Suchen Sie nach einem Open-Source- und kostenlosen SQL-Manipulationstool für Remote- und Vor-Ort-Arbeiten? Sie können das beliebteste Tool auf dem Markt ausprobieren, nämlich MySQL Workbench.

SQL ist die am weitesten verbreitete Sprache für die Erstellung und Verwaltung von Datenbanken. Es gibt viele Tools für die Datenbankprogrammierung in SQL. Während Programmierer mühelos Befehlszeilenschnittstellen verwenden können, können Nicht-Programmierer auch SQL-Datenbanken mit Tools für grafische Benutzeroberflächen (GUI) erstellen.

MySQL Workbench ist ein solches Tool, das die meisten SQL-Administratoren, Entwickler und Benutzer verwenden. Lesen Sie weiter, um einen detaillierten Überblick über dieses Datenbanktool und sein Know-how zu erhalten.     

What Is MySQL Workbench?

MySQL Workbench ist ein visuelles Tool zum Modellieren und Entwerfen von Datenbanken, das auf MySQL zugreifen kann Datenbanken auf Remote- oder Vor-Ort-Servern. Es verleiht Ihren SQL- und MySQL-Entwicklungsprojekten Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität. Darüber hinaus bietet das Tool eine grafische Oberfläche, um mit Ihren Vor-Ort- oder Remote-Datenbanken zu arbeiten. 

Was ist MySQL Workbench

Die Funktionen, die Sie erhalten, sind erschöpfend. Aber die beliebtesten sind das Entwerfen, Erstellen, Entwickeln, Warten und Verwalten von SQL. Eine weitere wichtige Funktion des Tools besteht darin, vorhandene und unterstützte Datenbanken mithilfe von Forward- und Reverse-Engineering zu ändern.

Oracle hat dieses Tool entwickelt, um der SQL-Community eine kostenlose Open-Source-Option für die Datenbankmanipulation bereitzustellen. Darüber hinaus macht es niemanden Datenbankadministrator werden oder Entwickler ohne umfassende Programmierkenntnisse. Nicht-Programmierer können einfach verwenden SQL-Codes Datenbanken zu erstellen und zu manipulieren. 

Wenn Sie ein Skript schreiben, zeigt das Tool außerdem automatisch Ihre möglichen SQL-Befehle an. Daher funktioniert es auch wie ein Code-Completion-Tool. Darüber hinaus unterstützt MySQL Workbench mehrere Speicher-Engines wie InnoDB, MyISAM, Blackhole usw. für Geschwindigkeit und Effizienz.  

What Are the Benefits of MySQL Workbench?

Relationale Datenbankmanagementsysteme (RDBMS) sind auf dem Markt reichlich vorhanden. SQL-Programmierer und Nicht-Programmierer entscheiden sich jedoch aus vielen Gründen für MySQL Workbench gegenüber anderen Tools:

Überlegene Leistung

Der saubere Programmiercode von Oracle und die einfache Benutzeroberfläche (UI) machen dieses DBMS-Tool viel schneller als seine Konkurrenten wie Microsoft SQL Server, Microsoft Access usw. 

Mehr als eine Speicher-Engine

Das Tool unterstützt mehrere Speicher-Engines, genau wie die MySQL-Datenbanken. Daher können Sie das Projekt so konfigurieren, dass es je nach Tabelle und Datentyp mehrere Speicher-Engines verwendet. Letztendlich Ihre Datenbankpflege oder Manipulationsarbeiten werden schneller. 

Plattformübergreifender Support

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie dieses Tool auf fast jedem Computergerät wie Windows, Linux und macOS verwenden können. Außerdem konfiguriert das Tool automatisch die Netzwerkkonnektivität am Backend. Daher müssen Sie keine Netzwerkkonfiguration ausführen. 

Kostengünstig  

Kostengünstig

Für Schulungs- und Bildungszwecke können Sie die Community-Edition frei verwenden. Andererseits ist die kommerzielle Version auch für die Konkurrenz zu einem erschwinglichen Preis erhältlich. 

Grafische Benutzeroberfläche (GUI)

Die beste Attraktion ist schließlich die vollständige visuelle Benutzeroberfläche. Und die SQL-Bearbeitungs- und Codierungsschnittstelle enthält auch automatische Syntaxvorschläge. Daher können Nicht-Programmierer MySQL-Datenbanken schnell erlernen und verwenden. 

How to Get MySQL Workbench for Your PC

Der Entwickler des Tools ist Oracle, der berühmte Technologie-, Cloud- und Unternehmenssoftware-Riese. In einem Versuch, sein MySQL-RDBMS zu fördern, stellte Oracle die Software für verschiedene Betriebssysteme bereit. Nachfolgend finden Sie die Betriebssystemanforderungen und die entsprechenden Download-Links: 

Für Windows

Die App ist mit den Versionen Windows XP SP3, Windows Vista, Windows 7, 8, 10 und 11 kompatibel. Gehen Sie zum Oracle-Downloads Seite und wählen Sie Microsoft Windows aus, um ein eigenständiges Installationspaket zu erhalten. 

