English English French French Spanish Spanish German German
Geekflare wird von unserem Publikum unterstützt. Wir können Affiliate-Provisionen durch den Kauf von Links auf dieser Website verdienen.
Teilen:

Cloud-Datenintegration: Was Sie wissen müssen

Cloud-Datenintegration
Invicti Web Application Security Scanner – die einzige Lösung, die eine automatische Verifizierung von Schwachstellen mit Proof-Based Scanning™ bietet.

Jeden Tag generieren und nutzen Unternehmen einen Ozean von Cloud-Daten. Für eine bessere Funktionalität müssen Sie die Daten jedoch ordnungsgemäß verwalten und integrieren. Mit der Cloud-Datenintegration können Sie dies nahtlos tun.

Wenn Sie glauben, dass das Speichern von Daten in der Cloud für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb ausreicht, liegen Sie falsch. Sie müssen sicherstellen, dass alle Daten leicht zugänglich sind und Teil eines optimierten, automatisierten Workflows sind. 

Das ist wo Cloud-Daten Integration kommt ins Spiel. Dieser Prozess ermöglicht es Unternehmen, unterschiedliche Systeme zu verbinden und bietet gleichzeitig Flexibilität und Skalierbarkeit für alle Arten von Unternehmen.

In diesem Artikel erhalten Sie alle notwendigen Informationen zur Cloud-Datenintegration, z. B. Vorteile, Herausforderungen und Anwendungsfälle, sowie einige Plattformen, die diesen Service anbieten.

Introduction

Was ist Cloud-Datenintegration?

Wie der Name schon sagt, bedeutet Cloud-Datenintegration, alle Ihre in Public, Private oder Hybrid Clouds gespeicherten Daten zu einem integrierten Ganzen zu vereinen. 

Genauer und technisch gesehen kombiniert dieser Prozess Tools und Technologien, die verschiedene Systeme, Apps, Datenbanken, Repositories und IT-Umgebungen für den Datenaustausch in Echtzeit verbinden können.

Diese Technologie zielt darauf ab, einen einheitlichen, sicheren und zugänglichen Speicher für alle Daten zu generieren. Da es alle Cloud-Anwendungen und -Daten integriert und den Datenfluss rationalisiert, können Mitarbeiter des Unternehmens von mehreren Geräten gleichzeitig über das Internet oder über ein Netzwerk darauf zugreifen.

Unternehmen müssen jedoch eine Cloud-Integrationsplattform verwenden, um mehrere Anwendungen oder Datenbanken für die gemeinsame Nutzung von Daten in der Cloud zu konfigurieren. Man kann entweder seine Plattform erstellen oder sich für Tools von Drittanbietern entscheiden. 

Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, können IT-Administratoren verschiedene Cloud-Komponenten effizienter verwalten und sichern, wenn das Tool zuverlässig und robust ist. 

Benefits

Die Cloud-Integration wird mit der wachsenden Popularität von zu einer gängigen Praxis SaaS Anwendungen. Fast alle Unternehmen nutzen mehrere Cloud-Plattformen oder -Dienste, sodass die Integration von Daten aus diesen Apps an einem Ort zahlreiche Vorteile bietet:

# 1. Datenmodernisierung

Wenn Sie Legacy-Systeme mit einer großen Menge an angesammelten Daten verwenden, ist die Transformation in moderne Cloud-Systeme in der Tat schwierig. Aber mit Cloud-Service-Integrationslösungen können Sie diese Daten mühelos transformieren und auf die gewünschte Cloud-Plattform laden.

Somit können Sie diese Legacy-Systeme am Laufen halten, ohne die Sicherheit oder Leistung zu beeinträchtigen. Dieser Prozess ermöglicht es Unternehmen, Integrationsherausforderungen mit einer Hybrid-Cloud-Umgebung zu bewältigen.

