• Erledigen Sie die Anwendungssicherheit auf die richtige Weise! Erkennen, schützen, überwachen, beschleunigen und mehr…
  • Obwohl Windows Explorer eine der Kernkomponenten von Windows ist, hat er nicht viele neue Funktionen erhalten, da Windows im Laufe der Zeit aktualisiert wurde.

    Als Windows-Benutzer seit Windows 98 habe ich viele Änderungen an Windows gesehen. Von der reibungslosen Windows 7-Erfahrung über die Kontroverse über das Startmenü von Windows 8 bis hin zum aktuellen Windows 10, bei dem Sie es tun müssen Deaktivieren Sie Funktionen, um ein optimiertes Erlebnis zu erhalten.

    Eine Komponente, die abgesehen von einigen visuellen Überarbeitungen nicht viel aktualisiert wurde, ist der Windows-Datei-Explorer. Der aktuelle Datei-Explorer ist funktional ähnlich wie Windows 7, er wurde nicht aktualisiert, obwohl ihm einige der grundlegendsten Funktionen fehlen.

    Ehrlich gesagt macht Windows Explorer eine erbärmliche Arbeit, die Dateien tatsächlich zu verwalten. Ich meine, warum muss ich viermal klicken und zwei Tastenkombinationen drücken, wenn ich mehrere Dateien einzeln zwischen Ordnern verschieben muss? Und lassen Sie mich nicht mit dem Umbenennen und Bearbeiten von Batch-Dateien beginnen.

    Wenn Sie häufig Dateien und Ordner in Windows 10 verwalten müssen, ist der standardmäßige Datei-Explorer nur ein Hindernis. Sie sollten sich einen Dateimanager eines Drittanbieters besorgen, der bessere Funktionen bietet, um die Arbeit schnell zu erledigen und möglicherweise auch weniger Ressourcen zu verbrauchen.

    In diesem Beitrag werde ich einige der besten Dateimanager für Windows 10 auflisten, die den Windows File Explorer ersetzen oder mit ihm zusammenarbeiten können, um eine bessere Funktionalität zu bieten.

    Explorer ++

    Explorer ++ bietet eine browserähnliche Erfahrung für Ihre Windows-Dateien und -Ordner. Ähnlich wie bei einem Browser werden Ordner in Registerkarten geöffnet, die Sie individuell verwalten können. Sie können sogar Browser-Shortcuts wie Strg+W oder Strg+T verwenden, um eine Registerkarte zu schließen oder zu öffnen.

    Sie können ganz einfach Dateien und Ordner zwischen den Registerkarten verschieben und auch Registerkarten duplizieren oder sie massenweise schließen. Die App arbeitet auch nahtlos mit anderen Apps (einschließlich Windows File Explorer) zusammen, um Daten per Drag-and-Drop-Funktionalität zu verschieben.

    Explorer ++

    Neben dem Durchsuchen von Registerkarten bietet es auch Nebenfunktionen wie die Möglichkeit, Dateien aufzuteilen / zusammenzuführen, Lesezeichenordner, erweiterte Suche und ein funktionaleres Vorschaufenster. Das Beste daran ist, dass es sich um eine tragbare App handelt, sodass Sie sie überall hin mitnehmen und verwenden können, ohne sie zu installieren.

    Wenn Sie daran interessiert sind, Explorer++ zu verwenden, empfehle ich Ihnen, es zu lesen Dokumentation da es detaillierte Informationen zur Verwendung der einzelnen Funktionen enthält.

    Total Commander

    Ein erweiterter Dateimanager für Windows 10. Total Commander hat vielleicht nicht die schönste Benutzeroberfläche, aber seine erweiterten Funktionen und zwei Dateifenster machen die Dateiverwaltung zum Kinderspiel. Die Hauptschnittstelle besteht aus zwei Fenstern, in denen Sie zwei Ordner öffnen und Dateien nahtlos zwischen ihnen austauschen und verwalten können.

    Total Commander

    Sie können die Ansicht jedes Fensters ändern und sogar Seitenbereiche hinzufügen, um schnell zwischen Verzeichnissen zu navigieren. Es gibt auch eine interessante Funktion, um alle Dateien in einem Verzeichnis in einem einzigen Fenster aufzulisten, was gut sein kann, wenn Sie einen bestimmten Dateityp verwalten möchten.

    Zu den weiteren Funktionen gehören ein Batch-Umbenennungstool, eine erweiterte Suche, ein Dateivergleichstool, ein Archivierungstool, ein integrierter FTP-Client, Favoriten, ein doppelter Dateifinder und vieles mehr. Sie können diesen Dateimanager mit seiner voll funktionsfähigen 1-monatigen Testversion testen, danach müssen Sie auf die kostenpflichtige Version aktualisieren.

    Verzeichnis Opus

    Wenn Sie den Windows-Datei-Explorer vollständig ersetzen möchten, dann Verzeichnis Opus ist der perfekte Dateimanager. Es ist vollständig in Windows integriert und wenn Sie den Datei-Explorer oder einen Ordner öffnen, wird stattdessen Directory Opus geöffnet. Sie können das Programm auch über das Kontextmenü öffnen.