So erhalten Sie MySQL Workbench für Ihren PC

Für macOS

Für einen Apple-Computer benötigen Sie ein Mac OS X 10.6.1+ Betriebssystem, um die Software auszuführen. Wählen Sie nach dem Besuch des oben genannten Download-Links die Option macOS, um das DMG-Archiv für den weiteren Installationsvorgang zu finden.  

Für Linux 

MySQL Workbench ist mit mehreren Linux-Distributionen wie Ubuntu, Fedora und Red Hat Enterprise Linux kompatibel. Sie können auf das obige Download-Portal zugreifen und das richtige Betriebssystem auswählen, um RPM- oder DEB-Pakete herunterzuladen. 

Community Vs. Commercial Version

MySQL Workbench gibt es in drei verschiedenen Versionen: 

  • Community Edition mit GPL-Lizenz
  • Standard Edition mit kommerzieller Lizenz
  • Enterprise Edition mit kommerzieller Lizenz

Alle Editionen teilen sich die folgenden wichtigen Module: 

  • Visuelle SQL-Entwicklung
  • Visuelle Datenbankverwaltung
  • Performance-Tuning
  • Benutzer- und Sitzungsverwaltung
  • Verbindungsmanagement
  • Objektverwaltung
  • Large Data Management
  • Visuelle Datenmodellierung
  • Reverse Engineering
  • Vorwärts-Engineering
  • Schemasynchronisierung
  • Skripterstellung & Plugins
  • Datenbankmigration

Bestimmte kommerzielle Funktionen wie Enterprise Firewall, Enterprise Backup, Enterprise Audit und Datenbankdokumentation sind in der Community Edition von MySQL Workbench nicht verfügbar.

Features of MySQL Workbench

SQL-Entwicklungstool

Der MySQL-DB-Editor

Mit dem Tool können Sie Ihre Verbindungen verwalten, erstellen und konfigurieren. Es erleichtert auch die Verwaltung von Verbindungsparametern zu Datenbankservern. Darüber hinaus ermöglicht MySQL Workbench mit dem integrierten SQL-Editor die Ausführung von SQL-Abfragen auf Ihren Datenbankverbindungen.

Das Entwicklertool bietet außerdem: 

  • Farbliche Hervorhebung der Syntax
  • Wiederverwendung von SQL-Schnipseln
  • Ausführungsverlauf von SQL

Darüber hinaus können Sie mit dem Visual SQL Editor dieser DBMS-Anwendung Abfragen bearbeiten, erstellen und ausführen. Darüber hinaus gibt es weitere moderne Funktionen wie die automatische Codevervollständigung für SQL-Scripting, müheloses Schreiben von SQL-Code und SQL-Debugging-Anweisungen.

Verwalten von Datenbankverbindungen

Die Verwaltung von Datenbanken in einer visuellen Oberfläche ist eine große Erleichterung für Programmierer und Nicht-Programmierer von SQL. Einige der herausragenden Datenbankverwaltungsfunktionen sind: 

  • Erstellen Sie neue Datenbankverbindungen von entfernten und lokalen SQL-Datenbanken
  • Organisieren Sie alle Datenbankverbindungen eines SQL-Projekts
  • DB-Verbindungen verwalten, aktualisieren, alte löschen usw.

Als Teil des Objektverwaltungsmoduls unterstützt Sie der Objektbrowser bei der visuellen Auswahl von Spalten, Zeilen und Tabellen.

Darüber hinaus wird auch die Verwaltung von Datenschemas mühelos, da Sie benutzerdefinierte Felder auswählen, neue Schemas erstellen, zwischen Schemas navigieren oder unnötige löschen können.

SQL-Verwaltungstool

SQL-Verwaltungstool

Die Verwaltung von SQL-Datenbanken ist ein wichtiger Prozess, um die Datenkonformität und die Sicherheit von Geschäftsdaten zu gewährleisten. Meistens werden Sie diese Funktion in Business-Setups benötigen. Bemerkenswerte Merkmale dieses Moduls sind: 

  • Prüfen und überprüfen Sie die Kontoinformationen aller Benutzer auf dem DB-Server
  • Erstellen oder löschen Sie Benutzer
  • Beschränken Sie den Datenbankzugriff oder heben Sie die Beschränkung auf
  • Sofortige Änderung der Datenbank und globaler Berechtigungen
  • DB-Passwörter zurücksetzen
  • Untersuchen Sie die Geschichte der DB-Manipulationsspuren 

Modellierungs- und Designtool

Die Datenanforderungen für Forschungs- oder Geschäftszwecke ändern sich ständig. Um die Datenbank mit allen abgedeckten Konzepten und Aspekten zu erstellen, benötigen Sie eine großartige Datenbank Design und Modellierungswerkzeug. MySQL Workbench ist genau die richtige Anwendung.