# 2. Skalierbarkeit

Skalierbarkeit

Die Verwendung eines leistungsstarken und flexiblen Cloud-Datenintegrationstools bedeutet, dass Sie in der Lage sein werden, alle Technologien und Anwendungen zu integrieren, die in Zukunft kommen könnten, wenn Ihr Unternehmen floriert und wächst. 

Solche Cloud-Plattformen unterstützen Skalierbarkeit und alle modernen Anwendungen. Daher besteht auch langfristig keine Notwendigkeit für eine große Migration. 

# 3. Betriebseffizienz

Durch die Cloud-Integration können Sie Daten schnell und konsistent synchronisieren. Es eliminiert auch die Möglichkeit, auf redundante Daten zuzugreifen, und verbessert die betriebliche Effizienz. 

Mit diesem Prozess erhält ein Unternehmen alle erforderlichen Daten und Systeme an einem Ort. Somit wird die automatische Umsetzung sich wiederholender Aufgaben einfach. 

# 4. Optimierte Geschäftsprozesse

Geschäftsmodelle der Gegenwart erfordern den anwendungsübergreifenden Austausch von Informationen in Echtzeit. Die Cloud-Datenintegration macht es möglich, indem sie einen nahtlosen Zugriff auf Daten aus verschiedenen Netzwerken und Anwendungen bietet. Daher kann man bei Bedarf auch Geschäftsprozesse optimieren.

# 5. Wettbewerbsvorteil

Durch die Integration von Cloud-Daten kann Ihr Team jederzeit auf Daten zugreifen, sie bearbeiten und teilen. Dadurch können sie bessere Leistungen erbringen und ihr Ziel erreichen. Damit können auch kleinere Unternehmen auf eine Technologie der Enterprise-Klasse zugreifen, mit der sie schneller handeln können als viele etablierte Unternehmen.

# 6. Bessere Konnektivität und Sichtbarkeit

Die Implementierung der Cloud-Datenintegration für Ihr Unternehmen hilft Ihnen, eine verbesserte Konnektivität und Transparenz zu erreichen. Wenn die Geschäftswelt in der heutigen Zeit mit vielen Unsicherheiten und Störungen konfrontiert ist, stellt der Zugriff auf integrierte Daten sicher, dass Sie eine hohe Leistung aufrechterhalten können.

Neben der Konnektivität bietet diese Lösung auch einen besseren Überblick darüber, wo das Unternehmen mit den neuesten Daten steht.

# 7. Reduzierte Betriebskosten

Wenn sich ein Unternehmen dafür entscheidet, seine Daten von verschiedenen Cloud-Plattformen zu integrieren, hilft es ihm, die Betriebskosten zu senken. Da Sie weniger Benutzer zum Ausführen der Anwendungen benötigen und über Software verfügen, die den Integrationsprozess verwalten kann, sinken die Gesamtbetriebskosten.

Die Entscheidung für Cloud-Integrationstools bedeutet außerdem keine Vorabinvestition in lokale Lösungen und reduzierte Wartungskosten.

# 8. Reibungslose Sicherheit und Data Governance

Reibungslose-Sicherheit-und-Daten-Governance

Bei der Arbeit mit Cloud-Daten muss auf die Datensicherheit geachtet werden. Wenn Sie die Cloud-Daten mit robusten Tools integrieren, können Sie erstellen workflows die den Standards für das Datenmanagement entsprechen. 

Folglich wird die Einhaltung der sich ständig weiterentwickelnden Data-Governance-Standards und Datenschutzbestimmungen einfacher.

# 9. Vereinheitlichung von Informationskomponenten

Durch diesen Datenintegrationsprozess können Sie alle Ihre Informationskomponenten konsolidieren. Es normalisiert nicht nur die Daten, sondern bietet auch einen nahtlosen Zugriff auf moderne Datenerkenntnisse. 

Beispielsweise kann das Geschäftsentwicklungsteam die Verkaufsdaten in der einsehen BI-Tools. Es verbessert die Produktivität des Teams und spart Zeit.

