einen Startmenüstil (ein- oder zweispaltig) auswählen und dann einen Skin anwenden, den Sie bevorzugen (versuchen Sie es mit Metallic, es ist wirklich gut). Dies reicht aus, um ein neues Startmenü zu erhalten, das einfach und funktional ist. Wenn Sie jedoch weitere Anpassungen vornehmen möchten, können Sie noch viel mehr tun.

    Shell öffnen Wählen Sie den Startmenüstil

    Das Grundeinstellungen und Startmenü anpassen Mithilfe von Registerkarten können Sie konfigurieren, welche Schaltflächen im Startmenü angezeigt und welche geöffnet werden sollen, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken oder die Windows-Taste drücken. Sie können auch die Schaltfläche Startmenü durch ein benutzerdefiniertes Bild ersetzen und dessen Größe ändern.

    Öffnen Sie die Shell-Einstellungen

    Wenn Sie bereit sind, die volle Kontrolle über das Startmenü zu übernehmen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Alle Einstellungen anzeigen oben. Dies öffnet ein Dutzend weiterer Registerkarten, um das Startmenü vollständig anzupassen. Sie können die Schaltfläche Startmenü steuern, Hauptmenüelemente ändern, das Menüverhalten mit der rechten Maustaste auswählen, das Menüdesign und die Animationen ändern, die Sprache wechseln, das Verhalten von Suchfeldern verwalten und vieles mehr.

    Aktivieren Sie alle Einstellungen in Open Shell

    Ich bin vielleicht ein bisschen voreingenommen als Classic Shell-Benutzer seit über 5 Jahren, aber meiner Meinung nach ist es die am besten anpassbare Startmenü-Alternative, die auch völlig kostenlos ist.

    StartIsBack

    StartIsBack hat definitiv eine viel bessere Benutzeroberfläche als Open Shell, ist aber etwas weniger anpassbar. Diese Windows-Startmenü-Alternative gilt sowohl für das Startmenü als auch für die Taskleiste von Windows. Alle Änderungen, die Sie vornehmen, wirken sich sowohl auf das Startmenü als auch auf die Taskleiste aus.

    StartIsBack

    Es enthält 3 Startmenüstile, die hauptsächlich vom Windows 7-Startmenü inspiriert sind. Sie können auch ein benutzerdefiniertes Bild für die Schaltfläche Startmenü auswählen oder die von der App bereitgestellte Windows 7-Schaltfläche verwenden. Noch wichtiger ist, dass Sie die Farbe der Taskleiste und des Startmenüs in eine beliebige Farbe ändern können.

    StartIsBack ändern die Farbe des Startmenüs

    Wenn Sie in die Verhalten konfigurieren In diesem Abschnitt finden Sie eine Reihe von Optionen zum Konfigurieren der Interaktion mit dem Startmenü. Sie können auswählen, welche Apps und Elemente standardmäßig im Startmenü angezeigt werden sollen, und auch das Verhalten des Netzschalters ändern. Darüber hinaus können Sie mit der Suchoption Ihre Anfrage an Cortana weiterleiten, wenn in Programmen und Ordnern nichts gefunden wird.

    StartIsBack-Konfigurationsmenü

    StartIsBack ist eine kostenpflichtige App, die das Windows 10-Startmenü ersetzt. Sie können eine lebenslange Lizenz für 3.99 USD für einen einzelnen PC erwerben. Es gibt jedoch eine 30-Tage-Testversion, die alle Funktionen enthält, die Sie bewerten können.

    Start10

    Start10 verfolgt einen etwas anderen Ansatz für den Startmenüstil. Anstatt den Windows 7-Stil genau zu kopieren, wird der Windows 10-Startmenüstil einfacher. Es gibt einen von Windows 7 inspirierten Stil, der den Grundrahmen von Windows 7 verwendet, aber auch Windows 10-Symbolstile und App-Optionen enthält. Und auch ein moderner Stil, der gleich funktioniert, aber den Hintergrund des Windows 10-Startmenüs verwendet.

    Start10

    Eine interessantere Funktion von Start10 ist die Möglichkeit, coole Themen und Bilder als Startmenü und Hintergrund der Taskleiste hinzuzufügen. Sie können sogar ein benutzerdefiniertes Foto hochladen und es als Hintergrund für das Startmenü anwenden. Wie bei anderen Startmenü-Apps können Sie mit Start10 auch die Symbolgröße konfigurieren, Apps anheften, aktuelle Apps anzeigen und Programme als Links oder Menüs hinzufügen.

    Start10 benutzerdefiniertes Bild hinzufügen

    Wenn Sie in die Steuerung Im Abschnitt der App finden Sie viele Optionen, mit denen Sie steuern können, wie Sie das Start10-Menü öffnen. Sie können beispielsweise entscheiden, ob die Windows-Schaltfläche oder das Klicken auf das Startmenüsymbol das Start10-Menü oder das Windows 10-Standardstartmenü öffnet. Dies kann äußerst nützlich sein, wenn Sie gleichzeitig das Start10-Menü und das Standard-Startmenü verwenden möchten.