Es hilft Ihnen bei der Vorhersage von Datenbankanforderungen. So können Sie eine leistungsstarke Datenbank erstellen, die über einen langen Zeitraum weniger Eingriffe erfordert.

Weitere wichtige Modellierungsfunktionen sind:

  • Bearbeiten und Erstellen von Datenmodellen
  • Reverse Engineering einer DB zu ihrem Modell
  • Forward Engineering eines Datenmodells an eine DB
  • Erstellen, verwalten und bearbeiten Sie Datentabellen
  • Fügen Sie neue Daten in Tabellen ein
  • Erstellen Sie DB-Modelle aus importierten SQL-Dateien

Darüber hinaus können Sie mit dem Modellierungsmodul Entity Relationship (ER)-Diagramme in SQL-Codes konvertieren und diese Codes an einen SQL-Server senden.   

Visuelles Dashboard-Tool

Visuelles Dashboard-Tool

Die Anwendung hilft Ihnen auch, Ihre MySQL-DBs und verwandte Projekte zu verbessern, indem sie ein visuelles Leistungs-Dashboard anbietet. DB-Administratoren und -Entwickler können die folgenden Funktionen nutzen:

  • Interaktive Visualisierungen und Grafiken zeigen zusätzliche Details, wenn Sie mit der Maus darüber fahren.
  • Ein Leistungs-Dashboard zeigt immer die MySQL-Leistung auf InnoDB-Metriken, Netzwerken und Schlüsselservern an.
  • Rufen Sie SYS-Ansichten für das Leistungsschema ab.
  • Erhalten Sie Berichte für kostenintensive SQL-Anweisungen, InnoDB-Engine-Metriken, IO-Hotspots, Wartestatistiken usw.
  • Visualize Explain-Pläne zeigen grafisch, wie die App SQL-Anweisungen in MySQL ausführt.
  • Die Abfragestatistikfunktion hilft Ihnen, Metriken wie Netzwerklatenz, Client-Timing, Indexnutzung, Serverausführungstiming, Joins, gescannte Zeilen usw. zu ermitteln.    

Importieren und Exportieren von Datenbanken

Mit dem DBMS können Sie Daten mit wenigen Klicks einfach importieren und exportieren. Sie können einfach auf den Objektbrowser zugreifen und dann benutzerdefinierte Tabellen für den Datenexport und -import auswählen. Alternativ können Sie die Datenbankschemata auswählen, um dieselben Ziele zu erreichen.

Datenbank-Migrationstool

Datenbank-Migrationstool

MySQL Workbench wird mit einem integrierten DB-Migrationstool geliefert. Daher können Benutzer problemlos von anderen DBMS-Umgebungen wie MS Access, MS SQL Server, SQLite usw. migrieren. Die Module des Migrationstools sind:

  • Migrationsprojekte verwalten
  • Datenbankmigrationen
  • Objektmigration
  • Quell- und Zielauswahl
  • Versions-Upgrades

Darüber hinaus können Sie den gesamten Migrationsprozess von dieser einzelnen App aus ausführen, indem Sie den Migrationsplan konfigurieren, planen und bearbeiten. 

Konfigurieren von Datenbankservern

Datenbankadministratoren, Entwickler und Benutzer können die MySQL-Server mit dieser DBMS-Anwendung optimieren. Mit dem Tool können Sie die erweiterten Serverparameter bearbeiten oder anzeigen. Es ist auch nützlich, wenn Sie Probleme mit Datenbanken beheben müssen. Sie können beispielsweise die Serverprotokolle einsehen, Probleme sofort erkennen und wissen, welche Änderungen vorgenommen werden müssen, um das Problem zu beheben.

How to Use MySQL Workbench

Anwendung installieren

#1. Gehen Sie zum Download-Portal und laden Sie die neueste Kopie von MySQL Workbench für Windows herunter. 

#2. Sobald das Herunterladen des Softwareinstallationspakets abgeschlossen ist, gehen Sie zum Downloads-Ordner Ihres Windows-PCs.

#3. Sie sollten das MySQL Workbench MSI-Installationsprogramm finden. Doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm, um den Setup-Vorgang zu starten. 

#4. Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den Installationsort auf Ihrem Windows-Computer aus. 

#5. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm „Complete“ und dann „Next“.

#6. Nun zeigt der Einrichtungsassistent eine endgültige Auswahlliste an. Starten Sie die Setup-Verarbeitung, indem Sie auf die Schaltfläche Installieren klicken.