Challenges

# 1. Datenmigration

Ohne Zweifel ist das Verschieben von Daten zwischen mehreren Cloud-basierten Anwendungen, Datenbanken und Systemen eine komplexe Aufgabe. Auch dieser Vorgang ist fehleranfällig und kann einige Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie eine große Datenmenge migrieren möchten. 

Abhängig vom hohen Volumen und der erforderlichen Datenübertragungshäufigkeit kann eine Migration in bestimmten Fällen unmöglich werden. Unternehmen müssen eine solide und datengesteuerte Strategie haben, damit sie richtig funktioniert.

# 2. Fehlende Standardisierung

Leider finden Sie kein Standardprotokoll für die Datenintegration zwischen Cloud-Plattformen. Noch schlimmer ist die Situation bei der Integration zwischen Cloud- und On-Premise-Systemen. 

Aus diesem Grund und für die Vielfalt an Datenformaten und Schemas verschiedener Cloud-Plattformen und -Dienste müssen Sie Datenkonnektoren oder -adapter regelmäßig aktualisieren. Das Update sollte im Falle eines App-Updates und einer neuen Software- oder Plattformversion erfolgen. 

# 3. Sicherheit und Datenschutz

Alles, was mit dem Internet verbunden ist, ist anfällig für Cyber-Bedrohungen, und dieser Prozess ist nicht anders. Wenn Sie ein Unternehmen sind, das mit Cloud-Datenunternehmen zu tun hat, sind Sie anfällig für Online-Bedrohungen wie Datendiebstahl, Ransomware, und Datenvernichtung. 

Da die Datenintegration Daten umfasst, die zu mehreren Plattformen gehören, birgt dieser Prozess mehr Risiken. Die Tools der Integrationsdienstleister entwickeln ihre Sicherheitsmaßnahmen jedoch ständig weiter. 

# 4. Compliance

Angesichts unzähliger Vorschriften (DSGVO, HIPAA) in verschiedenen Ländern muss die Einhaltung der Vorschriften eine grundlegende Überlegung sein. 

Bei der Auswahl einer Software für die Datenintegration müssen Sie sicherstellen, dass sie alle Vorschriften in Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche erfüllt.

# 5. Architektonische Probleme

Obwohl Cloud-Systeme eine Architektur haben, die für Skalierbarkeit oder hohe Leistung sorgen kann, sind diese möglicherweise nicht in der Lage, die Datenintegration zu handhaben. 

Aus diesem Grund kann es für eine Cloud-Infrastruktur schwierig sein, mit verschiedenen externen Systemen zu synchronisieren, wenn Daten integriert werden müssen, die auf zahlreichen Cloud-Plattformen gespeichert sind.

# 6. ETL

ETL-Workflow

Herkömmliche Datenintegrationsprojekte verwenden ETL (extrahieren-transformieren-laden) workflows für die Datenbereinigung und -transformation. ETL zu implementieren, ohne es komplexer zu machen und den Integrationsprozess für die Cloud-Datenintegration zu verlangsamen, bleibt eine große Herausforderung. 

# 7. Auswahl der richtigen Software

Eine der größten Herausforderungen, denen sich Unternehmen bei der Cloud-Integration gegenübersehen, besteht darin, eine zuverlässige Plattform zu finden, die die Aufgabe fehlerfrei ausführen kann. 

Unternehmen sollten ein Tool wählen, das alle Anforderungen des erforderlichen Anwendungsfalls erfüllt. Es ist auch entscheidend sicherzustellen, dass die Plattform Automatisierung und Workflow unterstützt. 

Use Cases

IT

Zweifellos hat die Integration von Cloud-Daten den entscheidenden Einfluss auf die IT. Es verbindet Daten und Anwendungen in allen Teams und Abteilungen eines Unternehmens in großem Maßstab. Unternehmen können auch Integrationspipelines erstellen, wobei die IT-Abteilung die volle Kontrolle über den Prozess hat. 

Die Cloud-Datenintegration ermöglicht es Unternehmen auch, Cloud- und On-Premise-Daten mit hoher Geschwindigkeit in Cloud-Warehouses und Lakes zu migrieren.

