• Erledigen Sie die Anwendungssicherheit auf die richtige Weise! Erkennen, schützen, überwachen, beschleunigen und mehr…
  • Erfahren Sie mehr über Apache Maven - Ein Build Automation Tool

    Was geht Leute! Heute werden wir über Maven sprechen.

    Wir werden mit dem schnellen Intro beginnen und dann die Vorteile der Verwendung auflisten. Nach all dem sehen wir den Installationsprozess und dann einige technische Begriffe, die für einen Anfänger wesentlich sind. Also lasst uns anfangen!

    Was ist Maven?

    Apache Maven ist eine Projektmanagement-Software, und wir können sagen, dass es sich um ein Verständniswerkzeug handelt. Es basiert auf dem Konzept des Projektobjektmodells (POM) [wird später in den Artikeln erläutert]. Maven kann die Erstellung, Berichterstellung und Dokumentation eines Projekts anhand einer zentralen Information verwalten.

    Apache Maven ist ein Build-Tool und erledigt die Aufgabe genau wie Ant, das wiederum ein außergewöhnliches Build-Tool ist. Dies ist ein Software-Projektmanagement-Tool, das ein neues Konzept des Projektobjektmodells (POM) liefert. Mit Maven kann der Entwickler die Erstellung des ursprünglichen Ordnerformats automatisieren, das Sortiment und die Tests durchführen sowie die endgültige Ausgabe verpacken und bereitstellen. Es reduziert die beträchtliche Anzahl von Schritten im Basisprozess und macht es zu einem Ein-Schritt-Prozess, einen Build durchzuführen.

    Warum wird Maven verwendet?

    Zusammenfassend vereinfacht und standardisiert Maven den Projekterstellungsprozess. Es übernimmt die Teamzusammenarbeit, Kompilierung, Verteilung, Dokumentation und separate Aufgaben nahtlos. Maven erhöht die Wiederverwendbarkeit und erledigt auch die meisten Build-bezogenen Aufgaben. Es funktioniert in vielen Schritten wie dem Hinzufügen von Gläsern zur Projektbibliothek, dem Erstellen von Berichten und dem Ausführen von Junits-Testfällen, dem Erstellen von Jar-, War-, Ear-Dateien für das Projekt und vielen weiteren Dingen.

    Ein sehr wichtiger Aspekt von Maven ist der Zweck von Repositorys zur Verwaltung von JAR-Dateien.

    Der Maven kann außerdem zum Erstellen und Verwalten von Projekten verwendet werden, die in Sprachen wie C #, Ruby und anderen geschrieben wurden Programmiersprachen.

    Werfen wir einen Blick auf die folgenden Vorteile von Maven.

    Konvention über Konfiguration

    • Die Konfiguration ist sehr minimal.
    • Es hat Abhängigkeiten zu verwalten.

    Es können mehrere / wiederholte Builds erzielt werden

    • Automatisierung macht es einfach.

    Verwaltung, Test und Entwicklung von Plugins

    • Es kann JUnit und andere Integrationstests ausführen.
    • Es macht den Entwicklungsprozess klar.

    Bestimmungen zum Überprüfen des Status jedes Builds

    • Es vermeidet inkonsistente Setups.
    • Standard- und uniformierte Infrastruktur unter den Projekten.

    Maven-Umgebung einrichten

    Die Installation von Maven umfasst die folgenden Schritte:

    • Überprüfen Sie, ob auf dem System Java installiert ist oder nicht. Wenn nicht, installieren Sie Java
    • Überprüfen Sie, ob die Java-Umgebungsvariable festgelegt ist oder nicht. Wenn nicht, setzen Sie die Java-Umgebungsvariable.
    • Herunterladen Maven
    • Entpacken Sie den Maven-Download an einer Stelle im System.
    • Fügen Sie nun das bin-Verzeichnis des erstellten Verzeichnisses apache-maven-3.6.2 zur Umgebungsvariablen PATH und zur Systemvariablen hinzu.
    • Öffnen Sie cmd und führen Sie es aus mvn -v Befehl zum Bestätigen der Installation.