    Start10 Steuerungsoptionen

    Start10 ist auch eine Premium-App und Sie müssen 3.74 US-Dollar bezahlen, um die lebenslange Lizenz zu erhalten. Obwohl Sie die voll funktionsfähige nutzen können 30-Tage-Testversion vor dem Kauf (erfordert eine E-Mail-Anmeldung).

    Startmenü X.

    Wenn Sie Ihr Windows 10-Menü noch funktionsfähiger machen möchten als Startmenü X. könnte dich faszinieren. Anstatt zum Startmenü im Windows 7-Stil zu wechseln, aktualisiert Startmenü X das Startmenü, um schnell auf Apps und Ordnerdaten zuzugreifen. Grundsätzlich wird jeder Ordner oder jede Windows-Einstellung hier in ein durchsuchbares Menü umgewandelt, in dem der gesamte Inhalt durch Bewegen des Mauszeigers angezeigt wird.

    Sie können direkt über das Startmenü auf Ordner und deren Elemente zugreifen und sogar auf Unterordner zugreifen. Die App verwendet den Abschnitt "Live-Kacheln" des Startmenüs, um alle Unterelemente von Ordnern und Apps aufzulisten. Von hier aus können Sie auch die Position jedes Elements anpassen.

    Startmenü X.

    Eine weitere interessante Funktion von Startmenü X ist die Möglichkeit, zeitgeberbasierte Energieoptionen wie Neustart, Herunterfahren und Abmelden usw. festzulegen. Sie können einen bestimmten Zeitgeber einstellen und Ihr PC verwendet zu gegebener Zeit eine der Energieoptionen oben. Dies kann äußerst nützlich sein, um den PC während Ihrer Abwesenheit herunterzufahren, wenn ein Programm eine Aufgabe ausführen muss.

    Startmenü X Power Timer einstellen

    Ähnlich wie bei anderen Apps enthält es eine Handvoll Skins und Stile, mit denen Sie das Erscheinungsbild Ihres Startmenüs anpassen können. Die meisten Funktionen des Startmenüs X sind in der kostenlosen Version verfügbar, die One-Click-Launch-Funktion ist jedoch nur in der kostenpflichtigen Version für 9.99 USD verfügbar.

    Weitere Windows 10-Startmenü-Alternativen

    Ich finde das oben genannte als die besten Alternativen für Windows 10 Startmenü. Jeder von ihnen hat seine eigenen einzigartigen Funktionen, die es wert sind, je nach Ihren Vorlieben ausgewählt zu werden. Es gibt jedoch auch einige weitere Apps, die als Alternative zum Windows 10-Startmenü verwendet werden können. Obwohl einige von ihnen nicht mehr aktualisiert werden, besteht die Möglichkeit, dass sie in Zukunft nicht mehr funktionieren. Und andere bieten nicht genug aufregende Funktionen, um sie ins Rampenlicht zu rücken.

    Ich liste sie hier immer noch auf, da einige von Ihnen sie je nach Ihren Bedürfnissen nützlich finden könnten.

    ViStart

    Eine sehr einfache Alternative zum Windows 10-Startmenü, mit der Sie ein Startmenü im Windows 7- oder Windows 8-Stil erhalten. Ich muss sagen, dass das Startmenü des Windows 7-Themas genauso aussieht wie das echte Windows 7-Startmenü, und das Windows 8-Menü kopiert auch die Menüstile perfekt. Sie können auch weitere Skins herunterladen, wenn Ihnen die aktuellen nicht gefallen. ViStart ist auch völlig kostenlos und Open Source.

    ViStart

    Startmenü Reviver

    Diese App funktioniert ähnlich wie das Standard-Windows 10-Startmenü, hat jedoch eine eigene Benutzeroberfläche und Einschränkungen. Startmenü Reviver kommt mit Kachelfunktion, die bis zu 64 Kacheln unterstützt, durch die Sie scrollen können. Die Kacheln sind auch nicht auf Apps und Einstellungen beschränkt. Sie können nahezu jede Datei hinzufügen. einschließlich Mediendateien und Websites. Auf der linken Seite finden Sie eine Reihe wichtiger Einstellungen und Ordner, die Sie verwenden können Alle Apps Klicken Sie auf die Schaltfläche, um alle auf Ihrem PC installierten Apps anzuzeigen.

    Startmenü Reviver

    Leider ist die Größe des Startmenüs sehr klein und es scheint keine Möglichkeit zu geben, die Größe zu ändern. Dies macht es sehr schwierig, im Startmenü zu navigieren, da Titel viel Platz beanspruchen.

    Gedanken beenden

    Ich persönlich benutze Open Shell, da mir das zweispaltige Startmenü gefällt und die Anpassung einfach umwerfend ist. Falls Sie es nicht wissen, ist es auch Microsoft Arbeiten an der Vereinfachung des Startmenüs und viele Änderungen werden bereits an den Insider-Build geliefert. Wenn Ihnen diese Änderungen gefallen, müssen Sie möglicherweise bald nicht einmal eine Alternative für das Windows 10-Startmenü finden.

    Als nächstes finden Sie heraus, wie Sie können Optimieren Sie Windows 10 für eine bessere Leistung.