Finanzen

Mithilfe von Cloud-Datenintegrationstools können Finanzteams nahtlose und automatisierte Prozesse für sich selbst erstellen. Diese erleichtern den einfachen Zugriff auf Finanzplanungs-, Beschaffungs-, Abrechnungs-, ERP- und Analyse-Apps und -Daten, während Fehler reduziert und die Time-to-Value verbessert werden.

Auch wichtige Aufgaben der Buchhaltung wie Rechnungsbearbeitung, Spesenmanagement, Budgeterstellung und Monatsabschlussberichte können mit dieser Integration automatisiert werden.

Angebote

Sogar das Vertriebsteam kann die Cloud-Integration optimal nutzen, da es ihnen ermöglicht, ein besseres Kundenerlebnis zu bieten. Es ermöglicht ihnen den Zugriff auf Daten und Apps aus ihren CRM-, Kundendienst-, Marketing- und Vertriebstools. Es verbessert somit die Kundenakquise, Loyalität und Bindung sowie die Umsatzrate in hohem Maße. 

Ob es Kunde ist onboarding or offboarding, Auftragserfüllung, Lieferprozess oder Zahlungseinzug, die Vorteile der Cloud-Integration sind überall zu sehen.

Marketing

Marketing

Mit diesem Prozess können Unternehmen das Marketing optimieren workflows. Es ermöglicht dem Marketingteam, eine 360°-Sichtbarkeit der Kunden zu erlangen und hyperpersonalisierte Kampagnen durchzuführen, die den Interessenten ein ganzheitliches Erlebnis bieten können.

Dieser Prozess kann die Erfassung von Leads von jedem Berührungspunkt aus automatisieren und sie über alle Tools und Kanäle Ihres Unternehmens hinweg synchronisieren. Auch Lead-Routing und -Management, Optimierung von Marketingkampagnen, Echtzeit-Berichte und Analysen sind weitere Aufgaben, bei denen die Integration von Cloud-Daten eine große Rolle spielt.

Human Resources

Cloud-Datenintegration ist nicht nur für Kunden hilfreich. Unternehmen können es auch nutzen, um ihren aktuellen und neuen Mitarbeitern ein modernes, nahtloses Erlebnis zu bieten. 

Dieser Prozess bringt Daten aus der IT, HR, Finanzen, Gehaltsabrechnung und Talentmanagementsysteme an einem Ort. So können Mitarbeiter ein optimiertes Erlebnis erhalten, unabhängig davon, ob sie in einer Remote-, Büro- oder Hybridumgebung arbeiten. 

Darüber hinaus hilft es auch bei Aufgaben wie Mitarbeiterdatenverwaltung, Personalanalyse, Rekrutierungsautomatisierung, Mitarbeiterleistungsverfolgung sowie Zeit- und Urlaubsmanagement.

Tools 

Trotz einiger Herausforderungen besteht bei Unternehmen eine wachsende Nachfrage nach der Implementierung von Cloud-Datenintegration. Verschiedene Plattformen helfen Unternehmen dabei, Daten aus verschiedenen Quellen zu verbinden, zu verwalten und zu integrieren Cloud-Speicher. Hier sind einige der besten Cloud-Datenintegrationstools, die Sie ausprobieren sollten.

Hevo-Daten

Hevo-Daten ist ein End-to-End-Cloud-Datenintegrator, mit dem Unternehmen Daten aus den Quellen abrufen und an über 15 Ziele verschieben können, darunter SaaS-Apps, Warenlager, Datenbanken und andere Orte. 

YouTube-Video

Diese wartungsfreie Plattform unterstützt mehr als 150 Konnektoren, sodass Unternehmen mehr Flexibilität bei der Datenintegration erhalten. Sie können Ihre Cloud-Datenanalyse mithilfe der No-Code-Benutzeroberfläche in wenigen Minuten bereit machen. 