    Das ist alles

    Um die detaillierten Schritte der Installation zu erhalten, folgen Sie der folgenden YouTube-Anleitung zum Einrichten von Maven Environment, da wir diesen Artikel nicht einfach lesen und langweilig machen möchten.

    Da dies ein Leitfaden für Anfänger ist, muss er technische Begriffe zu MAVEN enthalten. Hier sind einige, die sehr wichtig sind:

    Maven Local Repository

    Maven Local Repository ist die Gruppe, in der Maven alle Projekt-JAR-Dateien oder -Bibliotheken oder -Abhängigkeiten speichert. Standardmäßig ist der Ordnername auf '.m2' festgelegt, und standardmäßig lautet der Speicherort 'Libraries \ Documents \ .m2'.

    Maven Central Repository

    Das zentrale Maven-Repository ist der Standardspeicherort für Maven, an dem alle Projektabhängigkeitsbibliotheken zur Verwendung heruntergeladen werden können. Für jede am Projekt beteiligte Bibliothek sucht Maven zuerst im Ordner .m2 des lokalen Repositorys. Wenn die benötigte Bibliothek nicht gefunden wird, sucht sie im zentralen Repository und lädt die Bibliothek in das lokale Repository.

    Maven POM

    POM ist eine XML-Datei für das Projektobjektmodell, die Informationen zu den Projekt- und Konfigurationsdetails enthält, die Maven für die Entwicklung des Projekts benötigt. Es enthält Standardwerte für die meisten Projekte. Einige der Strukturen, die im POM definiert werden können, sind die Projektabhängigkeiten, Plugins, die ausgeführt werden können, und natürlich die Build-Profile.

    Elemente, die beim Erstellen der Datei pom.xml verwendet werden

    • project- Project ist das Stammelement der Datei pom.xml.
    • modelVersion - Dies ist die Version des POM-Modells, mit dem Sie arbeiten.
    • groupId- Dies impliziert die ID für die Projektgruppe. Es ist eindeutig und meistens wenden Sie eine Gruppen-ID an, die sich auf den Namen des Java-Stammpakets bezieht.
    • Artefakt-ID - Hiermit wird der Name des Projekts angegeben, das Sie erstellen.
    • Version - Dieses Element besteht aus der Versionsnummer des Projekts. Wenn Ihr Projekt in verschiedenen Versionen veröffentlicht wurde, ist es praktisch, die Version Ihres Projekts zu präsentieren.

    Abhängigkeitsschlüsselwort

    Abhängigkeiten sind die Bibliotheken, die vom Projekt benötigt werden. Wie Log4j-Gläser, Apache Poi-Gläser und Selenium-Gläser sind nur wenige Bibliotheken für das Projekt erforderlich. Abhängigkeiten in der Maven-Datei pom.xml werden folgendermaßen erwähnt:

    com.companyname.groupname App-Core-lib 1.0

    Surefire Plugin

    Das Surefire-Plugin wird während der Testphase des Build-Lebenszyklus benötigt, um die Komponententests einer Anwendung zu implementieren. Es werden Berichte in zwei verschiedenen Dateiformaten wie Nur-Text-Dateien, XML-Dateien und auch in HTML-Dateien erstellt. Selbst wenn Sie Junits Framework oder TestNG für die Berichterstellung verwenden, ist dieses Plugin ein Muss, da es Maven hilft, Tests zu finden.

    Praktische Anwendung von Maven

    Wenn Sie an einem bestimmten Java-Projekt arbeiten und dieses Projekt viele Abhängigkeiten, Builds und Anforderungen aufweist, ist die manuelle Arbeit mit all diesen Dingen äußerst komplex und mühsam. Daher ist die Verwendung einiger Tools, die diese Arbeiten ausführen können, wirklich hilfreich.

    Und Maven ist solch ein Build-Management-Tool, das alle Dinge wie das Hinzufügen von Abhängigkeiten, das Verwenden des Klassenpfads zum Projizieren, das automatische Erstellen von Kriegs- und JAR-Dateien und viele neue Dinge ausführen kann.

    Fazit

    Dieses Tool ist nützlich, wenn es um Bauprojekte geht. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrem JAVA-Projekt. Wenn Sie nach einem Video-Tutorial suchen, können Sie sich das ansehen Maven Crashkurs.