    Verzeichnis Opus

    Dieser Dateimanager verfügt auch über eine Dual-Window-Schnittstelle, in der Sie zwei Ordner gleichzeitig öffnen und Daten einfach verschieben und verwalten können. Die Benutzeroberfläche ist auch viel intuitiver mit einer Reihe praktischer Tasten, um die Dinge zu vereinfachen. Sie können beispielsweise Dateien mit einem Klick ein- und ausblenden, direkt im Fenster suchen, Dateien archivieren, auch wenn sie sich in verschiedenen Ordnern befinden, und mit einem einzigen Klick Admin-Berechtigungen erhalten.

    Sie können es kostenlos während einer 60-tägigen voll funktionsfähigen Testphase verwenden. Danach müssen Sie auf die upgraden Leicht oder Pro Version.

    TagSpaces

    TagSpaces verfolgt einen etwas anderen Ansatz für die Produktivität, indem Sie Dateien und Ordnern Tags und Farben hinzufügen können, um sie einfach zu verwalten. Das Verschieben und Bearbeiten von Dateien wird dadurch möglicherweise nicht einfacher, aber Sie können ähnliche Dateien/Ordner mithilfe von Tags und Farben gruppieren.

    Wenn Sie beispielsweise an mehreren Dateien arbeiten, können Sie eine "All" und "getan" Tag, um leicht zu erkennen, welche Dateien fertig sind und welche sich noch in der Warteschlange befinden. Neben der Tag-Verwaltung verfügt es auch über einen integrierten Dateibetrachter, der die meisten Dateien in einem Seitenbereich öffnet, sobald Sie darauf klicken.

    TagSpaces

    Die Lite-Version ist völlig kostenlos und bietet diese Tagging-Funktionalität. Sie können die Pro-Version mit erweiterten Funktionen wie dem Hinzufügen einer Beschreibung, der Überwachung von Dateiänderungen, dem Hinzufügen von Geotags und der erweiterten Suche usw. erhalten.

    XYplorer

    Wenn Sie sowohl Tabbed Browsing als auch Dual Window View wünschen, dann XYplorer hat dich abgedeckt. Es listet Ordner in zwei vertikalen Fenstern auf, in denen Sie weitere Registerkarten öffnen können, um weitere Ordner hinzuzufügen. genau wie ein Browser. Es gibt auch ein Verzeichnisfenster auf der rechten Seite, um schnell auf Ordner in den Fenstern und Registerkarten zuzugreifen.

    XYplorer

    Auf der Oberseite befinden sich große Schaltflächen, um grundlegende Funktionen schnell auszuführen, und das Kontextmenü bietet auch eine Reihe zusätzlicher Optionen wie Dateivergleich, Pfad kopieren und leistungsstarke Einfügefunktion. Wie bei anderen Tools gibt es auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion, nach der Sie ein Upgrade auf das Bezahlversion weiter zu verwenden.

    Entdecker²

    xplorer² ist eine weitere großartige Option, die einfach und dennoch funktional ist. Es teilt die gleiche Dual-Windows-Schnittstelle, bietet jedoch eine bessere Anpassung als die meisten und einige interessante Nebenfunktionen. Auffällig ist die Möglichkeit, ein weiteres Panel direkt in einem Fenster zu öffnen, um in Unterordner zu wechseln, ohne den Zugriff auf den Hauptordner zu verlieren.

    Entdecker²

    Sie können auch ganz einfach die Fenstergröße ändern und sogar die Position auf horizontal ändern, wenn Sie möchten. Ich denke, Sie könnten es anderen wegen seiner integrierten Makrofunktion vorziehen, mit der Sie benutzerdefinierte Makros erstellen können, um sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren. Schalten Sie einfach das Makro ein und erledigen Sie eine Aufgabe und das Tool wiederholt sie automatisch.

    Die App wird mit einer 21-tägigen kostenlosen Testversion geliefert und Sie können ein Upgrade auf . durchführen Bezahlversion zur weiteren Verwendung.

    Clover

    Dies ist eigentlich eine Erweiterung für den Windows-Datei-Explorer, um mehr Funktionen hinzuzufügen, anstatt einen Dateimanager mit eigener Oberfläche. Nach der Installation Clover, es wird den Datei-Explorer um eine Tab-Funktion ähnlich einem Browser erweitern. Sie können den Datei-Explorer in mehreren Registerkarten öffnen und Ordner verwalten.

    Clover

    Dies ist das perfekte Tool, wenn Sie den Windows-Datei-Explorer mögen, aber die Tabs-Funktionalität benötigen, die normalerweise in Dateimanagern von Drittanbietern verfügbar ist. Damit haben Sie die gleiche Datei-Explorer-Erfahrung mit der zusätzlichen Funktionalität von Registerkarten.

    Abgesehen von Registerkarten erleichtert es das Markieren von Ordnern und bietet zusätzliche Tastenkombinationen zum Verwalten von Registerkarten-bezogenen Funktionen. Die Nutzung der App ist ebenfalls völlig kostenlos.