#7. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf Fertig stellen, um das Installationsprogramm zu schließen. MySQL Workbench wird zum ersten Mal automatisch ausgeführt.

Mit dem Werkzeug vertraut machen

Die Community Edition besteht aus drei einfachen Abschnitten: MySQL-Verbindungen, Modelle und Migration.

# 1. MySQL-Verbindungen

MySQL Workbench Neue Verbindung einrichten

Dieser Abschnitt zeigt zwei Symbole: ein Pluszeichen in einem Kreis (Neue Verbindung einrichten) und einen Schraubenschlüssel (Serververbindungen verwalten).

Sie können das (+)-Zeichen verwenden, um neue SQL Server-Verbindungen hinzuzufügen. Im Gegenteil, Sie können auf das Schraubenschlüssel-Symbol klicken, um auf eine Liste der DB-Server-Verbindungen und ihrer standardmäßigen Server-Kommunikationseinstellungen zuzugreifen. Interessanterweise können Sie auch neue Verbindungen über den Bildschirm „Serververbindungen verwalten“ hinzufügen.

# 2. Modelle

MySQL Workbench DB-Modell-Editor

Der Abschnitt „Modelle“ zeigt die folgenden drei Symbole und ihre repräsentativen Funktionen.

  • (+)-Symbol dient zum Öffnen des MySQL-Modell-Editors.
  • Mit dem kleinen Ordner in einem Kreissymbol können Sie .mwb-Dateien von Ihrem lokalen Computer importieren. 
  • Mit dem Vorwärtspfeil in einem Kreis können Sie eine Datenbank oder ein Skript zurückentwickeln.

# 3. Migration

MySQL Workbench-Migrationstool

Wenn Sie diese Option auswählen, wird die Migrationsaufgabenliste geöffnet. Auf diesem Bildschirm finden Sie alle Anweisungen zum Migrieren einer Datenbank zu MySQL Workbench.         

Schritt-für-Schritt-Prozess zum Herstellen einer Verbindung zu einer Datenbank

Das entscheidende Merkmal dieses DBMS-Tools besteht darin, entfernte MySQL- oder SQL-DBs mit dem Tool zu verbinden und DB-Abfragen, -Änderungen, -Wartung usw. durchzuführen. 

Voraussetzungen:

Bevor Sie eine Datenbank mit Workbench verbinden können, benötigen Sie einige Informationen zu Ihrer Datenbank. Obwohl Sie jede MySQL-DB verbinden können, ist der Import von DB aus dem CPanel einer Website die beliebteste Aufgabe.

Sobald Sie sich beim CPanel Ihrer Website angemeldet haben, navigieren Sie zum Abschnitt Remote MySQL und fügen Sie die IP-Adresse Ihres Computers in das Feld Add Access Host ein.

Admin-Panel der Remote-DB

Im CPanel selbst finden Sie auch die DB-Serveradresse, die Portnummer, den DB-Benutzernamen und das Kennwort. Dies sind die Daten, die Sie in das Tool MySQL Workbench einspeisen müssen.    

Jetzt können Sie die folgenden Schritte ausprobieren, um Ihre eigene MySQL-DB mit Workbench zu verbinden:

#1. Klicken Sie auf das Symbol (+), um den Assistenten zum Einrichten einer neuen Verbindung zu öffnen.

Serververbindung einrichten Schritt 1

#2. Geben Sie einen Verbindungsnamen ein, damit Sie DB-Verbindungen organisieren können.

#3. Wählen Sie Standard (TCP/IP) für das Feld Verbindungsmethode.

#4. Geben Sie auf der Registerkarte Parameter den Hostnamen des DB-Servers ein. In diesem Fall die IP-Adresse Ihrer CPanel MySQL DB.

#5. Geben Sie im Feld Port die von CPanel abgerufene Portnummer ein.

Serververbindung einrichten Schritt 2

#6. Geben Sie den DB-Benutzernamen in das Feld Benutzername ein.

#7. Klicken Sie nun auf In Tresor speichern, um das DB-Passwort einzugeben.

Serververbindung einrichten Schritt 3

#8. Klicken Sie auf Verbindung testen, um die MySQL-DB-Verbindung herzustellen.    

Serververbindung einrichten Schritt 4

Fazit

Bisher haben Sie das Tool MySQL Workbench zum Verwalten, Erstellen und Manipulieren von SQL-Datenbanken ausführlich besprochen.

Sie sollten jetzt in der Lage sein, die Anwendung auf einem kompatiblen Gerät zu installieren und das Tool zu studieren oder ein Datenbanktraining durchzuführen. Darüber hinaus können Sie für geschäftliche Zwecke die MySQL Workbench SE oder EE erwerben.

Sie könnten auch daran interessiert sein, einige gute Ressourcen zu kennen lerne SQL und NoSQL.