Diese Plattform verfügt über eine fehlertolerante Architektur, die minimale Latenz, End-to-End-Verschlüsselung und 24x7-Support bietet. Unternehmen, Analysten und Wissenschaftler – jeder kann von dieser Datenpipeline-Plattform profitieren, um Daten mühelos zu nutzen.

Dell Boomi

Wenn Sie nach einer intelligenten Integrationsplattform suchen, um Ihre Apps zu verbinden und Ihr Geschäft zu automatisieren workflows, Dell Boomi ist das Werkzeug, das Sie ausprobieren müssen. Diese Low-Code-Plattform verfügt über eine visuelle Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche, die automatisch die Effizienz des Teams erhöht.

YouTube-Video

Boomi bietet Ihnen Funktionen wie intelligentes Integrations-Mapping, Fehlertests und -lösungen, Konfiguration, Datenerkennung und Reibungsbeseitigung. Es verbindet Sie schnell mit den Daten und ermöglicht Ihnen so, das richtige Erlebnis zu schaffen. 

Durch die Minimierung von Unterbrechungen und Risiken hilft Ihnen dieses Tool, neue Geschäftsmodelle zu beschleunigen und gleichzeitig Zeit und Geld zu sparen.

SnapLogic 

SnapLogic ermöglicht es jedem Unternehmen, sein Ökosystem zu automatisieren, das Anwendungen, Data Warehouses, Geräte, Datenbanken, APIs usw. umfasst. Damit können Sie einen schnellen und fehlerfreien Datenfluss in Ihrer gesamten Organisation erstellen. 

YouTube-Video

Benutzer können dieses Tool auch für die Anwendungsintegration, API-Verwaltung und -Entwicklung sowie Datenautomatisierung nutzen. Diese Plattform ermöglicht codefreie Integrationen mit ihren vorgefertigten Verbindungen namens Snaps. 

Es unterstützt mehr als 600 Snaps, sodass Sie ganz einfach erstellen können workflows Einbeziehung funktionsübergreifender Arbeitsgruppen. Die Kategorie der Snaps umfasst Analytics, Big Data, API, Datenbank, Unternehmen, IoT, SaaS, vor Ort und ERP.

Fazit

Da sich die Welt allmählich in die Cloud-Umgebung verlagert, wird die Integration der Daten in Zukunft eine größere Rolle in der Big-Data-Analyse, BI, Advanced Analytics und Data Governance spielen. 

Wir gehen davon aus, dass sich die Cloud-Datenintegrationsplattformen selbst aktualisieren werden, indem sie die Leistungsherausforderungen überwinden. Unternehmen können die oben genannten Tools nutzen, um das Beste aus dieser Technologie und ihren Möglichkeiten zu machentractive Funktionen.

Um mehr über Cloud-Technologie zu erfahren, besuchen Sie Cloud Computing und Cloud-Service-Modelle.

Danke an unsere Sponsoren
Weitere großartige Lektüren zum Thema Cloud Computing
Macht Ihr Geschäft
Einige der Tools und Dienste, die Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützen.
  • Invicti verwendet das Proof-Based Scanning™, um die identifizierten Schwachstellen automatisch zu verifizieren und innerhalb weniger Stunden umsetzbare Ergebnisse zu generieren.
    Versuchen Sie es mit Invicti
  • Web-Scraping, Wohn-Proxy, Proxy-Manager, Web-Unlocker, Suchmaschinen-Crawler und alles, was Sie zum Sammeln von Webdaten benötigen.
    Versuchen Sie es mit Brightdata
  • Semrush ist eine All-in-One-Lösung für digitales Marketing mit mehr als 50 Tools in den Bereichen SEO, Social Media und Content-Marketing.
    Versuchen Sie es mit Semrush
  • Intruder ist ein Online-Schwachstellenscanner, der Cyber-Sicherheitslücken in Ihrer Infrastruktur findet, um kostspielige Datenschutzverletzungen zu vermeiden.
    MIT DER INTELLIGENTEN SCHADENKALKULATION VON Intruder