    DateiVoyager

    DateiVoyager ist ein weiterer Dateimanager, der Dual-Window-Funktionalität zusammen mit Registerkarten bietet, um die Verwaltung und das Verschieben von Daten zu erleichtern. Im Gegensatz zu anderen in dieser Liste ist die Verwendung jedoch völlig kostenlos. Darüber hinaus bietet die Doppelfensterfunktion einige zusätzliche Funktionen.

    Auffälliger ist das 3D-Panel oben in den Fenstern, das Symbole und Ordner mit 3D-Effekten anzeigt. Es ist vielleicht nicht sehr nützlich, aber es zeigt die Ordner mit Inhalten an, um die Navigation zu erleichtern. Es gibt einen Vorschau-Tab direkt in den Fenstern, um die vollständige Vorschau der Dateien in FileVoyager anzuzeigen.

    DateiVoyager

    Die Registerkarten werden am unteren Rand der Fenster geöffnet und die neue Registerkarte dupliziert die letzte Registerkarte, anstatt eine neue zu öffnen Dieser PC Fenster.

    Obwohl es über ein Vergleichstool und einen Archiv-Maker verfügt, fehlen ihm die meisten anderen Nebentools, die in anderen Apps in dieser Liste zu finden sind. Wenn jedoch Dual-Fenster und Registerkarten die einzigen Funktionen sind, nach denen Sie suchen, ist dies die perfekte kostenlose App, um die Arbeit zu erledigen.

    Weitere Dateimanager für Windows 10

    Ich empfehle den oben genannten Dateimanager und er sollte in der Lage sein, alle Ihre Dateiverwaltungsanforderungen zu erfüllen. Wenn Sie jedoch immer noch keinen passenden Dateimanager gefunden haben, können Sie einige weitere Dateimanager überprüfen, die ich unten aufliste. Die meisten der unten genannten Dateimanager ähneln den oben genannten, haben jedoch eine andere Benutzeroberfläche oder grundlegende Funktionen.

    Q-Dir

    Es verfügt möglicherweise nicht über viele zusätzliche Tools, bietet jedoch 4 Fenster zum Öffnen und Verwalten von Ordnern. Q-Dir unterstützt grundlegende Befehle zum Verschieben von Dateien und ist auch völlig kostenlos. Wenn Sie Quad-Fenster bevorzugen, dann ist es einen Blick wert.

    FreeCommander XE

    Es bietet eine Dual-Fenster-Oberfläche mit einer praktischen Liste von Verzeichnissen oben in jedem Fenster für den schnellen Zugriff. FreeCommander XE hat auch dedizierte Schaltflächen zwischen den beiden Fenstern, um die Verwaltung von Dateien zwischen den beiden Fenstern zu vereinfachen. Und wie der Name schon sagt, ist dieser Dateimanager kostenlos.

    Altap Salamander

    Altap Salamander ist ein weiterer Dateimanager mit zwei Fenstern. Sein herausragendes Merkmal ist die Unterstützung für Plugins, um die Funktionalität weiter zu verbessern. Sie können Plugins erhalten, um Funktionen wie Archive Maker, Automatisierung von Aufgaben, Dateivergleich, FTP-Client und mehr zu erhalten.

    SpeedCommander

    SpeedCommander bietet sowohl Doppelfenster- als auch Registerkartenfunktionen mit der Möglichkeit, das Thema und das Layout auf verschiedene Weise zu ändern. Sein hervorstechendes Merkmal ist die Unterstützung beliebter Cloud-Speicherdienste direkt in seiner Benutzeroberfläche. Obwohl Sie die kostenpflichtige Version nach der 60-tägigen Testphase erhalten müssen.

    Unwirklicher Kommandant

    Ein weiterer Dateimanager, der sowohl Registerkarten als auch die Doppelfensteransicht unterstützt. Mir ist jedoch aufgefallen, dass es ziemlich schwierig war, es zu verwenden, da es andere Befehle als üblich hatte, um Dateien zu verwalten. Obwohl Unwirklicher Kommandant ist kostenlos und die Benutzeroberfläche ist mit attraktiven Themen und Symbolen stark anpassbar.

    fman

    Ein sehr einfacher Dateimanager mit zwei Fenstern. Die einzige zusätzliche Funktion, die ich gesehen habe, war die Suchleiste oben, mit der Sie schnell auf alles zugreifen können. Es ist jedoch auch sehr klein und ressourcenschonend, also versuchen Sie es fman wenn du eine hast langsamer PC.

    Gedanken beenden

    Meiner Meinung nach ist XYplorer der beste Allround-Dateimanager, der sowohl Tabbed Browsing als auch Dual-Window-Ansicht bietet und mit allen erweiterten Funktionen ausgestattet ist, die für die tägliche Dateiverwaltung erforderlich sind. Wenn Sie jedoch einen völlig kostenlosen Dateimanager für Windows 10 bevorzugen, dann geht nichts über FileVoyager.