Passwörter sind immer noch das Herzstück der aktuellen Authentifizierungsmethoden.

Obwohl kennwortlose Technologien wie Fingerabdruck, Gesichtserkennung und Sprachaktivierung auf dem Vormarsch sind, ist ihre Implementierung immer noch begrenzt. Web- und native Anwendungen verwenden weiterhin ein Kennwort als primäres Authentifizierungsmittel. Mobile Geräte machen einen großen Prozentsatz unserer Online-Aktivitäten aus. Von Unterhaltung über Nachrichten, Sport, Zahlungsdienste, Dateispeicherung, Instant Messaging, soziale Medien bis hin zu anderen auf Mobilgeräten verfügbaren Diensten. Alle diese Dienste enthalten unsere Daten und Personal Information;; daher die Verwendung der Authentifizierung.

Wie benutzt man Passwörter?

Laut einer Umfrage von LastpassUngefähr 35% der Menschen neigen dazu, Passwörter wiederzuverwenden, weil sie nicht vergessen wollen. Und 45% werden wiederverwendet, weil sie glauben, dass ihre Konten für keinen Hacker wertvoll sind.

Von einem Google-Umfrage Von 3000 Erwachsenen aus den USA, die 2019 veröffentlicht wurden, verwenden 52% der Personen immer noch Passwörter für mehrere Konten, 13% verwenden dasselbe Passwort für alle Konten und 35% verwenden ein anderes Passwort für alle Konten. Dies zeigt, dass es einen großen Pool von Personen gibt, bei denen das Risiko besteht, dass mehrere Konten Sicherheitsverletzungen erleiden, wenn eines ihrer Konten kompromittiert wird.

Aus der Umfrage geht jedoch hervor, dass 69% der Personen sich selbst ein "A" oder "B" (Unterscheidungsstufe) für ihre Fähigkeit zum Schutz ihrer Online-Konten geben. Dies zeigt eine Ungleichheit zwischen Wissen und Handeln.

Sicherheitsexperten empfehlen im Allgemeinen die Verwendung sicherer Passwörter. Um es einem böswilligen Hacker zu erschweren, die mögliche Passwortkombination schnell zu berechnen oder das Passwort mithilfe eines einfachen zu erraten Wörterbuch Angriff. Ebenso sollte es für jedes Ihrer Online-Konten ein anderes Passwort geben. Um zu verhindern, dass ein Angreifer Zugriff auf alle Ihre Konten erhält, indem Sie in eines aufbrechen.

Den meisten Menschen fällt es schwer, eine Liste der verschiedenen zu führen. 'stark'Passwörter, die sie im Laufe der Zeit für verschiedene Online-Konten generiert haben. Daher muss ein effektiver Passwort-Manager verwendet werden.

Keeper

Hüter ist eine hochsichere Anwendung zum Verwalten von Passwörtern auf Ihren Mobilgeräten. Es ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar. Mit über 84,000 Bewertungen hat es eine beeindruckende 4.6-Sterne-Bewertung im Google Play Store und über 10 Millionen Downloads. Einige seiner Funktionen umfassen Folgendes.

  • Datensatzerstellung und automatisches Ausfüllen

Mit Keeper können Sie Kennwortdatensätze erstellen und Datensätze automatisch ausfüllen. Diese Informationen werden später zum automatischen Ausfüllen von Anmeldeformularen im Web verwendet. Ebenso andere nützliche Informationen zum automatischen Ausfüllen, z. B. Adressen und Kontakt. Es enthält auch die Option, Ihre Zahlungskartendatensätze wie Debit- oder Kreditkarten zu erstellen, um Online-Formulare schnell auszufüllen

  • Import vorhandener Datensätze

Mit Keeper können Sie alle vorhandenen gespeicherten Passwörter auf Ihren Computer importieren. Auf diese Weise haben Sie einen zentralen Ort für die Speicherung Ihres gesamten Passworts.

  • BreachWatch

Es enthält jetzt eine neue Funktion namens BreachWatch, die das Internet auf gestohlene Anmeldeinformationen überwacht, die mit Ihren übereinstimmen, und Ihnen eine Benachrichtigung sendet, damit Sie sich besser schützen können.

  • Datenübertragung

Keeper verfügt auch über eine integrierte Ordnerfreigabe, wo Sie können Daten sicher teilen von Ihrem Gerät mit einem anderen Benutzer.

1Password

1Password ist ein bekannter Passwort-Manager. Dies ist auf iOS 12 oder Android 5.0 oder neueren Geräten verfügbar. Es ist einfach zu bedienen und wird mit Familienplänen geliefert, was es billiger macht.

Die App wird mit einem AES 256-Bit-Tresor geliefert, in dem Ihre Dateien sicher gespeichert werden können. Es hat auch eine Integration mit Dropbox zur Authentifizierung. Es gibt auch eine Funktion namens 1Password Watch-Tower, die Sie regelmäßig über den aktuellen Status von Sicherheitslücken in Bezug auf anfällige Websites und Kennwörter informiert.

Mit 1Password können Sie außerdem sichere und eindeutige Passwörter für jede von Ihnen besuchte Website generieren und bei Online-Transaktionen sicher gespeicherte Kreditkarteninformationen speichern.

Tenorshare 4uKey

Tenorshare 4uKey ist ein Passwort-Manager für iOS-Geräte.

Es ist für iPhone SE (2.) und iOS / iPad 13.5 oder neuer verfügbar. Dieser Passwort-Manager ist bekannter für seine Wiederherstellungsfähigkeiten. Tenorshare 4uKey kann iPhones entsperren, deren Passwort Sie vergessen haben. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie das Eigentum an einem alten iPhone-Gerät übertragen müssen. Durch die Wiederherstellung werden auch alle Daten auf dem Gerät gelöscht und das Telefon neu gestartet.

Es hat auch eine Integration mit 1Password, mit dem alle gespeicherten Passwörter auf Tenorshare übertragen werden können.

LastPass

Lastpass ist ein erstklassiger Passwort-Manager. Es ist auf Android- und iOS-Geräten verfügbar. Es kann Passwörter und Kreditkarteninformationen auf allen von Ihnen besuchten Websites speichern. Der "Familien" -Plan hat die Speicherung der Konten aller Familienmitglieder organisiert, um die Passwörter jeder Person auf allen von ihnen besuchten Websites zu verfolgen. Es kann auch beim automatischen Ausfüllen von Anmeldeinformationen hilfreich sein, wenn Sie Websites mit gespeicherten Anmeldeinformationen besuchen.

Mit über 5 Millionen Downloads im Playstore wird es sehr häufig verwendet.

Es ist auch für iPad und Apple Watch erhältlich.

Google Password Manager

Dies ist ein Passwort-Manager, der von Google bereitgestellt wird.

Es funktioniert nahtlos auf allen Geräten, auf denen Google Chrome ausgeführt wird. Es dient als Cloud-Backup für alle Ihre Chrome-Browser-Passwörter. Sie können die Passwörter in jedem Browser abrufen, wenn Sie uns besuchen passworts.google.de und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Es hilft auch beim automatischen Ausfüllen von Anmeldeinformationen.

Ebenso hilft es beim Generieren sicherer Passwörter bei der Registrierung von Online-Konten.

Samsung Pass

Samsung Pass ist eine "Identity Management-as-a-Service" -Plattform für Samsung-Geräte. Dies ist eine eigenständige Plattform zur Verwaltung von Anmeldeinformationen, die grundsätzlich ohne Kennwort ist und biometrische Daten wie Fingerabdruck, Iris und Gesichtserkennung zur Authentifizierung eines Benutzers verwendet.

Die biometrischen Daten des Benutzers werden verschlüsselt, um Identitätsdiebstahl durch Man-in-the-Middle zu vermeiden. Dies stellt sicher, dass Sie sich kein Passwort merken müssen, um sich bei Ihren Lieblings-Apps anzumelden.

Dashlane

Dashlane ist ein benutzerfreundlicher Passwort-Manager. Es ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Es kann Passwörter für alle von Ihnen verwendeten Apps und die im Web gespeicherten Apps speichern. Wie bei den meisten Passwort-Managern müssen Sie sich nur das Passwort für die App selbst merken.

Es können auch andere persönliche Informationen, Zahlungen und IDs gespeichert werden. Sie haben auch Zugriff auf ein 'Identity Dashboard', das Ihnen den Status Ihrer Passwörter anzeigt. Ebenso verfügt es über eine Dark Web-Überwachung, die Sie benachrichtigt, wenn Ihre Anmeldeinformationen online durchgesickert sind.

Enpass

 

Umgehen ist ein digitaler Informationsmanager. Es wird hauptsächlich zum Speichern von Passwörtern verwendet, kann aber auch für Kreditkarten, Bankkonten, Lizenzen und IDs verwendet werden. Es funktioniert auf Android- und iOS-Geräten.

Enpass speichert den Kennwortspeicher lokal auf dem Gerät und ist auch in Cloud-Anbieter von Drittanbietern wie Google Drive, Dropbox, One Drive usw. integriert, um Ihre Anmeldeinformationen mit der Cloud zu synchronisieren. Daher speichert Enpass die Anmeldeinformationen der Benutzer nicht auf seinen eigenen Servern.

Es besteht auch die Möglichkeit, die App mithilfe Ihrer Biometrie anstelle des Hauptkennworts zu entsperren.

MSecure

MSecure Betonung auf Einfachheit und Bequemlichkeit. Es verfügt über ein Sicherheitscenter zum Melden schwacher, doppelter oder alter Kennwörter.

Password Safe

Dies wird im PlayStore als erkannt Password Safe - Sicherer Passwort-Manager und unter iOS als Password Safe und Manager. Der Kennwortmanager ist vollständig offline und speichert alle Kennwörter auf dem Gerät des Benutzers. Er verfügt jedoch über eine Exportfunktion, mit der Sie Ihre Anmeldeinformationen mit einem Cloud-Dienstanbieter eines Drittanbieters wie Dropbox synchronisieren können.

Fazit

Viele Benutzer glauben, dass ihr Konto nicht würdig genug ist, um gehackt oder ihre Anmeldeinformationen gestohlen zu werden. Daher machen sie ihre Konten anfällig, indem sie schwache und sich wiederholende Passwörter für alle ihre Online-Konten verwenden. Dies ist eine falsche Einstellung und sollte geändert werden. Angreifer mit böswilliger Absicht stehlen die Identität von Personen, um betrügerische Aktivitäten online zu begehen. Daher ist es wichtig, sich selbst zu schützen und Ihre eigene Sicherheit zur obersten Priorität zu machen.

Stellen Sie sicher, sichere und zu generieren eindeutige Passwörter für Ihre verschiedenen Online-Konten und verwenden Sie a Password Manager um alle Ihre Passwörter sicher und leicht verfügbar zu halten.